Spar-Sprecherin Nicole Berkmann zieht in ARA-Aufsichtsrat ein

Die Abfallverwerterin Altstoff Recycling Austria AG (ARA) bekommt ein neues Aufsichtsratsmitglied.

Nicole Berkmann (44), Unternehmenssprecherin der Spar-Gruppe, folgt dem Ende letzten Jahres verstobenen Philip Markl inhaltlich wie formell, teilte die ARA am Mittwoch mit. Markl war einer der Gründerväter der ARA und saß seit 1993 in deren Aufsichtsrat. (APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Motorradlenker schwer verletzt... +++ - XXXLutz nimmt Kika-Leiner-Mutt... +++ - Rettungsgassen-Gipfel: Optimie... +++ - Pinzgauer Rinder: Weltkongress... +++ - Freie Fahrt am Großglockner: "... +++ - Salzburger Landtagswahl: Umstr... +++ - Sozialversicherung: Krankenkas... +++ - Blütenstaub kann dem Auto orde... +++ - Schwere Zugunfälle in Salzburg... +++ - Frühstücken für den guten Zwec... +++ - Berufsfeuerwehr Salzburg rückt... +++ - Experte: Nicht Rösslers Politi... +++ - Mordprozess im Fall Roland K.:... +++ - Kein Schokoladenkorb: WhatsApp... +++ - Wohnungskauf lohnt sich in der... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Lungau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern


Trauerfälle aus dem Lungau