St. Michael: Mädchen (4) treibt reglos in Teich

13Kommentare
Das Mädchen wurde in das Landeskrankenhaus Salzburg geflogen. (Symbolbild)
Das Mädchen wurde in das Landeskrankenhaus Salzburg geflogen. (Symbolbild) - © Bilderbox
Leblos in einem Fischteich fand am Montagabend in St. Michael im Lungau ein Vater seine vierjährige Tochter auf. Er konnte das Mädchen reanimieren. Es musste in das Landeskrankenhaus Salzburg geflogen werden.

Ein Ehepaar aus Deutschland hatte sich mit seiner vierjährigen Tochter in einer Almhütte im Bereich des Zickenbergs auf einer Höhe von 1.520 Metern eingemietet, berichtete die Polizei. Als die Eltern am Montagabend gegen 18.30 Uhr das Abendessen vorbereitet hätten, habe das Mädchen nebenbei gespielt. Plötzlich sei es verschwunden gewesen.

Vater findet Tochter in Teich treibend

Der Vater habe sich laut Polizei umgehend auf die Suche nach der Vierjährigen gemacht. Dabei entdeckte er das Kind leblos in einem Fischteich treibend, so die Polizei weiter in ihrem Bericht. Der Mann habe seine Tochter aus dem Wasser geborgen und Wiederbelebungsmaßnahmen eingeleitet.

Vierjährige ins LKH Salzburg geflogen

Via Notruf wurde das Rote Kreuz verständigt. Es waren dann ein Rot Kreuz-Fahrzeug, Heli Martin 1 mit Notarzt und ein Polizeifahrzeug im Einsatz. Das Kind konnte reanimiert und stabilisiert werden. Es wurde vom Rettungshubschrauber in das Landeskrankenhaus (LKH) Salzburg geflogen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 8.000 Jugendliche feiern Pfing... +++ - Wetter bleibt unbeständig und ... +++ - Sonntags-Talk mit "Kräuterhexe... +++ - Polizei schnapp Autoeinbrecher +++ - Tausende Kinder kicken bei Moz... +++ - Wohnung in Liefering ausgebran... +++ - Pilotprojekt für bienenfreundl... +++ - Pfingsten feiert den Heiligen ... +++ - Dieb stiehlt Widder von Weide ... +++ - Felsbrocken stürzt auf Promena... +++ - Fahrzeug stürzt bei Schwarzach... +++ - Radstadt: 27-Jähriger wiederho... +++ - Die 45. Salzburger Dult ist er... +++ - Riss in Cockpitscheibe: Fliege... +++ - Straßwalchen: Pkw-Lenkerin ram... +++
13Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel

Lungau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern


Trauerfälle aus dem Lungau