Zwei junge Frauen bei Unfall auf B99 verletzt

Akt.:
Beide Pkw-Insassen wurden bei dem Unfall verletzt.
Beide Pkw-Insassen wurden bei dem Unfall verletzt. - © FF St. Michael
Zwei junge Lungauerinnen, 19 und 23 Jahre alt, wurden am frühen Freitagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Katschbergstraße (B99) verletzt. Die 23-Jährige hatte in einer Linkskurve die Kontrolle über ihren Wagen verloren.

Wie die Polizei Salzburg in einer Pressemitteilung bekanntgab, krachte das Fahrzeug der jungen Frau gegen eine Straßenböschung. Erst 30 Meter weiter kam es in einem Feld zum Stillstand. Die Fahrerin erlitt bei dem Unfall laut Polizei schwere Verletzungen. Ihre 19-jährige Beifahrerin wurde unbestimmten Grades verletzt. Die Feuerwehr St. Michael rückte zu Aufräumarbeiten aus.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Tochter in Autounfall verwicke... +++ - Neues Speicherkraftwerk in Die... +++ - "Cook & Wine" erneut in Konkur... +++ - Baulehre wird reformiert: Lehr... +++ - Vierjähriger spendet Knödel an... +++ - Gemeinderatswahl: Preuner und ... +++ - Hundehaltung: Tierärztekammer ... +++ - Bissattacke auf Polizisten in ... +++ - Auto fängt in Salzburg-Morzg F... +++ - Bluttat in Zell am See: Keine ... +++ - Tief Siglinde bringt Sturm mit... +++ - Carsharing am Bahnhof Bischofs... +++ - Radiologische Praxis in Zell a... +++ - Gebrüder Weiss baut Niederlass... +++ - Teilfreispruch für Graffiti-Sp... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern


Trauerfälle aus dem Lungau