Lungauer Samson Druck und Data Print fusionieren

Nach der Übernahme der kleinen Salzburger Druckerei Data Print durch das Lungauer Familienunternehmen Samson Druck vor einem Jahr werden nun die beiden Unternehmen vollkommen fusioniert. Die Produktion wird zur Gänze an den Stammsitz in St. Margarethen verlegt, der bisherige Standort von Data Print in der Stadt Salzburg bleibt als Vertriebsbüro erhalten, teilte das Unternehmen am Montag mit.

Das Unternehmen mit 110 Mitarbeitern ist nach eigenen Angaben österreichischer Marktführer im Bogendruck. Das Leistungsspektrum von Samson umfasst neben Drucken und Veredeln auch die Verarbeitung in der hausinternen Buchbinderei mit PUR-Klebebindung und Sammelheftung, Lager- und Lieferlogistik sowie die komplette weltweite Versandorganisation. Auf einer Produktionsfläche von über 6.000 Quadratmetern werden jährlich mehr als 7.000 Tonnen Papier verarbeitet. Samson Druck ist einer der größten Arbeitgeber im Bezirk. Das Unternehmen erzielte laut Firmen-Compass im Geschäftsjahr 2015/16 einen Umsatz von 16,2 Mio. Euro.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- St. Koloman: Vermisster 42-Jäh... +++ - Trickbetrügerin schlägt in Hen... +++ - Alkoholverbot und mehr Veranst... +++ - Anrainer ermöglichen breiteren... +++ - Fünf Ex-Sportfunktionäre der A... +++ - Salzburger Stadtregionalbahn w... +++ - Salzburger sind Spitzenreiter ... +++ - „Vorstadtweib“ Nina Proll scha... +++ - Barbara Unterkofler: Dornrösch... +++ - Salzburger Skihersteller sind ... +++ - Christoph Ferch: Schützer des ... +++ - Andreas Reindl: Chef der Stadt... +++ - Johann Padutsch: Mann der früh... +++ - Bahnhof wird in Seekirchen zur... +++ - Harald Preuner: Politprofi gre... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen