Akt.:

Luxus Shopping: Europas edle Einkaufsmeilen

Wo man in Europa luxuriös shoppen kann, zeigt HolidayCheck.de Wo man in Europa luxuriös shoppen kann, zeigt HolidayCheck.de - © HolidayCheck.de
Tüten schleppen bis zum Umfallen – so lautet das alljährliche Motto in der Weihnachtszeit. In ganz Europa locken prächtige Einkaufsstraßen mit wunderschöner Dekoration und viel Glanz und Glamour. Das Reiseportal HolidayCheck.de stellt zehn edle Einkaufsmeilen vor, bei denen Exklusivität an erster Stelle steht.

Korrektur melden

Via Montenapoleone in Mailand / Italien: Die Hauptstadt der Mode! Erste Adresse für grenzenloses Shopping-Vergnügen ist die Via Montenapoleone mit den Flagship-Stores sämtlicher Luxusmarken. Wer gut betucht ist, leistet sich sogar einen „Personal Shopper“ oder „Luxus-Berater“. Natürlich darf ein Besuch der berühmten Galleria Vittorio Emanuele am Domplatz nicht fehlen. Die über 50 Meter hohe Glaskuppel der Shoppingmeile lässt sogar Shopaholics für einen Moment die Luft anhalten.  

Champs Elysee in Paris / Frankreich: Auf diesem Grand Boulevard residieren die Shops der großen Luxus-Marken. Ob Parfum, Kleidung oder andere Luxusartikel: Shopping-Süchtige fühlen sich wie im Paradies. Die Prachtstraße erstreckt sich über knapp zwei Kilometer vom Place de la Concorde bis zum Triumphbogen und gilt als eine der schönsten Avenues der Welt. Besonders die Lichtdekoration in der Weihnachtszeit verzaubert jeden, der sie erblickt.

Bond Street in London / England: Wer in England was auf sich hält, geht in der Bond Street einkaufen. Hier findet sich alles, was Rang und Namen hat: Chanel, Armani, Louis Vuitton, Burberry und etliche andere Nobelmarken. Dazu kommt der Klassiker unter den Juwelieren, das weltberühmte „Tiffany’s“. Weiter geht das Luxus-Shopping in der Brompton Road beim bekanntesten Warenhaus Londons: Harrods.

Strøget in Kopenhagen / Dänemark: Über zwei Kilometer erstreckt sich der „Strich“ durch die Innenstadt Kopenhagens und ist somit eine der längsten Fußgängerzonen Europas. Hier steht auch das größte Kaufhaus Skandinaviens: „Magasin du Nord“. Der ehrwürdige Shoppingtempel versprüht auch heute noch den Chic des gehobenen Bürgertums des 19.Jahrhunderts.

Bahnhofstraße in Zürich / Schweiz: Wo einst Droschken verkehrten, dominiert heute Eleganz und Exklusivität. Kaum ein Zürich-Besucher kommt an der berühmten Bahnhofsstraße vorbei. Wenn das Budget nicht zum Shoppen in einem der Schuh- und Pelzläden ausreicht, lohnt sich ein gemütlicher Spaziergang mit „Window-Shopping“ durch eine der schönsten Einkaufsstraßen Europas.

Königsallee in Düsseldorf / Deutschland: Im Volksmund wird sie liebevoll „Kö“ genannt, dahinter steckt die wohl teuerste Einkaufsstraße Deutschlands. Designerläden reihen sich aneinander – neben Prada, Gucci und Armani findet sich alles, was exklusiv und teuer ist. Charmante Atmosphäre versprüht der von Bäumen gesäumte Kö-Graben. Ideal zum Schlendern und Ausruhen nach einem langen Shopping-Tag.

Graben in Wien / Österreich: Lifestyle, Tradition und Genuss finden sich an Wiens erster Adresse. Das Shopping-Paradies im Herzen der Stadt lockt mit zahlreichen namhaften Designer-Boutiquen. Besonders in der Weihnachtszeit lohnt sich ein Besuch: Überdimensionale Kronleuchter schmücken die Prunkzeile und verwandeln die Stadt in einen riesigen Ballsaal.

Maximilianstraße in München / Deutschland: Prunk und Dekadenz erwarten Shopping-Touristen bei einem Besuch der Maximilianstraße im Herzen von München. Von der Residenzstraße bis zur Maximilianbrücke zieht sich dieses Schmuckstück unter den Einkaufsstraßen. Selbst mit kleinem Budget lohnt sich ein Bummel über die Prachtstraße: Mit etwas Glück tummelt sich der ein oder andere Promi in einem der zahlreichen Designer-Läden.

Grafton Street in Dublin / Irland: Auf den ersten Blick wirkt sie wie eine gewöhnliche Einkaufsstraße – dennoch ist es Irlands erste Adresse in punkto Luxus-Shopping. Das liegt nicht zuletzt am exklusiven Kaufhaus „Brown-Thomas“, das Jahr für Jahr Horden von Touristen mit seiner einzigartigen Weihnachtsdekoration anlockt.

Kalverstraat in Amsterdam / Niederlande: Traditionell und bodenständig präsentiert sich die Kalverstraat in der niederländischen Hauptstadt. Hier shoppen Teenies und Millionäre Seite an Seite. Die Einkaufsmeile gilt als teuerste des Landes, da die Mietpreise enorm hoch sind. Sie ist vollgepackt mit Boutiquen, Kaufhäusern, Schuhläden und Cafés – ein absolutes Top-Ziel für einen ausgiebigen Shopping Trip.



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf Salzburg24.at
Am 6. Juli ist der internationale Tag des Kusses
Am 6. Juli ist der internationale Tag des Kusses. Grund genug, sich seine Liebsten zu schnappen und mal wieder [...] mehr »
Weltrekord: Größter Obstsalat der Welt in Wien zubereitet
Vor dem Wiener Museumsquartier ist am Freitag ein 8,69  Tonnen schwerer Obstsalat zubereitet worden. Ein Eintrag ins [...] mehr »
Armes Kätzchen steckt in Auto-Federung fest
Katzen lieben Höhlen zum verstecken. Und wenn es dort auch noch warm ist, umso besser. Kein Wunder also, dass sich [...] mehr »
Die Spitznamen der WM-Teams
Die Spannung steigt: Von einigen Mannschaften mussten sich die Fans bereits verabschieden. Kennen Sie alle Bezeichnungen [...] mehr »
Ein Orgasmus im Supermarkt
Einkaufen kann ein überaus lustvolles Erlebnis sein. Zumindest in diesem Supermarkt im chilenischen Viña del Mar. mehr »
Mehr Meldungen »

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren