Mann bei Rauferei in Steiermark lebensgefährlich verletzt

Akt.:
42-Jähriger erlitt Schädelbasisbruch
42-Jähriger erlitt Schädelbasisbruch - © APA (Archiv/dpa)
Ein 42-jähriger Grazer ist am Wochenende bei einer Rauferei vor einem Lokal im oststeirischen Gleisdorf lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann erlitt laut Polizei einen Schädelbasisbruch und musste in das Landeskrankenhaus Weiz. Der Täter flüchtete. Eine Personenbeschreibung liegt nicht vor, doch die Ermittler baten am Montag um Hinweise aus der Bevölkerung.

Zu der Rauferei war es am Sonntag gegen fünf Uhr in der Ludwig-Binder-Straße vor dem beliebten Gleisdorfer Lokal gekommen. Das 42-jährige Opfer blieb verletzt liegen und kam nach der Erstversorgung in die Intensivstation des Krankenhauses in Weiz. Hinweise werden von der Polizei unter 059133/6264 entgegengenommen.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Fünf Verletzte bei Unfall in A... +++ - Betrunkener schlägt Freundin i... +++ - Woche beginnt in Salzburg noch... +++ - Salzburger Landtagswahl: Trium... +++ - Mutmaßlicher Messerstecher am ... +++ - Winzermarkt lockt zahlreiche W... +++ - 22-Jähriger bei Messerstechere... +++ - Sonntags-Talk mit Werber Thoma... +++ - Fahrübung endet in Kaprun im F... +++ - Alkolenker mit nahezu 2,5 Prom... +++ - Landtagswahl: Wer macht das Re... +++ - 10.000 Salzburger beim "Radfrü... +++ - Vorzeitige Saisoneröffnung: Sa... +++ - Mit dem E-Bike von München bis... +++ - Landtagswahl: FPÖ hofft auf 20... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen