Mann biss deutschen Polizeihund in die Schnauze

Akt.:
Ein Polizeihund wurde in die Nase gebissen (Symbolbild).
Ein Polizeihund wurde in die Nase gebissen (Symbolbild). - © APA/ROBERT JAEGER
Ein Ladendieb hat im Sauerland in Deutschland einen Polizeihund gebissen. Der Mann hatte offenbar mit zwei Komplizen einen Diebstahl in einem Supermarkt begangen und war später von der Polizeihündin “Pepper” in einem Waldstück aufgestöbert worden, berichtete die Polizei am Dienstag. Bei der anschließenden Festnahme biss der Mann die Diensthündin in die Schnauze und die Hundeführerin in die Hand.

Die Polizeibeamtin und der alkoholisierte Täter mussten mit leichten Verletzungen im Krankenhaus behandelt werden. “Pepper” überstand den Einsatz ohne Blessuren. Den beiden mutmaßlichen Komplizen des “bissigen” Diebs gelang die Flucht.

(APA/ag.)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 41. Rupertikirtag: Das sind Di... +++ - Dreister Betrug mit Wertbons i... +++ - Durchwachsene Freibadsaison 20... +++ - Unbekannter schlägt Schüler in... +++ - Haushaltsreform kostet Land Sa... +++ - Alkoholisierter Mofa-Lenker ve... +++ - Wolfgang Sobotka und Peter Pil... +++ - Zünftiges Feiern im City Beats... +++ - Erdbeben in Mexiko: Salzburger... +++ - Maria Alm: 55-Jähriger stürzt ... +++ - Salzburgs Seilbahnen bereit fü... +++ - Verhüllungsverbot: Algerier wi... +++ - Salzach-Radweg nach Bergheim b... +++ - 34-Jähriger sticht im Verfolgu... +++ - Österreich beim öffentlichen V... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen