Mann mit seit 35 Jahren abgelaufenem Führerschein in Kärtnen erwischt

Akt.:
7Kommentare
Der Führerschein war schon längst abgelaufen (Symbolbild).
Der Führerschein war schon längst abgelaufen (Symbolbild). - © Bilderbox
Ein 70-jähriger Autolenker ist am Donnerstag in Kärnten mit einem seit 35 Jahren abgelaufenen Führerschein erwischt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann bei Klagenfurt auf die Autobahn aufgefahren und beim Einreihen auf die erste Fahrspur mit einem vorbeifahrenden Lkw kollidiert. Beide Lenker blieben unverletzt.

Bei der Unfallaufnahme wies der 70-Jährige dann einen Führerschein vor, bei dem die Befristung bereits im Jahr 1981 abgelaufen war.

Klagenfurt: Führerschein abgelaufen

Der Mann sagte, dass er von der Befristung nichts gewusst hatte und in den letzten 35 Jahren mit diesem Führerschein unterwegs gewesen ist. Er wird angezeigt.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Flüchtling nach Drohungen gege... +++ - Rössler geht als Spitzenkandid... +++ - Saalfelden: Polizei forscht Tr... +++ - B99: Einspurige Verkehrsführun... +++ - Brand bei Gasthof in Dorfgaste... +++ - Eugendorf: 78-jährige Pkw-Lenk... +++ - Abtenau: Mann schlägt auf 74-J... +++ - Festung in Salzburg leuchtet z... +++ - Adventmarkt am Sternbräu öffne... +++ - Hallein: Flüchtling bedroht Be... +++ - Finanzskandal: Naderer stellt ... +++ - Stadt Salzburg untersagt "Elte... +++ - Tipps zum energiesparenden Hei... +++ - Alpenverein kommt mit "Lawinen... +++ - Jedermann-Pass erhält Inklusio... +++
7Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel