Mann nach Geldbörsenraub von Zeugen festgehalten

Akt.:
Ein 50-Jähriger ist am Dienstag dank eines Zeugen nach dem Raub einer Geldbörse in Wien-Döbling festgenommen worden. Wie die Polizei in einer Aussendung berichtete, beobachtete der Mann, wie der Täter gegen 16.30 Uhr mit der Börse einer Verkäuferin fliehen wollte. Er hielt den Verdächtigen bis zum Eintreffen der Exekutive fest.


Nach der Festnahme fand man bei dem Verdächtigen zudem eine weitere Geldbörse, die am selben Tag gestohlen wurde. Der 50-Jährige versetzte seinem Opfer bei der Tat einen Stoß gegen Oberkörper und ergriff die Börse, die auf dem Verkaufspult lag. Die zweite Geldbörse hatte der geständige Verdächtige kurz zuvor aus der Handtasche einer 39-Jährigen in der Nußdorfer Straße entwendet.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Innenstadt: Männer gehen auf P... +++ - Wetter: Auf trüb folgt mild un... +++ - Traktorabstürze: Worin liegen ... +++ - Salzburger Altstadt: Trail-Run... +++ - Seekirchen: 56-Jähriger flücht... +++ - Axel Kiesbye vom Bierkulturhau... +++ - Salzburger Schriftsteller Gauß... +++ - Black and White: Der Maturabal... +++ - Das war der Perchtenflohmarkt ... +++ - Arbeitslosigkeit: Salzburg ste... +++ - Muli-Absturz in Maria Alm: Lan... +++ - Koppl: 24-Jähriger versorgt si... +++ - Motorradfahrer stürzt in Maish... +++ - Rußbach: Landwirt bei Traktor-... +++ - Motorrad fast so laut wie Düse... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen