Mann stürzt am Postalmklettersteig: Schwer verletzt

Akt.:
Der Mann wurde mit dem Hubschrauber vom Postalmklettersteig geborgen (Symbolbild).
Der Mann wurde mit dem Hubschrauber vom Postalmklettersteig geborgen (Symbolbild). - © Beran/ÖAMTC
Ein 31-Jähriger verletzte sich bei einem Sturz am Postalmklettersteig bei Strobl (Flachgau) am Donnerstag schwer. Er rutschte an einer senkrechten Wandstelle ab und stürzte in die Sicherung. Durch den Sturz erlitt er schwere Verletzungen am Oberschenkel und musste ins Krankenhaus nach Salzburg geflogen werden.

Der Mann war gemeinsam mit zwei weiteren Männern unterwegs, als er stürzte. Durch die Pendelbewegung nach dem Sturz verletzte er sich an einem der Stahlstifte des Klettersteigs, berichtet die Polizei Salzburg.

Hubschrauber birgt Verletzten von Klettersteig

Die Verletzung am Oberschenkel war so schwer, dass er mit dem Notarzthubschrauber geborgen und ins Unfallkrankenhaus nach Salzburg geflogen werden musste.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Österreich hält EU-Rekord bei ... +++ - So aktiv sind Menschen im Schl... +++ - Winterreifenpflicht bei Eis un... +++ - Mord in Zell am See: Verbindun... +++ - Salzburger (15) in Alpenstraße... +++ - Krampusmasken-Ausstellung und ... +++ - Sonne, Wolken, Regen, Sturm: B... +++ - 4.000 Schützen und Musikanten ... +++ - Salzburgs Militärkommandant An... +++ - Beste Stimmung beim Maturaball... +++ - Fünf Einbrüche innerhalb wenig... +++ - Cubanisimo: Salzburg im Salsa-... +++ - Mutmaßlicher Mord in Zell am S... +++ - Wals: Junge Pinzgauer ausgerau... +++ - Salzburger Pflegetage im Europ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen