Mann verpasst Frau Faustschlag ins Gesicht

17Kommentare
Die Frau ist im Gesicht verletzt worden (Symbolbild).
Die Frau ist im Gesicht verletzt worden (Symbolbild). - © APA/HANS KLAUS TECHT
Am Mittwochabend schlug ein Mann einer 30-Jährigen in Bischofshofen (Pongau) einfach so mit der Faust ins Gesicht. Die Frau war am Bahnhofsvorplatz zu Fuß unterwegs. Sie erlitt Verletzungen im Gesichtsbereich.

Der Mann ist der Frau entgegengekommen. Plötzlich verpasste er ihr einen Faustschlag mitten ins Gesicht: Ohne erkennbaren Grund und, ohne sie anzusprechen. Der Täter ging danach einfach weiter in Richtung Ortszentrum. Die 30-Jährige ist unbestimmten Grades im Gesicht verletzt worden.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Thalgau: Fahrzeugbrand auf A1 ... +++ - Zimmerbrand in Saalfelden ford... +++ - "88" als Wunschkennzeichen: Wi... +++ - "Schwarze Nacht": Salzburger Ö... +++ - Aktion Hermes: Schwerpunktkont... +++ - Lawinengefahr in Salzburg blei... +++ - Salzburger Politologe Reinhard... +++ - Nach Überfall auf Wettlokal be... +++ - Mordverdächtiger Soldat aus Sa... +++ - Angeblicher sexueller Missbrau... +++ - 2017 erstmals über drei Millio... +++ - Jugendbande in Salzburg wegen ... +++ - "da.stinkts.net": Internetseit... +++ - Lawinengefahr: "Angespannter 3... +++ - Vignettenpflicht für freiwilli... +++
17Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel