Mann verpasst Frau Faustschlag ins Gesicht

17Kommentare
Die Frau ist im Gesicht verletzt worden (Symbolbild).
Die Frau ist im Gesicht verletzt worden (Symbolbild). - © APA/HANS KLAUS TECHT
Am Mittwochabend schlug ein Mann einer 30-Jährigen in Bischofshofen (Pongau) einfach so mit der Faust ins Gesicht. Die Frau war am Bahnhofsvorplatz zu Fuß unterwegs. Sie erlitt Verletzungen im Gesichtsbereich.

Der Mann ist der Frau entgegengekommen. Plötzlich verpasste er ihr einen Faustschlag mitten ins Gesicht: Ohne erkennbaren Grund und, ohne sie anzusprechen. Der Täter ging danach einfach weiter in Richtung Ortszentrum. Die 30-Jährige ist unbestimmten Grades im Gesicht verletzt worden.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Vier Fahrzeuge bei Crash in Th... +++ - Naturschutzbund: So funktionie... +++ - Steidl fordert Amt des Zweiten... +++ - Nazi-Motive in 14 Autos gekrat... +++ - "Zukunftsmodell": Erster Cowor... +++ - Moser Holding schließt Drucker... +++ - Ein Drittel aller Autofahrer n... +++ - Pinzgauerin betäubt und um 250... +++ - EU-Mitgliedschaft nur für 45 P... +++ - Messerstecherei in Salzburg: W... +++ - Hälfte der Österreicher mit ih... +++ - "Bauer sucht Frau": Das ist de... +++ - Drei Verletzte nach Crash nahe... +++ - Radfahrerin bei Crash in Salzb... +++ - Hausbrand in Saalfelden +++
17Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel