Marcia Gay Harden lässt sich scheiden

Schauspielerin und Oscarpreisträgerin Marcia Gay Harden lässt sich nach 15 Jahren Ehe scheiden. h Schauspielerin und Oscarpreisträgerin Marcia Gay Harden lässt sich nach 15 Jahren Ehe scheiden. h - © dapd
Nach 15 Jahren Ehe zieht die amerikanische Oscar-Preisträgerin Marcia Gay Harden (52) einen Schlussstrich.

Ihr Sprecher teilte dem Promi-Portal “People.com” am Donnerstag mit, dass die Schauspielerin die Scheidung von Ehemann Thaddaeus Scheel (47) eingereicht habe. Mit Rücksicht auf die drei Kinder des Paares bitte Harden darum, dass die Privatsphäre der Familie gewahrt werde. Tochter Eulala ist 13, die Zwillinge Hudson und Julitta Dee sind sieben Jahre alt.

Oscar als beste Nebendarstellerin

2001 hatte Harden für den Film “Pollock” den Oscar als beste Nebendarstellerin gewonnen. An der Seite von Ed Harris spielte sie die Künstlerin Lee Krasner, die mit dem alkoholkranken Maler Jackson Pollock verheiratet war. 2004 erhielt sie eine weitere Oscar-Nominierung für “Mystic River” von Clint Eastwood.

(APA)



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen