Markus Berger wechselt mit Bruder Hans-Peter zum SV Grödig

Der Salzburger Markus Berger (re.) und sein Bruder wechseln zum SV Grödig.
Der Salzburger Markus Berger (re.) und sein Bruder wechseln zum SV Grödig. - © APA/AFP/FRANCISCO LEONG (Archiv)
Markus Berger setzt seine aktive Fußball-Karriere bei Bundesliga-Absteiger SV Grödig in der Regionalliga West fort. Der langjährige Ausland-Legionär war am Montag beim Trainingsstart der Salzburger bereits dabei. Neben dem Abwehrspieler wechselte auch dessen Bruder Hans-Peter, seines Zeichens Tormann, zur ab dieser Saison von Andreas Fötschl trainierten Mannschaft.


Die Berger-Brüder sind zwei von bisher sechs Zugängen. Der 31-jährige Markus Berger kehrte nach einem missglückten Gastspiel beim portugiesischen Club Tondela und insgesamt neun Jahren im Ausland in die Heimat zurück. Der 34-jährige Hans-Peter Berger war zuletzt vereinslos, im März/April hatte er noch vier Partien für den Regionalliga-Verein Anif bestritten. Mit dem 30-jährigen Robert Strobl konnten die Grödiger eine Stütze aus der Bundesliga für einen Verbleib gewinnen, der Kapitän hatte 2015/16 im Oberhaus 29 Partien bestritten.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Neue Volksschule in Großarl fe... +++ - Salzburgs Jugend ist digital u... +++ - Schönfeldspitze: 19-Jährige st... +++ - Salzburg AG schnürt Obus-Maßna... +++ - Sanierung des Justizgebäudes v... +++ - Motorrad kracht in Magistratsa... +++ - Autolenker in Großarl mit 2,16... +++ - DSGVO: Müssen auch in Salzburg... +++ - Auto brennt in Anif völlig aus... +++ - Alle drei Stunden ereignet sic... +++ - Welt-Händewaschtag: So werden ... +++ - Salzburgerin bei Sturz in Bach... +++ - Vermisstensuche am Untersberg:... +++ - Pfefferspray-Attacke auf Busfa... +++ - Wolf-Dietrich-Studentenheim im... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen