Massenschlägerei im Airportcenter fordert vier Verletzte

Akt.:
Vier Polizeistreifen mussten den Streit schlichten.
Vier Polizeistreifen mussten den Streit schlichten. - © APA/Symbolbild
Im Salzburger Airportcenter in Wals (Flachgau) ist es in der Nacht auf Sonntag zu einer Schlägerei mit 20 Beteiligten gekommen. Vier Männer wurden dabei verletzt, ein Mazedonier erlitt schwere Kopfverletzungen. Er wurde ins Salzburger Unfallkrankenhaus eingeliefert.

Es habe eine hohe Aggressivität bei den Beteiligten geherrscht, teilte die Salzburger Polizei in einer Aussendung mit. Vier Polizeistreifen waren notwendig, um die Schlägerei zu beenden und eine weitere Eskalation zu vermeiden. Eine Gruppe, die an der Schlagerei beteiligt war, konnte fliehen. Nach ihnen werde gefahndet. Derzeit gebe es noch keine Informationen, wer nun Täter und wer Opfer sei, hieß es in der Aussendung. (APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Freerider in Sportgastein von ... +++ - Strafverfahren gegen drei Ex-S... +++ - Anthering: 15-jähriger Mopedle... +++ - Tourenskigehen hat sich zum Br... +++ - Das bringt die Wohnbauförderun... +++ - Brigitta Pallauf: ÖVP-Frontfra... +++ - Grenzübergang Freilassing: Con... +++ - 70 Prozent der Österreicher fü... +++ - Nach Mayr-Rücktritt: Wie geht ... +++ - Rücktritt von Hans Mayr: Palla... +++ - Radstadt: 27-Jähriger baut zwe... +++ - Lawinengefahr steigt auf Salzb... +++ - Unbekannte schlagen Juwelier-V... +++ - Mehrere Einbrüche im Flachgau ... +++ - Völlig eskaliert: Handydieb dr... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen