Matthias Walkner beendet Argentinien-Rallye auf Platz vier

Akt.:
Walkner beendete die Rallye auf Rang 4.
Walkner beendete die Rallye auf Rang 4. - © APA/ERWIN SCHERIAU/Archiv
Dakar-Sieger Matthias Walkner hat die Argentinien-Rallye doch nur als Vierter beendet. Zunächst wurde er als Dritter gewertet. Der Salzburger erhielt allerdings nachträglich eine Acht-Minuten-Strafe, weil er eine Verbindungsetappe zu spät erreicht hatte. Dadurch wurde Walkner in der Tageswertung nur 5. und verlor auch einen Rang in der Endwertung.

In einem Facebook-Posting zeigte sich Walkner über die Strafe verärgert.

Letztes WM-Rennen ist die Inka-Rallye in Peru (14.-16. September), Walkner ist WM-5.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Mopedlenker kollidiert in Stad... +++ - 36 Flüchtlinge in Kleinbus gep... +++ - 74-Jähriger in Salzburg ausger... +++ - Wetter: Goldener Herbst bleibt... +++ - Fußgängerin in der Stadt Salzb... +++ - Salzburg AG will digitalisiert... +++ - Sanierungsarbeiten in der Siez... +++ - Aluminium-Gießerei in Lend vor... +++ - Suchtbericht: In Salzburg haup... +++ - Kassenreform: SGKK bekräftigt ... +++ - Betreiber von drei Salzburger ... +++ - Feuerwehr-Award: Großer Dank a... +++ - "Gib Acht": Salzburger Polizei... +++ - EuGH-Urteil: Kautabak ist auss... +++ - Fusion Sozialversicherung: Sal... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen