Mehr als 20 Tote bei Anschlagsserie in Bagdad

Akt.:
Fünf Bomben explodierten in Bagdad
Fünf Bomben explodierten in Bagdad
Bei mehreren Bombenanschlägen in Bagdad, deren Ziele Restaurants im gesamten Stadtgebiet waren, sind mindestens 21 Menschen getötet worden. Insgesamt war von fünf Bomben die Rede, teilte die Polizei am Dienstag mit. Zuletzt war es wieder verstärkt zu Anschlägen in der irakischen Hauptstadt gekommen.


Bisher bekannte sich zumeist die Extremisten-Miliz “Islamischer Staat” (IS), die weite Teile im Norden des Landes erobert hat, dazu.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Rußbach: Landwirt bei Traktor-... +++ - Motorrad fast so laut wie Düse... +++ - 350 Rekruten im Pinzgau angelo... +++ - "Secret Garden": Die besten Bi... +++ - Oldtimer-Fans und Bier-Liebhab... +++ - Einbrecher treiben in der Land... +++ - Wagrain: 45-Jähriger von umstü... +++ - EU-Kommissar Johannes Hahn mit... +++ - Fahrräder gestohlen und online... +++ - Salzburger Jugendmonitor: Weni... +++ - In Apotheke in Henndorf Pistol... +++ - Maishofen: Brand in Holzwerkst... +++ - Fliegerbombe: Bahnverkehr von ... +++ - Salzburger ist bester Maurer d... +++ - St. Johann im Pongau: 29-Jähri... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen