Mehrere Bombendrohungen in Wiener Neustadt

Akt.:
Das Bezirksgericht in Wiener Neustadt wurde evakuiert. (Symbolbild)
Das Bezirksgericht in Wiener Neustadt wurde evakuiert. (Symbolbild) - © Bilderbox
In Wiener Neustadt sind am Donnerstag nach Polizeiangaben “gegen mehrere Institutionen” Bombendrohungen eingegangen. Das Bezirksgericht wurde ebenso durchsucht wie die Bezirkshauptmannschaft. Die Exekutive war mit einem Großaufgebot im Einsatz.


Das zwischenzeitlich evakuierte Gerichtsgebäude sei kurz vor 13.00 Uhr wieder für den Parteienverkehr freigegeben worden, teilte Polizeisprecher Johann Baumschlager auf Anfrage mit. In der Folge hätten “sprengstoffkundige Organe” auch die Bezirkshauptmannschaft durchsucht.

Verfassungsschutz in Wiener Neustadt im Einsatz

Hinsichtlich des Drohers waren Beamte des Landesamtes Verfassungsschutz (LV) und des Landeskriminalamtes im Einsatz. Zudem sei die Streifentätigkeit in der Stadt erhöht worden, sagte Baumschlager. Einen “Kurier”-online-Bericht, dass hinter der Drohung ein Sorgerechtsstreit stecken dürfte, wollte der Sprecher vorerst nicht bestätigen.

Dritter Bombenalarm im März in Wiener Neustadt

In Wiener Neustadt hatte es bereits zu Monatsbeginn zweimal Bombenalarm gegeben. Am 4. März war das Kinocenter Cine Nova bedroht worden und wurde evakuiert. Nur einen Tag später musste ein Wettcafe geräumt werden. In beiden Fällen wurde nach Polizeiangaben nichts Verdächtiges gefunden.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Wetter präsentiert sich ab Woc... +++ - Das war das Bartlmä-Fest in Pi... +++ - Landesfeuerwehrkommandant Leop... +++ - 22-Jähriger schlägt auf Kontra... +++ - Bischofshofen: Alkolenker über... +++ - NR-Wahl: Schnell-Partei droht ... +++ - Unbekannter Tourist stahl Geld... +++ - Leckereien beim European Stree... +++ - Die besten Bilder vom Roahax-T... +++ - Unfall in Parsch: Polizei such... +++ - Verkehr hat Salzburg fest im G... +++ - Leogang: Rot-Kreuz-Mitarbeiter... +++ - Frau stürzt bei Brand in Hallw... +++ - Unwetter: Chiemsee Summer und ... +++ - NR-Wahl: Schnell-Liste tritt m... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen