Mehrere versuchte Moped-Diebstähle in Maxglan

Weit kamen die Diebe mit den Mopeds nicht. (Themenbild)
Weit kamen die Diebe mit den Mopeds nicht. (Themenbild) - © Bilderbox/Archiv
Unbekannte wollten in der Nacht auf Mittwoch im Salzburger Stadtteil Maxglan drei Mopeds stehlen. Die Gefährte wurden aber unweit vom Tatort in einem Park gefunden. Erst vor eineinhalb Wochen wurde in Maxglan eine Jugendbande ausgeforscht, die Mopeds in Serie knackte.

Von einem öffentlichen Parkplatz im Salzburger Stadtteil Maxglan versuchten unbekannte Täter in der Nacht auf Mittwoch drei Mopeds zu stehlen. Sie versuchten offenbar, die Fahrzeuge kurzzuschließen, berichtete die Polizei. Die Mopeds wurden wenige Meter entfernt in einem Park gefunden. Die Beamten übergaben die Gefährte wieder an ihre Besitzer. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt.

Jugendgang in Maxglan klaute reihenweise Mopeds

Erst vor eineinhalb Wochen sorgte die Ausforschung einer Jugendgang in Maxglan für Aufsehen. Die vier Burschen im Alter von 14 bis 17 Jahren dürften 27 Mopeds gestohlen und zahlreiche andere Straftaten begangen haben.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Schächten: Betriebe auch in Sa... +++ - Die St. Leonharder Krampusse s... +++ - Mühlbach am Hochkönig: Forstwe... +++ - Trumer Triathlon mit 1.800 Sta... +++ - NS-Widerstand: Stadt Salzburg ... +++ - A10: Ein Drittel mehr Verkehr ... +++ - Arbeitsunfall in Piesendorf: 2... +++ - Das sind die beliebtesten Eiss... +++ - Salzburg erfüllt Asyl-Quote z... +++ - Intelligente Ampeln sollen Ver... +++ - Salzburger bestellt Drogen-Coc... +++ - Neuer Experte für Katastrophen... +++ - Bayern startet mit flexiblen G... +++ - Einbrecher schlagen fünf Mal i... +++ - Land Salzburg will Besucher-Ma... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen