Mexikanischer Drogen-Boss in den USA verhaftet

Akt.:
Den US-Behörden ist ein spektakulärer Schlag gegen das mexikanische Drogenkartell gelungen. Wie die US-Anti-Drogenbehörde erklärte, wurde Juan Francisco Saenz-Tamez, einer der meistgesuchten Drogenbosse, bereits am 9. Oktober beim Einkaufen mit seiner Familie im texanischen Edinburg festgenommen und am Dienstag einem Haftrichter vorgeführt.


Saenz-Tamez führt laut US-Anti-Drogenbehörde seit 2013 das sogenannte Golf-Kartell an. Wegen Drogenvergehen und Geldwäsche droht dem 23-Jährigen lebenslange Haft.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Unbekannte räumen Spirituosen-... +++ - Innenstadt: Männer gehen auf P... +++ - Wetter: Auf trüb folgt mild un... +++ - Traktorabstürze: Worin liegen ... +++ - Salzburger Altstadt: Trail-Run... +++ - Seekirchen: 56-Jähriger flücht... +++ - Axel Kiesbye vom Bierkulturhau... +++ - Salzburger Schriftsteller Gauß... +++ - Black and White: Der Maturabal... +++ - Das war der Perchtenflohmarkt ... +++ - Arbeitslosigkeit: Salzburg ste... +++ - Muli-Absturz in Maria Alm: Lan... +++ - Koppl: 24-Jähriger versorgt si... +++ - Motorradfahrer stürzt in Maish... +++ - Rußbach: Landwirt bei Traktor-... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen