Mexikanischer Drogen-Boss in den USA verhaftet

Akt.:
Den US-Behörden ist ein spektakulärer Schlag gegen das mexikanische Drogenkartell gelungen. Wie die US-Anti-Drogenbehörde erklärte, wurde Juan Francisco Saenz-Tamez, einer der meistgesuchten Drogenbosse, bereits am 9. Oktober beim Einkaufen mit seiner Familie im texanischen Edinburg festgenommen und am Dienstag einem Haftrichter vorgeführt.


Saenz-Tamez führt laut US-Anti-Drogenbehörde seit 2013 das sogenannte Golf-Kartell an. Wegen Drogenvergehen und Geldwäsche droht dem 23-Jährigen lebenslange Haft.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Macron will bis Jahresende Ini... +++ - Wagrainer Ache: Feuerwehr rett... +++ - 3,46 Promille: 50-Jährige veru... +++ - 130 Tonnen Müll werden jährlic... +++ - So soll das Wallerseeufer natü... +++ - Salzburger soll Tochter sexuel... +++ - Andreas Goldberger zum zweiten... +++ - Taxi-Streit am Salzburger Flug... +++ - ÖAMTC erwartet am Wochenende g... +++ - So soll die B164 sicherer in L... +++ - So kommt dein Gesicht in den I... +++ - Suchaktion nach 17-Jährigem im... +++ - Mit Pkw auf falscher Straßense... +++ - Messerattacke in Salzburger Lo... +++ - Katze mit Drahtschlinge in Tha... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen