Militärkommando Niederösterreich unter neuer Führung

Akt.:
Martin Jawurek neuer Militärkommandant von Niederösterreich
Martin Jawurek neuer Militärkommandant von Niederösterreich - © APA
Martin Jawurek ist nun offiziell neuer Militärkommandant von Niederösterreich. Im Oktober war der 50-Jährige in diese Funktion bestellt worden, am Mittwoch überreichte ihm Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) das Dekret in St. Pölten.

Landeshauptmann Erwin Pröll (ÖVP) hob bei dem Festakt in der Hesserkaserne die politische Arbeit des Ministers hervor: “Gott sei Dank ist die Zeit der Reduktion zu Ende und die Zeit der Fortschritte im Bundesheer angebrochen.”

Jawurek selbst bezeichnete die Kommandoübernahme laut dem Landespressedienst als Karrierehöhepunkt. Das Militärkommando Niederösterreich sei “Basis und Heimat der Miliz als nicht wegzudenkender und integraler Bestandteil des Bundesheeres”. Sein Vorgänger Rudolf Striedinger, seit Anfang April 2016 Leiter des Heeres-Abwehramtes, erhielt das “Silberne Komturkreuz des Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich”.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Paket mit Schmuckkollektion au... +++ - E-Auto-Ladestationen: Förderun... +++ - Transporter kippt in der Stadt... +++ - Bettelverbot: Stadt Salzburg b... +++ - Pendler in Salzburg: Mayr vers... +++ - Salzburgerin ist neue Generald... +++ - GIS-Mitarbeiter mit Eintragung... +++ - Selbstfahrendes Postauto: Pake... +++ - Zoo Salzburg: Jaguar-Weibchen ... +++ - Liste Pilz berät über Antritt ... +++ - Erster Schnee auf rund 1.000 M... +++ - Hallwang hat neue Volksschule +++ - Kind in Hellbrunner Straße sch... +++ - Reihe an Einbrüchen am Wochene... +++ - Chaosfahrt in Straßwalchen: 43... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen