Militärkommando Salzburg feiert Traditionstag

1Kommentar
Das Bundesheer hält seine Traditionen hoch.
Das Bundesheer hält seine Traditionen hoch. - © Bundesheer/Helmut Steger
Das Militärkommando Salzburg feierte am Donnerstag seinen Traditionstag. Brigadier Anton Waldner begrüßte zahlreiche Verbände und Ehrengäste sowie ehemalige Kommandanten des Militärkommandos zu einem Festakt in der Schwarzenberg-Kaserne.

Die Zuordnung von Traditionstruppenkörpern an Verbände des Österreichischen Bundesheeres nimmt auf spezifische österreichische Belange Bedacht und hält zeitlose militärische Tugenden in Erinnerung. Seit 1967 sind dem Militärkommando Salzburg das Salzburger Infanterieregiment Nr. 12 (Rainer) und des Salzburger leichte Artillerieregiment Nr. 8, sowie als Traditionsverbände der k.u.k. Armee die Salzburger Freiwilligen Schützen, das Infanterieregiment Nr. 59 „Erzherzog Rainer“, das III. Regiment der Tiroler Kaiserschützen und das Feldkanonenregiment Nr. 11 als offizielle Traditionsverbände zugewiesen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Auto erfasst 16-Jährige im Lun... +++ - Neue Volksschule in Großarl fe... +++ - Salzburgs Jugend ist digital u... +++ - Schönfeldspitze: 19-Jährige st... +++ - Salzburg AG schnürt Obus-Maßna... +++ - Sanierung des Justizgebäudes v... +++ - Motorrad kracht in Magistratsa... +++ - Autolenker in Großarl mit 2,16... +++ - DSGVO: Müssen auch in Salzburg... +++ - Auto brennt in Anif völlig aus... +++ - Alle drei Stunden ereignet sic... +++ - Welt-Händewaschtag: So werden ... +++ - Salzburgerin bei Sturz in Bach... +++ - Vermisstensuche am Untersberg:... +++ - Pfefferspray-Attacke auf Busfa... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel