Minnesota verlor mit Vanek bei LA Kings

Akt.:
Vanek wartet noch auf sein erstes Saisontor
Vanek wartet noch auf sein erstes Saisontor
Minnesota Wild mit dem österreichischen Eishockey-Star Thomas Vanek hat auch das zweite Spiel in Kalifornien verloren. Zwei Tage nach dem 1:2 in Anaheim mussten sich die Wild am Sonntag auch bei NHL-Titelverteidiger Los Angeles Kings mit 1:2 geschlagen geben. Trotz 41:16 Torschüssen ging Minnesota leer aus.


Tyler Toffoli im Powerplay (14.) und Tanner Pearson (43.) brachten die LA Kings im Staples-Center 2:0 in Führung, Matt Cooke (47.) gelang nur noch der Anschlusstreffer. Vanek blieb auch in seinem vierten Spiel für Minnesota ohne Torerfolg.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Dritter Einkaufssamstag: Besuc... +++ - Salzburgs Wilfried Haslauer: "... +++ - Karoline Edtstadler: Resolute ... +++ - Hubert Fuchs: Doppeldoktor als... +++ - Fusch: 59-Jähriger überschlägt... +++ - Busfahrer in Puch überfallen: ... +++ - Schüler wirft mit Stühlen und ... +++ - Schneebedeckte B99 sorgt für U... +++ - Salzburger Konditorei Fürst si... +++ - Mehrere Verletzte nach Pkw-Cra... +++ - B167: Dreifach-Crash fordert V... +++ - Kekserl essen ohne zusätzliche... +++ - ÖAMTC baut neuen Stützpunkt in... +++ - 30 Millionen Euro für Lärmschu... +++ - Bettler nimmt 86-Jährige in Sa... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen