Mit knapp zwei Promille auf der Autobahn

Der Alkolenker verursachte auf der Autobahn einen Unfall mit drei Verletzten.
Der Alkolenker verursachte auf der Autobahn einen Unfall mit drei Verletzten. - © Bilderbox/Symbolbild
Zwei stark betrunkene Autolenker waren am Sonntagfrüh im Salzburger Flachgau unterwegs. Ein 34-Jähriger verursachte auf der Westautobahn (A1) bei Thalgau einen Unfall, ein 18-jähriger Oberösterreicher gefährdete in Oberndorf mehrere Personen vor einem Lokal und stieß fast mit einem Streifenwagen zusammen.


Der 34-jährige Flachgauer hatte bei Thalgau gegen vier Uhr in Fahrtrichtung Salzburg überholt und war anschließend gegen den Anhänger eines Pkw aus Deutschland geprallt. Der 44-jährige Lenker des Wagens, zwei weitere Insassen und der Flachgauer wurden verletzt. Sie wurden vom Roten Kreuz ins Landeskrankenhaus Salzburg gebracht. Der Alkotest ergab bei dem 34-Jährigen einen Wert von 1,96 Promille.

Oberndorf: Alkolenker rammt beinahe Polizeiauto

Im Stadtgebiet von Oberndorf geriet gegen drei Uhr ein zu schnell fahrender Pkw auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender Streifenwagen der Polizei konnte nur knapp ausweichen und den Frontalzusammenstoß verhindern. Danach kam der Wagen vor einem Lokal einer Personengruppe gefährlich nahe und fuhr davon. Die Polizei konnte den Lenker noch in der Nacht ausforschen: Es handelt sich um einen 18-jährigen Lenker aus dem Bezirk Braunau. Der Alkotest bei dem jungen Mann ergab 1,36 Promille. Er wurde angezeigt. (APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Treibt Wilderer in Saalfelden ... +++ - Herrmann zieht Bilanz der Kont... +++ - Saalfelden: 25-Jähriger mit Ba... +++ - NR-Wahl: Knapp 400.000 Salzbur... +++ - Salzburg-Stadt: Fußgängerin au... +++ - Insolvenz von Air Berlin: AK S... +++ - Reiseverkehr: Ist das Schlimms... +++ - NR-Wahl: Salzburger ÖVP stellt... +++ - Polizei mit Porsche 911 auf Sa... +++ - Opa rettet siebenjährige Enkel... +++ - Sanierungsarbeiten am Pioniers... +++ - Krankenkassen erwarten für heu... +++ - Spektakuläres Aftermovie zur B... +++ - Kurzschluss in Solaranlage: Fe... +++ - L270: Motorradfahrer zwischen ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen