Mondsee: Alkolenker fährt in Halbmarathon-Zieleinlauf

Akt.:
1Kommentar
Der Alkolenker fuhr mitten in den Zielbereich des Halbmarathons.
Der Alkolenker fuhr mitten in den Zielbereich des Halbmarathons. - © APA
Ein betrunkener Autofahrer fuhr beim “Halbmarathon Mondsee” in OÖ (Bez. Vöcklabruck) am Pfingstsonntag in den Zieleinlauf während sich dort noch Läufer aufhielten. Polizisten konnten ihn glücklicherweise stoppen. Ferner verhinderte ein Lkw-Lenker in St. Konrad (Bez. Gmunden) einen Frontalcrash.

Trotz Fahrverbotsschilder fuhr ein betrunkener Autofahrer gegen Ende der Sportveranstaltung in den Zieleinlauf ein, in dem sich noch einige Teilnehmer befanden. Die Beamten der Inspektion Mondsee konnten ihn im Zentrum stoppen. Verletzt wurde laut Polizei niemand. Ein Alkomat-Test bei dem 28-jährigen Lenker ergab 1,84 Promille. Ihm wurde sofort der Führerschein abgenommen. Der 28-Jährige wird wegen mehrerer Verwaltungsübertretungen angezeigt.

Lkw-Lenker verhindert Frontalcrash

Ein 17-jähriger Autofahrer kam in St. Konrad nach Polizeiangaben aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und Fahrbahnnässe in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Ein ihm entgegenkommender Lkw-Lenker konnte gerade noch rechtzeitig ausweichen. Der 17-Jährige und der Beifahrer des 22 Jahre alten Lkw-Lenkers wurden unbestimmten Grades verletzt. Sie wurden ins Klinikum Salzkammergut gebracht. Aufgrund der Lkw-Bergung kam es zu Verzögerungen auf der B120.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburger Handwerkspreis geht... +++ - Motorradfahrer rast mit 163 km... +++ - Warum wir nicht gerne mit den ... +++ - Motorrad gegen Auto: Schwer Ve... +++ - Weihnachtsbeleuchtung in der A... +++ - Kind bei Verkehrsunfall in Hel... +++ - Salzburg bringt fahrende Bibli... +++ - Rainerstraße: Mann bei Arbeits... +++ - 15. Salzburger Verkehrstage: M... +++ - Autofahrer, aufgepasst! Vorsic... +++ - Großgmain: Passant findet tote... +++ - Nationalratswahl: So vergaben ... +++ - „Kleine Reisewelle“ rollt auf ... +++ - Rekrut erschossen: Schwager de... +++ - Lehen: Radler streckt Mann mit... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel