Mondsee: Pkw-Lenkerin kracht in Geschäft und erwischte Kundin

Die 76-jährige Pkw-Lenkerin rammte drei Fahrzeuge und stieß anschließend die Fußgängerin im Eingangsbereich des Geschäfts nieder (Symbolbild).
Die 76-jährige Pkw-Lenkerin rammte drei Fahrzeuge und stieß anschließend die Fußgängerin im Eingangsbereich des Geschäfts nieder (Symbolbild). - © Bilderbox
Eine 76-Jährige hat Montagmittag in Mondsee (Bezirk Vöcklabruck) die Kontrolle über ihren Pkw verloren und ist in ein Lebensmittelgeschäft gekracht, wo sie mit dem Auto eine Kundin erfasste.

Die 63-Jährige wurde schwer verletzt und mit dem Hubschrauber in das Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck geflogen, teilte die Polizei OÖ mit.

Pkw-Lenkerin rammt Fahrzeuge und kracht in Geschäft

Die Seniorin war mit dem Wagen vom Parkplatz einer Trafik auf eine Straße eingebogen. Plötzlich verriss sie aus noch unbekannter Ursache das Auto, rammte drei Fahrzeuge, stieß die Fußgängerin im Eingangsbereich des Geschäfts nieder und rauschte zum Schluss in ein Garagentor eines gegenüberliegenden Hauses. Die Lenkerin wurde nur leicht verletzt.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Pinzgauer Rinder: Weltkongress... +++ - Freie Fahrt am Großglockner: "... +++ - Salzburger Landtagswahl: Umstr... +++ - Sozialversicherung: Krankenkas... +++ - Blütenstaub kann dem Auto orde... +++ - Schwere Zugunfälle in Salzburg... +++ - Frühstücken für den guten Zwec... +++ - Berufsfeuerwehr Salzburg rückt... +++ - Experte: Nicht Rösslers Politi... +++ - Mordprozess im Fall Roland K.:... +++ - Kein Schokoladenkorb: WhatsApp... +++ - Wohnungskauf lohnt sich in der... +++ - Ganzjahresreifen statt Reifenw... +++ - Firmennachbar verhindert Großb... +++ - Schwerer Arbeitsunfall in Druc... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen