Mopedfahrer als Geisterfahrer auf der Pyhrnautobahn

Akt.:
Der Mopedfahrer war auf der Autobahn in der falschen Richtung unterwegs. (Symbolbild)
Der Mopedfahrer war auf der Autobahn in der falschen Richtung unterwegs. (Symbolbild) - © Bilderbox
Als Geisterfahrer ist ein 77-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden in Oberösterreich mit seinem Moped am Dienstagnachmittag auf der Pyhrnautobahn (A9) in Inzersdorf (Bez. Kirchdorf) unterwegs gewesen. Das berichtete die Landespolizeidirektion Oberösterreich am Mittwoch. Nach mehreren Anzeigen wurde der Trettertunnel gesperrt, durch den er fuhr.

Als er die vor dem Tunnel stehenden Autos sah, drehte er um. Eine Polizeistreife stoppte ihn schließlich.

77-jähriger Geisterfahrer “desorientiert”

Der 77-Jährige machte laut Beamten einen “desorientierten Eindruck”. Sie nahmen dem Mann den Mopedausweis vorläufig ab und erstatteten Anzeigen bei Staatsanwaltschaft und Bezirkshauptmannschaft.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Bergsteiger stürzt in Kaprun 1... +++ - 15 Kilometer Stau nach Lkw-Unf... +++ - Mehrheit laut Umfrage gegen Ab... +++ - "Ich bin und war immer Erfinde... +++ - 16-Jähriger liefert sich Verfo... +++ - Auftakt zum Trumer Triathlon m... +++ - Samson "überwacht" Fest zur Fe... +++ - Fünf Verletzte bei Autounfall ... +++ - "Die Toten von Salzburg": Ein ... +++ - Salzburger Schüler schnuppern ... +++ - Hamburger Weinhändler will Wei... +++ - Autoknacker-Spuren überführen ... +++ - Bergdrama in Berchtesgaden: Mu... +++ - Hitze und heftige Gewitter am ... +++ - Salzburger Polizei klärt kompl... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen