Mordalarm in Wiener Hotel: Leiche junger Frau entdeckt

Akt.:
Eine 31-jährige Einheimische wurde unter Mordverdacht festgenommen (Symbolbild).
Eine 31-jährige Einheimische wurde unter Mordverdacht festgenommen (Symbolbild). - © Bilderbox
Eine 25 Jahre alte Deutsche ist Samstagvormittag in einem Hotelzimmer in Wien-Favoriten tot aufgefunden worden. Bei der Untersuchung der Leiche ergab sich laut Polizei der Verdacht, dass die junge Frau stranguliert worden sein könnte. Eine 31-jährige Einheimische wurde unter Mordverdacht festgenommen.

Die Polizei war kurz vor 10.00 Uhr wegen eines Todesfalls in das Hotel gerufen worden. Beamte des Stadtpolizeikommandos Favoriten rückten aus. In einem der Zimmer fanden sie die Leiche der jungen Deutschen. “Im Zuge der Kommissionierung ergab sich der Verdacht, dass die Frau stranguliert worden sein könnte”, berichtete Polizeisprecher Harald Sörös. “Eine Obduktion wurde angeordnet.”

Mordalarm in Wien: Motiv völlig unklar

Die 31-jährige Verdächtige hatte sich in dem Hotelzimmer befunden. Das Motiv für die Tat war zunächst völlig unklar. Eine Mordgruppe des Landeskriminalamts Wien hat die Ermittlungen aufgenommen. “Bis zu deren Abschluss können keine weiteren Details veröffentlicht werden”, sagte der Sprecher.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 42. Rupertikirtag: Traditionel... +++ - Konkursverfahren: Zwei Lürzer-... +++ - Task Force gegen Menschenhande... +++ - Dienten zählt zu Europas schön... +++ - Königssee: Mann nach 40-Meter-... +++ - Asylwerber in Salzburg: Großte... +++ - Wasserrettung: Neue Ortsstelle... +++ - Nach Attacke auf Busfahrer in ... +++ - "Salzburg freiwillig rauchfrei... +++ - Chinesen machen verstärkt Urla... +++ - 43-Jähriger wegen versuchten M... +++ - VGT demonstriert vor Regierung... +++ - Krimmler Ache wird gebändigt: ... +++ - Künftig keine Gratis-Zahnspang... +++ - Modellprojekt in Gneis: Knapp ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen