Motorradfahrer prallt in Weißenbach mit Kopf gegen Holzmast: Tot

1Kommentar
Für den Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät. (Themenbild)
Für den Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät. (Themenbild) - © Bilderbox/Archiv
Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Donnerstagnachmittag in Weißenbach am Attersee ereignet. Ein 27-jähriger Motorradfahrer aus Aurach am Hongar (beides Bezirk Vöcklabruck) zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Der Mann wollte einen Lkw überholen, dürfte jedoch übersehen haben, dass der Transporter abbiegen wollte.

Zu dem folgenschweren Unfall kam es nach Angaben der Landespolizeidirektion Oberösterreich gegen 15:20 Uhr auf der B153. Ein 33-jähriger Lkw-Fahrer lenkte sein Fahrzeug aus Richtung Weißenbach kommend in Richtung Bad Ischl. Bei der Abzweigung zu einem Schotterwerk wurde er langsamer, um abzubiegen.

Weißenbach: Biker wollte abbiegenden Laster überholen

Im selben Moment kam der 27-jährige Motorradlenker und setzte vermutlich zum Überholen an. Der Fahrer streifte an der linken Seite des Lkw, verlor die Kontrolle über das Motorrad und prallte mit dem Kopf gegen einen Holzmast neben der Straße. Dabei erlitt der Zweiradfahrer tödliche Verletzungen. Der Lkw-Lenker blieb unverletzt.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- VGT-Obmann Balluch wegen Hassp... +++ - Polizei forscht Grödiger als v... +++ - Das war das Burning Animal 201... +++ - Rudolfskai: Gruppenschlägerei ... +++ - Altstadt: Männer versuchen in ... +++ - Sonne sorgt für gute Laune am ... +++ - Zell am See: 31-Jähriger dräng... +++ - Hagenauerplatz: 17-Jähriger vo... +++ - Bruck: Alkolenker zerlegt Auto... +++ - Medienpräsenz: Schaden mischt ... +++ - Lawinengefahr: Bergrettung Sal... +++ - Palfinger will das "Internet o... +++ - Andi Knoll packt in Golling al... +++ - NR-Wahl: FLÖ warnt vor massive... +++ - Sexuelle Belästigung und Gewal... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel