Akt.:

Motorradhersteller Ducati wird verkauft

Der italienische Motorradhersteller Ducati wird verkauft. Der Financier Andrea Bonomi und seine Gesellschaft Investindustrial verkaufen ihre Beteiligung für einen Gesamtwert von einer Milliarde Euro.

Mehrere Firmen haben bereits Interesse signalisiert, sagte Bonomi. Zu den möglichen Interessenten zählen der indische Konzern Mahindra, sowie BMW, der jedoch die Interessensgerüchte dementiert hat.

"Ducati ist ein perfektes Unternehmen"

"Ducati ist ein perfektes Unternehmen. Es benötigt jedoch einen Industriepartner von globaler Relevanz, um weiter wachsen zu können", meinte Bonomi. Im vergangenen Jahr hatte Investindustrial Goldman Sachs, Deutsche Bank und Banca Imi beauftragt, Ducatis Notierung an der Börse in Hongkong zu sondieren. Der Verkauf an eine rivalisierende Gruppe, oder an einen Autokonzern gilt jedoch als beste Lösung zur Internationalisierung des Brands. Ducati verkauft jährlich 40.000 Motorräder.

Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren