Raser in OÖ und Salzburg unterwegs

Akt.:
Wegen massiver Geschwindigkeitsübertretung wurden im Pinzgau zwei Raser aus dem Verkehr gezogen.
Wegen massiver Geschwindigkeitsübertretung wurden im Pinzgau zwei Raser aus dem Verkehr gezogen. - © APA/BARBARA GINDL
Die Polizei hat im Bezirk Perg in Oberösterreich am Sonntagnachmittag einen Raser aus dem Verkehr gezogen. Der 29-jährige Mann aus Ansfelden war mit seinem Motorrad mit 191 km/h auf der Greiner Bundesstraße bei St. Georgen am Walde von einer Polizeistreife geblitzt worden. Erlaubt sind in diesem Bereich 100 km/h.

Der Motorradlenker musste sofort seinen Führerschein abgeben. Außerdem wird er wegen mehrerer Mängel an seinem Fahrzeug angezeigt.

Raser auch im Pinzgau

In Mittersill im Salzburger Pinzgau wurden zwei Pkw-Lenker wegen massiver Geschwindigkeitsüberschreitungen angezeigt. Ein 58-jähriger Tiroler war auf der Paß Thurn Straße mit seinem Sportwagen mit 174 km/h erwischt worden. Ein 49-jähriger Kärntner war mit 142 km/h unterwegs gewesen.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Einschleichdieb verwüstet Haus... +++ - Einschleichdieb klaut Seniorin... +++ - Dorfgasteiner Feuerwehrmänner ... +++ - „Bauer sucht Frau“: Es wird er... +++ - „Meinzuhaus“: 55 Wohnungen für... +++ - Erster inklusiver Studiengang ... +++ - Neutorstraße: Bauarbeiten schr... +++ - Als in Salzburg die Nationalso... +++ - Räuberisches Trio schlägt Männ... +++ - Salzburgerin wohnt in Kanada u... +++ - Schützen-Gen in Golling vererb... +++ - Entscheidung über Gitzentunnel... +++ - Buchinger startet Crowdfunding... +++ - Studie: Klimawandel macht das ... +++ - Equal Pay Day - Frauen bekomme... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen