Muli-Transporter stürzt in Saalbach ab

Verletzt wurde bei dem Unfall in Saalbach niemand.
Verletzt wurde bei dem Unfall in Saalbach niemand. - © FF Saalbach
Am Donnerstagnachmittag stürzte ein Muli im Altachweg in Saalbach (Pinzgau) von einer Böschung ab. Der Lenker blieb bei dem Unfall unverletzt, teilte die Freiwillige Feuerwehr mit.

Die FF Saalbach und der Löschzug Hinterglemm rückten mit 21 Mann an, der Fahrer konnte sich selbstständig vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte aus dem Fahrzeug befreien.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Kokain für Sex: Schwere Vorwür... +++ - Großarl: Betrunkener Kellner s... +++ - Obertauern: Alkolenker im Bade... +++ - Winterliche Fahrverhältnisse: ... +++ - Auto brennt in Golling völlig ... +++ - "Rave on Snow" in Saalbach-Hin... +++ - Josefiau: Essgruppe in Brand +++ - Alkolenker mit 2,34 Promille v... +++ - Grenzfall: Salzburger Wahlverw... +++ - Thomas Janik von der Sonnenins... +++ - Woche startet mit Schneefall i... +++ - Salzburgs stimmungsvolle Adven... +++ - Vier Verletzte bei Frontalcras... +++ - Einbrecher suchen Juwelier in ... +++ - 51-jährige Lieferwagenfahrerin... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen