Mutmaßlicher Suizid einer Frau in Seekirchen: Ermittlungen gegen Freund

Akt.:
1Kommentar
Die Todesumstände der Frau sind noch nicht ganz klar (Symbolbild).
Die Todesumstände der Frau sind noch nicht ganz klar (Symbolbild). - © Bilderbox
Nach einem mutmaßlichen Selbstmord einer 52-Jährigen in Salzburg wird gegen ihren Lebensgefährten wegen “fahrlässiger Tötung durch Unterlassung” ermittelt. Ein Polizei-Sprecher bestätigte der APA einen Bericht der “Salzburger Nachrichten” (Samstag-Ausgabe), wonach die Frau am Mittwochabend tot in einer Wiese in Seekirchen am Wallersee (Flachgau) gefunden worden war.

Derzeit wird aber nicht wegen Mordverdachtes ermittelt. Die Frau soll den Suizid angekündigt haben. Offenbar hat es zuvor öfters Streit zwischen ihr und ihrem deutlich älteren Lebensgefährten gegeben. Der Mann werde nun verdächtigt, seine Freundin nicht von dem Suizid abgehalten zu haben, erklärte die stellvertretende Mediensprecherin der Staatsanwaltschaft Salzburg, Barbara Fischer, gegenüber den SN.

Verletzungen und Reifenspuren

Die 52-Jährige soll den Selbstmord auch gegenüber ihrer Mutter angekündigt haben. Diese soll sich gemeinsam mit dem Lebensgefährten der Tochter auf die Suche gemacht haben. Die beiden fanden die Frau auf einer Wiese in Seekirchen. Die Ermittler des Landeskriminalamtes Salzburg gehen davon aus, dass sie sich mit einer Überdosis Tabletten das Leben genommen hat. Allerdings sollen auch Verletzungen an der Toten festgestellt worden sein. Woher diese stammen, ist noch unklar. Die Ermittler entdeckten auch Reifenspuren, die in die Wiese führten.

Ergebnis der Obduktion liegt noch nicht vor

“Die Ermittlungen dauern noch an”, sagte der Sprecher der Landespolizeidirektion Salzburg am Samstagvormittag zur APA. Das Ergebnis der von der Staatsanwaltschaft angeordneten Obduktion liegt noch nicht vor. Es fehlt noch das Ergebnis des toxikologischen Gutachtens. “Das wird Ende nächster Woche zu erwarten sein”, so der Polizist. Dann soll auch die Todesursache feststehen.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburg-Stadt: Fußgängerin au... +++ - Insolvenz von Air Berlin: AK S... +++ - Reiseverkehr: Ist das Schlimms... +++ - NR-Wahl: Salzburger ÖVP stellt... +++ - Polizei mit Porsche 911 auf Sa... +++ - Opa rettet siebenjährige Enkel... +++ - Sanierungsarbeiten am Pioniers... +++ - Krankenkassen erwarten für heu... +++ - Spektakuläres Aftermovie zur B... +++ - Kurzschluss in Solaranlage: Fe... +++ - L270: Motorradfahrer zwischen ... +++ - Bergsteiger stürzt am Watzmann... +++ - Puch: 33-Jähriger zerstört Bür... +++ - Verletzte bei Abstürzen mit Gl... +++ - B1: Baby und Kleinkind bei Fro... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel