Nach perfektem Frühsommer folgen Regen und Wind in Salzburg

Akt.:
Der Sommer verabschiedet sich pünktlich zum Wochenende.
Der Sommer verabschiedet sich pünktlich zum Wochenende. - © APA/GINDL
Das sommerliche Wetter währte nur kurz: Doch bevor es am Wochenende so richtig abkühlt, kletterte der Thermometer in Salzburg-Freisaal noch einmal auf satte 29,8 Grad. Wir haben euch gebeten, uns eure lässigsten Sonnen-Schnappschüsse zu schicken. Das habt ihr fleißig getan. Eine kleine Auswahl gibt’s hier. 

Tief “Dankmar” bringt stürmischen Westwind und kühle Luft nach Österreich. Laut Ubimet verläuft das Wetter am Wochenende recht kühl und unbeständig. Die Höchstwerte kommen kaum noch über 11 bis 20 Grad hinaus.

Schnee über 1.600 Meter

Von Vorarlberg bis ins Salzkammergut sind Samstagfrüh sogar oberhalb von 1.600 Meter ein paar Schneeflocken mit dabei. “Damit ist es um bis zu 15 Grad kälter als noch am Freitag”, sagt Ubimet-Chefmeteorologe Manfred Spatzierer. Auch der Sonntag wird unbeständig und grau werden, besonders im Bergland. Auch das für viele lange Wochenende ab Christi Himmelfahrt bringt aus heutiger Sicht kein stabiles Hochdruckwetter.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Arbeiter bei Unfall in der Sta... +++ - Föhnsturm fegt über Salzburg: ... +++ - Salzburgs neuer Bürgermeister ... +++ - Nach Bürgermeisterwahl: Neuord... +++ - dm mit Italien-Debüt: Shop in ... +++ - Pkw-Lenker kollidiert in der S... +++ - Tamsweg: Kraftfahrer verletzt ... +++ - Länder und Hauptstädte zunehme... +++ - Einbrecher verwüsten Dampferal... +++ - Drittes Gleis von Salzburg nac... +++ - Riesige Preisdifferenzen bei I... +++ - Fahrplanwechsel: Bahn hält jet... +++ - Kühe sorgen für Aufregung in S... +++ - Harald Preuner wird Salzburgs ... +++ - 17-Jähriger attackiert Busfahr... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen