Nächtliche Auseinandersetzungen im Flachgau, Tennengau und Pinzgau

Zu Auseinandersetzungen kam es in der Nacht am Land. (Symbolbild)
Zu Auseinandersetzungen kam es in der Nacht am Land. (Symbolbild) - © Bilderbox
Zu einigen gewalttätigen Auseinandersetzungen kam es in der Nacht auf Sonntag im Land Salzburg: Im Flachgau krachte es auf einem Parkplatz, im Tennengau und Pinzgau vor Lokalen. Wir geben euch einen Überblick.

Auf einem Parkplatz in Wals-Siezenheim (Flachgau) gerieten ein Kroate (24) und ein Bosnier (21) in Streit. In Folge dessen attackierte der 21-Jährige seinen Kontrahenten mit Pfefferspray und trat gegen den am Boden liegenden 24-Jährigen ein. Beide Männer wurden verletzt, teilte die Polizei mit.

Hallein: Türsteher mit Messer bedroht

Vor einer Bar in Hallein (Tennengau) bedrohte ein stark alkoholisierter Einheimischer einen Türsteher mit einem Klappmesser. Dieser konnte sich verteidigen, der 31-jährige Tennengauer wird angezeigt. In Kaprun (Pinzgau) schlug ein 35-jähriger Ungar vor einem Lokal mit der Faust ins Gesicht eines Österreichers (22). Er wurde ins Krankenhaus nach Zell am See gebracht. Der Verletzungsgrad sei unbekannt, so die Polizei.

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen