Name für Salzburger Schneeleopard steht fest

Akt.:
Der Schneeleoparden-Nachwuchs wird Kiran getauft.
Der Schneeleoparden-Nachwuchs wird Kiran getauft. - © Zoo Salzburg/Blümel
Nach tausenden Einsendungen steht der Name für den Nachwuchs bei den Schneeleoparden im Salzburger Zoo fest. Hier lest ihr, wie der süße Kater zukünftig gerufen werden will.

Unglaubliche 321 Namensvorschläge schickten Fans des gerade einmal zwei Monate alten Salzburger Schneeleoparden-Baby an das Zoo-Team. Zur finalen Abstimmung kamen drei Namen. Insgesamt wurden 2728 Stimmen via Mail und im Internet zur Bestimmung des finalen Namens der kleinen Samtpfote abgegeben: Chiimori erhielt 433 Stimmen, für Askar stimmten 1018 ab und 1282 Stimmen erhielt der Rufname Kiran, wie der Zoo Salzburg in einer Aussendung mitteilt.

Kiran ist quickfidel./Zoo Salzburg/Blümel Kiran ist quickfidel./Zoo Salzburg/Blümel ©

Schneeleopard Kiran ist „ein richtiger Sonnenstrahl“

Zoo-Geschäftsführerin Sabine Grebner freut sich über die zahlreichen Zusendungen von Vorschlägen und die enorme Anzahl bei der Abstimmung des Rufnamens: „Unser Schneeleoparden-Baby wird nun Kiran gerufen. Ein passender Name für den Kleinen, der wirklich ein richtiger Sonnenstrahl ist, wenn er mit seinen Eltern Geeta und Sayan Ausflüge auf die Anlage macht. Wir möchten uns bei allen recht herzlich bedanken, die uns geholfen haben, einen Namen für unseren Nachwuchs zu finden!“

Auch SALZBURG24 hatte sich an der Namensfindung beteiligt und zur Abstimmung aufgerufen. Bei den S24-Usern musste sich der Name Kiran mit 33 Prozent knapp Askar mit 34 Prozent geschlagen geben (Stand Montag, 14.30 Uhr).

 

 

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Stefanie Millinger: Salzburger... +++ - Ruperti: Ganz Salzburg feiert ... +++ - Schlägereien in Salzburg: Poli... +++ - Motorradfahrer kracht in der S... +++ - L214: Vier Verletzte bei Verke... +++ - VGT-Obmann Balluch wegen Hassp... +++ - Polizei forscht Grödiger als v... +++ - Das war das Burning Animal 201... +++ - Rudolfskai: Gruppenschlägerei ... +++ - Altstadt: Männer versuchen in ... +++ - Sonne sorgt für gute Laune am ... +++ - Zell am See: 31-Jähriger dräng... +++ - Hagenauerplatz: 17-Jähriger vo... +++ - Bruck: Alkolenker zerlegt Auto... +++ - Medienpräsenz: Schaden mischt ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen