Nazi-Symbole in Autos geritzt: 15.000 Euro Schaden

1Kommentar
Bei 21 Fahrzeugen wurden Nazi-Symbole in den Lack geritzt (Symbolbild).
Bei 21 Fahrzeugen wurden Nazi-Symbole in den Lack geritzt (Symbolbild). - © Bilderbox
Im Beriech Hallein-Neualm (Tennengau) hat ein vorerst unbekannter Täter in insgesamt 21 Autos nationalsozialistische Symbole geritzt. Nun wurde ein 18-jähriger ausgeforscht und angezeigt.

Der 18-jährige Tennengauer ritzte nationalsozialistische Symbole in den Lack der Fahrzeuge. Beschädigte wurden durch diese Aktionen im Zeitraum von Jänner bis Februar 2017 sowie im Oktober dieses Jahres insgesamt 21 Autos. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 15.000 Euro, berichtet die Polizei in einer Aussendung am Donnerstag.

Nazi-Symbole in Autos geritzt: Täter der Polizei bekannt

Die Polizei konnte in der Nacht auf Dienstag zwei Tennengauer im Alter von 17 und 18 Jahren im Bereich der Tatorte mit zwei gestohlenen Feuerlöschern antreffen. Der 18-Jährige war bereits wegen vorrangegangener nationalsozialistischer Äußerungen der Polizei bekannt. Er ist geständig, mehrere Fahrzeuge in Neualm (Tennengau) beschädigt zu haben.

Zwei Jugendliche angezeigt

Er wird dazu bei der Staatsanwaltschaft Salzburg auf freien Fuß angezeigt. Wegen des Diebstahls der zwei Feuerlöscher werden beide Jugendlichen bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburger Handwerkspreis geht... +++ - Motorradfahrer rast mit 163 km... +++ - Warum wir nicht gerne mit den ... +++ - Motorrad gegen Auto: Schwer Ve... +++ - Weihnachtsbeleuchtung in der A... +++ - Kind bei Verkehrsunfall in Hel... +++ - Salzburg bringt fahrende Bibli... +++ - Rainerstraße: Mann bei Arbeits... +++ - 15. Salzburger Verkehrstage: M... +++ - Autofahrer, aufgepasst! Vorsic... +++ - Großgmain: Passant findet tote... +++ - Nationalratswahl: So vergaben ... +++ - „Kleine Reisewelle“ rollt auf ... +++ - Rekrut erschossen: Schwager de... +++ - Lehen: Radler streckt Mann mit... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel