Nehammer kritisiert “verbale Patzer” von SPÖ-Chef Kern

Akt.:
ÖVP-Generalsekretär Karl Nehammer
ÖVP-Generalsekretär Karl Nehammer - © APA
ÖVP-Generalsekretär Karl Nehammer hat am Sonntag scharfe Kritik an Aussagen von SPÖ-Chef Christian Kern über die schwarz-blaue Koalition geübt. Stattdessen mahnte er in einem Statement gegenüber der APA Sachlichkeit in der Politik ein. Die FPÖ bewertete die Aussagen Kerns als “unterste Schublade”.

Kern hatte beim ersten SPÖ-Mitgliederrat am Samstag ÖVP und FPÖ mit einer “Moskauer Pyramide” verglichen und gemeint: “Zwei B’soffene, die sich gegenseitig abstützen.” Darüber zeigte sich Nehammer verärgert: “Es ist nun wiederholt der Fall, dass der Parteichef der SPÖ durch unwürdige verbale Patzer und Ausrutscher auffällt.” Der Generalsekretär kritisierte auch, dass Kern just im Gedenkjahr die ÖVP als “Führerpartei” bezeichnet hat. Dies zeuge von Unwissen und mangelnder Sensibilität für die österreichische Geschichte, so Nehammer.

Als “unterste Schublade” hat die FPÖ Aussagen von SPÖ-Chef Kern über die schwarz-blaue Regierung bewertet. Generalsekretär Harald Vilimsky attestierte dem Ex-Kanzler Neid und Wehleidigkeit, da die neue Bundesregierung bereits mehr umgesetzt habe als Kern in seiner Amtszeit.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Pinzgauer Rinder: Weltkongress... +++ - Freie Fahrt am Großglockner: "... +++ - Salzburger Landtagswahl: Umstr... +++ - Sozialversicherung: Krankenkas... +++ - Blütenstaub kann dem Auto orde... +++ - Schwere Zugunfälle in Salzburg... +++ - Frühstücken für den guten Zwec... +++ - Berufsfeuerwehr Salzburg rückt... +++ - Experte: Nicht Rösslers Politi... +++ - Mordprozess im Fall Roland K.:... +++ - Kein Schokoladenkorb: WhatsApp... +++ - Wohnungskauf lohnt sich in der... +++ - Ganzjahresreifen statt Reifenw... +++ - Firmennachbar verhindert Großb... +++ - Schwerer Arbeitsunfall in Druc... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen