Neuer Kreisverkehr in Salzburg-Maxglan fertiggestellt

Akt.:
1Kommentar
Im Kreuzungsbereich wurde seit Anfang April gearbeitet.
Im Kreuzungsbereich wurde seit Anfang April gearbeitet. - © FMT-Pictures/TA/Archiv
Der Kreuzungsbereich von Kugelhofstraße und Kendlerstraße wurde in den vergangenen Wochen in einen Kreisverkehr umgebaut und die Straßendecke saniert. Vergangenen Sonntag wurden am neuen Kreisverkehr die abschließenden Asphaltierungsarbeiten durchgeführt.

“Dieser neue, wichtige Knotenpunkt macht den ehemals gefährlichen Kreuzungsbereich sicherer und trägt zur Entflechtung des Verkehrs in Maxglan bei”, ist die zuständige Baustadträtin Barbara Unterkofler (NEOS) überzeugt.

Maxglan: Kreisverkehr für Lkw und Busse überfahbar

22 Meter beträgt der Außendurchmesser des Kreisverkehrs, der Innenkreis ist für ein- und abbiegende Lkw und Busse überfahrbar. Dazu wurden Querungshilfen bzw. ein Schutzweg an den Einmündungen und seitliche Gehsteige errichtet. Und auch die unangenehme “Rumpelpiste” ist Geschichte: Im Zuge der Deckeninstandsetzung wurden die Hälfte der Kanaldeckel in der Kugelhofstraße entfernt und die restlichen Deckel niveaumäßig angepasst.

Stiegl stellt Grund kostenlos zur Verfügung

“Nach vielen intensiven Gesprächen und lösungsorientierten Verhandlungen hat Stiegl den benötigten Grund letztlich kostenlos an die Stadt Salzburg abgetreten. Dafür möchte ich mich am Ende der Bauarbeiten noch einmal bei der Stiegl-Brauerei herzlich bedanken”, so die Baustadträtin abschließend.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Forstarbeiter in Golling schwe... +++ - Kinderwagen rollte im Pongau ü... +++ - Krankenkassen: Salzburger GKK ... +++ - Kindertraum erfüllt: Quartett ... +++ - Vandalen besprühen evangelisch... +++ - ÖBB setzen nun auch in Salzbur... +++ - Stadt Salzburg: Neue Poller in... +++ - Polizei Salzburg warnt vor Mai... +++ - AK-Preisvergleich: Günstigster... +++ - Homophobe Sexualpädagogik an S... +++ - Reisestopp für zahlreiche Zugv... +++ - 13-Jährige in Salzburg gequält... +++ - Rot-Kreuz-Jugendgruppen zeigte... +++ - Großer Finalakt bei Feuerwehrj... +++ - Schlägerei in der Stadt Salzbu... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel