Neukirchen an der Enknach: 32-jährige Salzburgerin bei Unfall verletzt

Akt.:
Beide Frauen erlitten bei dem Unfall in Neukirchen Verletzungen (Symbolbild).
Beide Frauen erlitten bei dem Unfall in Neukirchen Verletzungen (Symbolbild). - © Bilderbox
Zwei Autos kollidierten am Donnerstagnachmittag in Neukirchen an der Enknach (Bez. Braunau). Die beiden beteiligten Frauen wurden bei dem Unfall verletzt. Die B156 musste für die Dauer der Aufräumarbeiten gesperrt werden

Den Transporter einer 32-jährigen Salzburgerin hat am Donnerstag gegen 13.30 eine 60-jährige Frau aus Neukirchen beim Abbiegen übersehen. Dabei kollidierten die Fahrzeuge der beiden Frauen und wurden über die Fahrbahn geschleudert. Das Auto der 60-Jährigen kam rund 36 Meter weiter in einer Wiese zum Stehen.

B156 bei Neukirchen gesperrt

Bei beiden Fahrzeugen wurden die Airbags ausgelöst und die Frauen erlitten dadurch Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurden vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Braunau gebracht. Die Autos waren nach dem Crash nicht mehr fahrbereit und mussten geborgen werden, wie die Polizei mitteilte. Während der Aufräum- und Vermessungsarbeiten an der Unfallstelle wurde die B156 für etwa zwei Stunden gesperrt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Nichtraucherantrag im Salzburg... +++ - Richtiges Verhalten für Autofa... +++ - 17-Jähriger von Auto erfasst u... +++ - Lkw-Lenker fährt Oma mit Kinde... +++ - Einbrecher fackeln Auto ab +++ - 317 Salzburger wenden sich an ... +++ - Salzburger Landtag macht sich ... +++ - 38-Jähriger bedroht Arbeitskol... +++ - Swap-Prozess: Höhere Strafen f... +++ - Das soll sich bei Salzburgs Fe... +++ - Saalbach- Hinterglemm: Feuerwe... +++ - Salzburg wählt am 22. April +++ - "Friederike" bringt Böen um di... +++ - Salzburger Anglistin: Früher F... +++ - Bergrettungshund "Djuke" witte... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen