Neumarkt: Putzfrau stiehlt Bargeld aus Büro

Die Frau gestand den Diebstahl. (Symbolbild)
Die Frau gestand den Diebstahl. (Symbolbild) - © Bilderbox
Knapp über 2.000 Euro wurden in der Nacht auf Montag aus einem Büro in Neumarkt am Wallersee (Flachgau) gestohlen. Nun konnte eine Putzfrau als Täterin ausgemacht werden. Das teilte die Polizei Salzburg am Donnerstag in einer Aussendung mit.

In der Nacht auf Montag hat ein vorerst unbekannter Täter aus dem Büro 2.150 Euro entwendet. Am Mittwoch konnte schließlich eine 44-jährige Raumpflegerin als Verdächtige ausgeforscht werden. Die Frau gestand laut Polizei bei der Vernehmung die Tat. Sie gab als Motiv hohe Geldschulden an.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Flüchtling nach Drohungen gege... +++ - Rössler geht als Spitzenkandid... +++ - Saalfelden: Polizei forscht Tr... +++ - B99: Einspurige Verkehrsführun... +++ - Brand bei Gasthof in Dorfgaste... +++ - Eugendorf: 78-jährige Pkw-Lenk... +++ - Abtenau: Mann schlägt auf 74-J... +++ - Festung in Salzburg leuchtet z... +++ - Adventmarkt am Sternbräu öffne... +++ - Hallein: Flüchtling bedroht Be... +++ - Finanzskandal: Naderer stellt ... +++ - Stadt Salzburg untersagt "Elte... +++ - Tipps zum energiesparenden Hei... +++ - Alpenverein kommt mit "Lawinen... +++ - Jedermann-Pass erhält Inklusio... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen