Neutorstraße: Radfahrerin bei Crash mit Obus verletzt

Akt.:
Die Radfahrerin wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt (Symbolbild).
Die Radfahrerin wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt (Symbolbild). - © Bilderbox
Im Kreuzungsbereich der Neutorstraße und Bayernstraße kollidierte Donnerstagfrüh in der Stadt Salzburg eine Radfahrerin mit einem Obus. Die Radlerin wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag gegen 6.30 Uhr. Die 57-jährige Radfahrerin fuhr in der Neutorstraße stadteinwärts, der Obus kam ihr entgegen. Im Kreuzungsbereich mit der Bayernstraße kam es dann zum Unfall, bei welchem die Fahrradfahrerin unbestimmten Grades verletzt wurde. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde sie vom Rettungswagen in das Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert, berichtet die Polizei am Donnerstag.

Radfahrerinnen kollidieren in Siezenheimerstraße

In der Siezenheimerstraße kollidierten am Donnerstagnachmittag zwei Radfahrerinnen. Am Beginn der Unterführung stießen die beiden Frauen im Alter von 36 und 65 Jahren seitlich zusammen. Beide kamen zu Sturz und wurden unbestimmten Grades verletzt, berichtet die Polizei.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- NEOS geben grünes Licht für Ko... +++ - Das ist die neue Salzburger La... +++ - Schellhorn neuer Landesspreche... +++ - Grill-Weltmeister Helmut Karl ... +++ - Schwer alkoholisierter Biker s... +++ - Haslauer holt neue Gesichter i... +++ - Salzburger Biker in Kärnten sc... +++ - Conchita Wurst singt bei Neuer... +++ - ORF startet Publikumsbefragung +++ - Seniorenwohnhaus "Rauchenbichl... +++ - Mofa-Lenker bei Kollision mit ... +++ - 77-Jähriger bei Moutainbike-To... +++ - Ein Verletzter nach gelegtem B... +++ - 700 Teilnehmer bei 7. Salzburg... +++ - Fulminantes Dult-Feuerwerk erl... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen