RLW: Austria holt Punkt in Wasserschlacht – Neumarkt siegt wieder

RLW: Austria holt Punkt in Wasserschlacht – Neumarkt siegt wieder

Vor 13 Std. | Die sechs Salzburger Teams blieben in der 28. RLW-Runde unter sich. Neumarkt gewann bereits am Freitag gegen Eugendorf, während sich Seekirchen und der FC Pinzgau die Punkte teilten. Samstagnachmittag haben sich Aufstiegsfavorit Austria Salzburg und der TSV St. Johann nach einer hitzigen Wasserschlacht torlos getrennt.
Meistercoach Hütter liebäugelt mit deutscher Liga

Meistercoach Hütter liebäugelt mit deutscher Liga

Vor 16 Std. | Noch hat Adi Hütter, der Trainer vom FC Red Bull Salzburg, den Meistertitel nicht in der Tasche. Im Falle des Erfolges hätte die deutsche Liga durchaus einen Reiz, so der Seekirchner. Damit würde er es Stöger und Salzburg-Vorgänger Schmidt nachmachen.
Salzburger Liga: Tops und Flops der 28. Runde

Salzburger Liga: Tops und Flops der 28. Runde

Vor 17 Std. | Straßwalchen startet ein Mega-Comeback in Henndorf! Hallwang fixiert den Klassenerhalt, während Berndorf vor dem Abstieg steht. Anif greift nach einem historischen Punkterekord und Stadtklub SAK 1914 kassiert sechs Tore in Hallein. Zwei Spiele stehen noch aus. Die vorgezogenen Tops und Flops der 28. Runde:
Red Bull Salzburg will Meisterschaft gegen WAC feiern

Red Bull Salzburg will Meisterschaft gegen WAC feiern

Vor 21 Std. | Red Bull Salzburg benötigt noch einen Punkt, um den Meistertitel endgültig und praktisch klarzumachen. Theoretisch wurde er schon fixiert. Im Rahmen der 35. Runde steht am Sonntag das Heimspiel gegen den WAC auf dem Programm (LIVETICKER ab 17.30 Uhr). Ein Sieg würde die Meisterfeier im eigenen Wohnzimmer perfekt machen. Zum traditionellen Bullen-Kindertag haben alle unter 14 Jahren freien Eintritt.
FC Liefering holt 20. Saisonsieg

FC Liefering holt 20. Saisonsieg

Vor 20 Std. | Die Jungbullen vom FC Liefering holten am Freitag in Horn den 20. Saisonsieg. Den Titel müssen die Salzburger aber wohl abschreiben. Mattersburg ist mit drei Punkten Vorsprung und einer um zehn Treffer besseren Tordifferenz kaum einzuholen.
SV Grödig kann bei Altach-Auswärtssieg die Austria ärgern

SV Grödig kann bei Altach-Auswärtssieg die Austria ärgern

Vor 21 Std. | Grödig-Coach Michael Baur kann der Auswärtspartie gegen Altach (Sonntag, 17.45 Uhr) relativ gelassen entgegenblicken - der Klassenerhalt wurde längst gesichert, jetzt winkt durch den Sturzflug der Austria sogar noch Endrang sieben. "Es ist sicher ein Ziel, die Austria noch abzufangen. Aber dafür brauchen wir in den letzten Spielen Top-Leistungen", meinte der Trainer des Tabellenachten, dem zwei Punkte auf die "Veilchen" fehlen.
Red Bull Salzburg winkt in CL-Quali Millionenregen

Red Bull Salzburg winkt in CL-Quali Millionenregen

22.05.2015 | Red Bull Salzburg wird erneut versuchen, sich für die europäische Königsklasse zu qualifizieren. Die Bullen könnten daraus enormen wirtschaftlichen Nutzen ziehen - und zwar vor allem dann, wenn sie zumindest die dritte Quali-Runde überstehen und ins Play-off einziehen. Salzburg ist in der Ära Red Bull sieben Mal in der CL-Qualifikation gescheitert.
Salzburger Liga: FC-Hallein-Coach Kalhammer wechselt zum SV Straßwalchen

Salzburger Liga: FC-Hallein-Coach Kalhammer wechselt zum SV Straßwalchen

21.05.2015 | Der SV Straßwalchen hat mit Michael Kalhammer einen neuen Trainer gefunden, der die Flachgauer in der kom­menden Saison zum Erfolg führen soll. Derzeit ist der 36-Jährige beim FC Hallein 04.
FC Red Bull Salzburg nach 0:0 gegen Sturm theoretisch Meister

FC Red Bull Salzburg nach 0:0 gegen Sturm theoretisch Meister

21.05.2015 | Tabellenführer Red Bull Salzburg hat am Mittwoch auch den zweiten Matchball zum endgültigen Titelgewinn ausgelassen. Im Gastspiel bei Europacup-Aspirant Sturm Graz trennten sich beide Mannschaften mit 0:0. Die Bullen erfüllten aber das "Minimalziel", holten einen Punkt und liegen zwei Runden vor Schluss mit einem Spiel mehr und dem klar besseren Torverhältnis neun Punkte vor Verfolger Rapid.
Bundesliga-Partie Grödig gegen Rapid abgesagt

Bundesliga-Partie Grödig gegen Rapid abgesagt

20.05.2015 | Anhaltend starker Regen hat zur Absage des am (heutigen) Mittwochabend (20.30 Uhr) angesetzten Fußball-Bundesligamatches zwischen SV Grödig und Rapid Wien geführt.
SV Grödig will Rapid ärgern – Potzmann wechselt zu Sturm

SV Grödig will Rapid ärgern – Potzmann wechselt zu Sturm

19.05.2015 | Im vorletzten Heimspiel der Saison empfängt der SV Grödig am Mittwoch (20.30 Uhr) den Zweitplatzierten Rapid Wien. Die Flachgauer haben die letzten beiden Saisonspiele gewonnen. "Spielerisch brauchen wir uns vor niemandem zu verstecken", erklärt Trainer Michael Baur. Außerdem wurde bekannt, dass Außenverteidiger Marvin Potzmann nach Saisonende zu Sturm Graz wechselt.
FC Red Bull Salzburg will Meisterschaft in Graz fixieren

FC Red Bull Salzburg will Meisterschaft in Graz fixieren

19.05.2015 | Red Bull Salzburg will Mittwochabend (20.30 Uhr) den nächsten Meisterschafts-Matchball verwerten und sich im Duell mit Sturm Graz erneut zum österreichischen Fußballmeister krönen. Tore sind dabei garantiert: Die Bullen trafen in jedem der letzten zwölf Auswärtsspiele,  Sturm Graz gelang dies in den letzten zwölf Heimspielen.
Bester Spieler und bester Tormann kommen aus Salzburg

Bester Spieler und bester Tormann kommen aus Salzburg

19.05.2015 | Red-Bull-Salzburg-Kapitän Jonatan Soriano ist der beste Spieler der Fußball-Bundesliga-Saison 2014/15. "Bester Tormann der Saison" ist Grödig-Schlussmann Cican Stankovic. Dies hat die unter den Präsidenten, Managern und Trainern der obersten beiden heimischen Spielklassen durchgeführte Wahl ergeben, teilte die Bundesliga am Dienstag in einer Aussendung mit. 
Strafsenat stellte Verfahren gegen Martin Hinteregger ein

Strafsenat stellte Verfahren gegen Martin Hinteregger ein

19.05.2015 | Der Senat 1 der Österreichischen Fußball-Bundesliga hat das Verfahren gegen Martin Hinteregger von FC Red Bull Salzburg eingestellt. Man sei nach Prüfung des Sachverhaltes zu der Auffassung gelangt, dass es sich beim Ausschluss um eine offensichtlich falsche Entscheidung handelte. Dies habe Schiedsrichter Manuel Schüttengruber in seinem Bericht bestätigt, teilte die Bundesliga am Montagabend mit.
Salzburger Liga: Tops und Flops der 27. Runde

Salzburger Liga: Tops und Flops der 27. Runde

17.05.2015 | Meister Anif schenkt dem FC Hallein 04 wahnwitzige neun Tore ein. Wals-Grünau fährt unter Interimstrainer Pascal die ersten drei Punkte ein und Stadtklub SAK 1914 ist dem Klassenerhalt ein ganzes Stück näher gekommen. Dafür lassen die Top-Teams Altenmarkt und Grödigs Amateure Punkte liegen.
RLW: Katnik lässt Austria jubeln – Neumarkt geht in Hard unter

RLW: Katnik lässt Austria jubeln – Neumarkt geht in Hard unter

17.05.2015 | Austria Salzburg hat in der 27. RLW-Runde mit einem 1:0 gegen den FC Pinzgau wichtige drei Punkte im Aufstiegsrennen gesammelt. Eugendorf glänzt beim Heimsieg gegen Altachs Amateure, während Neumarkt eine 6:2-Packung in Hard kassiert. Seekirchen mauert sich zum 0:0. 1
Altach - Salzburg: Titelentscheidung nach 2:2 vertagt

Altach - Salzburg: Titelentscheidung nach 2:2 vertagt

16.05.2015 | Red Bull Salzburg hat die erste Chance zur Titelverteidigung in der Fußball-Bundesliga verpasst. Der Tabellenführer musste sich am Samstag zum Auftakt der 33. Runde beim SCR Altach mit einem 2:2 (1:1) begnügen.
SV Grödig fixiert Klassenerhalt nach 3:2-Spektakel gegen SV Ried

SV Grödig fixiert Klassenerhalt nach 3:2-Spektakel gegen SV Ried

16.05.2015 | Zwei rote Karten und auch zwei Eigentore bestaunten die Fans Sams­tagabend im Goldberg-Stadion beim Spektakel zwischen Grödig und Ried. Durch den Sieg hab­en die Flachgauer den Klassenerhalt fixiert.
Red Bull Salzburg: Coach Hütter vor Heimat-Meisterschaft

Red Bull Salzburg: Coach Hütter vor Heimat-Meisterschaft

16.05.2015 | Tabellenführer Red Bull Salzburg könnte am Samstag (16.00 Uhr) in Altach den Meistertitel in der Fußball-Bundesliga endgültig fixieren. Coach Adi Hütter könnte sich in seiner Heimat zum Champion küren! Für den Aufsteiger aus Altach geht es um wichtige Punkte im Kampf um die Europacupplätze.
FC Liefering im Titelkampf nur 1:1 beim LASK

FC Liefering im Titelkampf nur 1:1 beim LASK

16.05.2015 | Im Kampf um den Meistertitel fand Liefering neuerlich nicht den Weg zurück auf die Siegerstraße. Der nicht aufstiegsberechtigte Partnerclub von Red Bull Salzburg drohte nach einem 1:1 beim LASK drei Punkte hinter Mattersburg (im Falle eines Auswärtssieges der Vastic-Truppe) zurückzurutschen.
SV Grödig könnte mit Ried-Sieg Klassenhalt fixieren

SV Grödig könnte mit Ried-Sieg Klassenhalt fixieren

16.05.2015 | Grödig hat zuletzt mit einem 4:2-Erfolg beim Tabellenschlusslicht in Wiener Neustadt einen vorentscheidenden Befreiungsschlag im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga gelandet. Die Flachgauer wollen nun am Samstagabend (LIVETICKER ab 18.15 Uhr) mit einem Heimsieg gegen Ried alles klarmachen. Allerdings haben sie in dieser Saison gegen die Innviertler bisher nur einen einzigen Punkt gemacht.
Austria Salzburg erhält Lizenz in zweiter Instanz

Austria Salzburg erhält Lizenz in zweiter Instanz

15.05.2015 | Das Protestkomitee der Bundesliga hat dem Protest des SV Austria Salzburg stattgegeben und dem Verein in der zweiten Instanz die Lizenz für die Erste Liga erteilt. Damit ist die erste große Hürde zur Rückkehr in den bezahlten Fußball genommen. 5
Salzburger Liga: Tops und Flops der 26. Runde

Salzburger Liga: Tops und Flops der 26. Runde

16.05.2015 | Schlusslicht Union Henndorf hat sich in der 26. SL-Runde in einer irren Aufholjagd mit einem Sieg belohnt! Außerdem gelingt Hallwang eine kleine Sensation gegen Grödigs Amateure. Union Hallein glänzt im Tennengau-Derby gegen Puch, während Berndorf zwei Punkte verschenkt. Zudem kann Wals-Grünau nach dem Trainerwechsel nicht gewinnen. Die Tops und Flops:
RLW: Austria feiert Arbeitssieg - Seekirchen und St. Johann Schützenfeste

RLW: Austria feiert Arbeitssieg - Seekirchen und St. Johann Schützenfeste

15.05.2015 | Spitzenreiter Austria Salzburg feiert in der fünftletzten Runde der Regionalliga West gegen Dornbirn einen Pflichtsieg und die Stadionzulassung in Schwanenstadt. Seekirchen und St. Johann erzielen jeweils fünf Tore, der FC Pinzgau kann indes wohl alle Abstiegssorgen begraben.
 
Vorherige
123456