Raffl mit Philadelphia in NHL-Play-off ausgeschieden

Raffl mit Philadelphia in NHL-Play-off ausgeschieden

24.04.2016 | Für Michael Raffl und seine Philadelphia Flyers ist die NHL-Saison am Sonntag vorzeitig zu Ende gegangen. Die Flyers verloren das 6. Match der ersten Play-off-Runde daheim gegen die Washington Capitals mit 0:1 und schieden mit dem Gesamtscore von 2:4 Siegen aus. Die Capitals, das beste Team des Grunddurchgangs, steigen in das Halbfinale der Eastern Conference auf.
ÖEHV-Team zittert sich zu WM-Auftaktsieg

ÖEHV-Team zittert sich zu WM-Auftaktsieg

24.04.2016 | Österreichs Eishockey-Nationalmannschaft hat mit einem Kraftakt im Schlussdrittel eine Blamage zum Start der WM der Division 1A (B-WM) in Kattowitz verhindert. Die ÖEHV-Auswahl machte gegen Aufsteiger Südkorea im letzten Abschnitt einen 0:2-Rückstand noch wett und gewann mit 3:2 nach Penaltyschießen (0:1,0:1,2:0,0:0,1:0), gab aber einen Punkt ab.

Penguins nach Sieg gegen Rangers in 2. Play-off-Runde

24.04.2016 | Die Pittsburgh Penguins haben die zweite Play-off-Runde in der nordamerikanischen Eishockey-Liga (NHL) erreicht. Der dreimalige Stanley-Cup-Gewinner feierte am Samstag gegen die New York Rangers einen 6:3-Heimerfolg und entschied dadurch die Serie (best of seven) mit 4:1 für sich.
ÖEHV-Teamchef nominierte vorerst 20 Spieler für WM

ÖEHV-Teamchef nominierte vorerst 20 Spieler für WM

23.04.2016 | Österreichs Eishockey-Teamchef Daniel Ratushny hat am Freitagabend vorerst zwei Torhüter und 18 Feldspieler für die am heutigen Samstag beginnende WM der Division 1A (B-WM) in Kattowitz genannt. Ratushny kann noch zwei Spieler nachnominieren, für NHL-Stürmer Michael Raffl muss er allerdings keinen Platz mehr reservieren.
Österreicher-Clubs wahrten im NHL-Play-Off Aufstiegschance

Österreicher-Clubs wahrten im NHL-Play-Off Aufstiegschance

23.04.2016 | Die Clubs der österreichischen Eishockey-Legionäre haben am Freitag in den NHL-Play-Offs das vorzeitige Aus verhindert. Michael Raffl war beim 2:0 der Philadelphia Flyers bei den Washington Capitals im Einsatz, blieb aber ohne Scorer-Punkt. Minnesota Wild gewann ohne den verletzten Thomas Vanek bei den Dallas Stars in der Overtime 5:4. Beide verkürzten damit in der "best of seven"-Serie auf 2:3.
ÖEHV-Team vor WM-Auftaktgegner Südkorea gewarnt

ÖEHV-Team vor WM-Auftaktgegner Südkorea gewarnt

22.04.2016 | Österreichs Eishockey-Nationalteam startet am Samstag (20.00 Uhr/live ORF Sport+) gegen Südkorea in die WM der Division 1A (B-WM) in Kattowitz. Auf dem Weg zum Ziel Wiederaufstieg sollte der Aufsteiger aus der C-Gruppe kein Stolperstein sein, die Truppe von Teamchef Daniel Ratushny ist mit Blick auf die jüngsten zwei Begegnungen und Einbürgerungen von Kanadiern aber gewarnt.
Detroit als erstes Team im NHL-Play-off ausgeschieden

Detroit als erstes Team im NHL-Play-off ausgeschieden

22.04.2016 | Die Detroit Red Wings sind gegen Tampa Bay Lightning als erste Mannschaft aus dem NHL-Play-off ausgeschieden. Sie unterlagen am Donnerstag auswärts 0:1, womit die "Best-of-seven"-Serie im Conference-Viertelfinale klar mit 4:1 an Tampa ging. Titelverteidiger Chicago Blackhawks verkürzte indes gegen St. Louis mit einem 4:3-Auswärtserfolg nach Verlängerung auf 2:3. Das Siegestor gelang Patrick Kane.
Beide Österreicher-Clubs im NHL-Play-off nun 1:3 zurück

Beide Österreicher-Clubs im NHL-Play-off nun 1:3 zurück

21.04.2016 | Die Philadelphia Flyers mit dem Villacher Eishockey-Stürmer Michael Raffl haben in der ersten Play-off-Runde der National Hockey League (NHL) einen "sweep" (Ausscheiden ohne Sieg) verhindert. Die Flyers besiegten am Mittwoch die Washington Capitals mit 2:1 und verkürzten in der "best of seven"-Serie auf 1:3.

Eishockey: Vanek nähert sich Comeback

20.04.2016 | Thomas Vanek könnte demnächst ins Aufgebot seines NHL-Clubs Minnesota Wild zurückkehren. Der Steirer hat die letzten Spiele im Grunddurchgang und alle drei bisherigen Play-off-Partien (1:2) gegen die Dallas Stars wegen einer nicht näher beschriebenen Oberkörperverletzung verpasst. Am Mittwoch trainierte er erstmals wieder mit seinen Teamkollegen.
ÖEHV-Team reist mit Ziel Wiederaufstieg zur B-WM

ÖEHV-Team reist mit Ziel Wiederaufstieg zur B-WM

20.04.2016 | Österreichs Eishockey-Nationalteam reist am Donnerstag nach Kattowitz, wo am Samstag (20.00 Uhr) gegen Südkorea das Unternehmen Wiederaufstieg startet. Nur der Turniersieg garantiert einen Platz bei der WM 2017 in Paris und Köln, auch Platz zwei sollte zum Aufstieg reichen. ÖEHV-Teamchef Daniel Ratushny fährt mit einem Großaufgebot (voraussichtlich 27 Mann) nach Polen.
"Lustenau war die schönste Zeit"

"Lustenau war die schönste Zeit"

19.04.2016 | Toni Saarinen beendet nach elf Saisonen seine aktive Spielerkarriere. Mit ihm verliert die Eishockey-Szene einen Spieler, der das letzte Jahrzehnt die Nationalliga bzw. die INL mit seinem Spielstiel, seinem Spielwitz und seinen technischen Fähigkeiten prägte. In einem Interview stand er Martin Stadlober zur Verfügung.
Flyers im NHL-Play-off 0:3 zurück, Minnesota nur noch 1:2

Flyers im NHL-Play-off 0:3 zurück, Minnesota nur noch 1:2

19.04.2016 | Die Philadelphia Flyers von Michael Raffl stehen im Play-off der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL nach einem 1:6-Debakel gegen Washington vor dem Erstrunden-Aus. Thomas Vaneks Minnesota Wild haben hingegen ohne den Österreicher mit einem 5:3-Heimsieg gegen Dallas in der Serie auf 1:2 verkürzt. Dasselbe gelang Los Angeles mit einem Overtime-2:1 bei San Jose.
ÖEHV-Team gewann Generalprobe gegen Italien 3:2

ÖEHV-Team gewann Generalprobe gegen Italien 3:2

18.04.2016 | Österreichs Eishockey-Nationalmannschaft fährt mit einem Erfolgserlebnis zur WM der Division 1A (B-WM) ab Samstag in Kattowitz. Die ÖEHV-Auswahl holte sich am Montag in Wien bei der Generalprobe mit einem 3:2-Sieg gegen Italien Selbstvertrauen für den Kampf um den sofortigen Wiederaufstieg. Die Zwillinge Stefan (5./PP, 15.) und Manuel Geier (53./PP) erzielte die Tore der Österreicher.
KAC holte neuen Co-Trainer und zwei Legionäre

KAC holte neuen Co-Trainer und zwei Legionäre

18.04.2016 | Der KAC hat am Montag drei Neuverpflichtungen für die kommende Saison der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) bekanntgegeben. Der Schwede Patric Wener (47) wird neuer Co-Trainer bei den Klagenfurtern, vom DEL-Club Krefeld Pinguine wurden US-Verteidiger David Fischer (28) und der tschechische Torhüter Tomas Duba (34) geholt.
Titelverteidiger Chicago im NHL-Play-off 1:2 zurück

Titelverteidiger Chicago im NHL-Play-off 1:2 zurück

18.04.2016 | Titelverteidiger Chicago Blackhawks ist in der "best of seven"-Serie der ersten Play-off-Runde der National Hockey League (NHL) mit 1:2 in Rückstand geraten. Die Blackhawks bezogen am Sonntag gegen die St. Louis Blues eine 2:3-Heimniederlage. Blues-Torhüter Brian Elliott parierte 44 der 46 Torschüsse der Gastgeber.
Ratushny tauschte Nödl und Co. gegen Salzburger aus

Ratushny tauschte Nödl und Co. gegen Salzburger aus

17.04.2016 | Österreichs Eishockey-Teamchef Daniel Ratushny hat vor dem letzten WM-Vorbereitungsspiel für fünf Spieler von Meister Salzburg und Schweiz-Legionär Stefan Ulmer ein Septett aus dem Kader gestrichen. Nicht mehr im Aufgebot für die B-WM stehen Andreas Nödl, David Madlener, Mario Altmann, Bernhard Fechtig, Patrick Peter, Nikolaus Hartl und Daniel Woger.
Niederlagen für Österreicher-Clubs in NHL-Play-offs

Niederlagen für Österreicher-Clubs in NHL-Play-offs

17.04.2016 | Die Clubs der österreichischen Stürmer Michael Raffl und Thomas Vanek sind in den Play-offs der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL bei ihren Spielen am Sonntag weiter ins Hintertreffen geraten. Die Philadelphia Flyers, bei denen sich Raffl etwas mehr als zwölf Minuten auf dem Eis bewegte, verloren bei den Washington Capitals mit 1:4 und liegen in der "best of seven"-Serie bereits 0:2 zurück.
ÖEHV-Team verlor auch zweiten WM-Test gegen Ungarn

ÖEHV-Team verlor auch zweiten WM-Test gegen Ungarn

16.04.2016 | Die österreichische Eishockey-Nationalmannschaft hat auch das zweite WM-Vorbereitungsspiel gegen Ungarn verloren. Nach dem glatten 0:4 am Freitag in Budapest gab es am Samstag in Wien ein 1:3 (0:0,0:0,1:3). Das Tor für Rot-weiß-rot gelang Youngster Lukas Haudum zum 1:0 zu Beginn des Schlussdrittels.
ÖEHV-Coach Ratushny bestätigte Verhandlungen mit Lausanne

ÖEHV-Coach Ratushny bestätigte Verhandlungen mit Lausanne

16.04.2016 | Eishockey-Teamchef Daniel Ratushny könnte Österreich diesen Sommer verlassen. Der Erfolgstrainer von Meister Red Bull Salzburg bestätigte am Freitagabend ein Angebot des Schweizer Erstligisten HC Lausanne. "Es stimmt, dass es Verhandlungen gibt", sagte Ratushny am Rande der Meisterfeier den "Salzburger Nachrichten".
Titelverteidiger Chicago glich im NHL-Play-off aus

Titelverteidiger Chicago glich im NHL-Play-off aus

16.04.2016 | Titelverteidiger Chicago Blackhawks hat im NHL-Play-off in der ersten Runde ausgeglichen. Der Meister setzte sich am Freitag bei den St. Louis Blues mit 3:2 durch und stellte in der "best of seven"-Serie auf 1:1. Chicago profitierte in St. Louis auch von einigen engen Schiedsrichterentscheidungen.
Salzburger zelebrierten Meistertitel am Kapitelplatz

Salzburger zelebrierten Meistertitel am Kapitelplatz

15.04.2016 | Drei Tage nach der Fixierung des Meistertitels in Znojmo hat Red Bull Salzburg die erfolgreiche Titelverteidigung in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) mit den eigenen Fans zelebriert. Die Mannschaft wurde am Freitagabend am Kapitelplatz für ihren sechsten Ligasieg gefeiert. Außerdem wurde das Team von den EBEL-Chefs für den ebenfalls errungenen österreichischischen Meistertitel geehrt.

ÖEHV-Team unterlag im ersten WM-Test in Ungarn 0:4

15.04.2016 | Die österreichische Eishockey-Nationalmannschaft ist im ersten der drei letzten Vorbereitungsspiele auf die B-WM gegen Ungarn auswärts 0:4 (0:3,0:1,0:0) untergegangen. Das rot-weiß-rote Team erhält gegen die A-Nation bereits am Samstag in Wien Gelegenheit zur Revanche. Dabei wird auch wieder der am Freitag noch fehlende Teamchef Daniel Ratushny an der Bande stehen.
Abschied eines ganz großen Sportlers

Abschied eines ganz großen Sportlers

15.04.2016 | Nach elf Saisonen beim EHC Lustenau beendet der bald 40-jährige gebürtige Finne Toni Saarinen seine Eishockey-Karriere.
Österreicher-Teams mit Fehlstarts im NHL-Play-off

Österreicher-Teams mit Fehlstarts im NHL-Play-off

15.04.2016 | Die Clubs der österreichischen Stürmer Michael Raffl und Thomas Vanek haben am Donnerstag Fehlstarts im Play-off der NHL hingelegt. Sowohl die Philadelphia Flyers als auch Minnesota Wild blieben als Außenseiter ohne Torerfolg. Der verletzte Vanek hatte die Reise nach Dallas gar nicht mitgemacht und fehlt zumindest auch im zweiten Duell am Samstag bei den Stars.

NHL-Champion Chicago startete mit Niederlage ins Play-off

14.04.2016 | Titelverteidiger Chicago Blackhawks ist mit einer Niederlage in die Play-offs der National Hockey League (NHL) gestartet. Die Blackhawks unterlagen am Mittwoch in St. Louis den Blues mit 0:1 nach Verlängerung. David Backes sorgte mit seinem Tor in der 10. Minute der Verlängerung für eine 1:0-Führung der Blues in der "best of seven"-Serie, Torhüter Brian Elliott parierte alle 35 Torschüsse.