Fehlstart für Meister EHC Lustenau

Fehlstart für Meister EHC Lustenau

30.03.2016 | Mit einem 5:2 Erfolg für den EHC Bregenzerwald endet das erste Finale in der Rheinhalle Lustenau.
5:2! Wälder legen im Titelkampf vor

5:2! Wälder legen im Titelkampf vor

29.03.2016 | Mit einem perfekten Spiel über die vollen drei Spielabschnitte, setzte der EHC Bregenzerwald die erste Marke in der best of five Finalserie. Nach einem verhaltenen Anfang fanden die Tiger deutlich besser in die Partie. Mit einem klaren 5:2 Sieg stahl man sich den Heimvorteil.
INL-Finale Spiel 1: EHC Lustenau vs. EHC Bregenzerwald im LIVETICKER auf VOL.AT

INL-Finale Spiel 1: EHC Lustenau vs. EHC Bregenzerwald im LIVETICKER auf VOL.AT

29.03.2016 | Titelverteidiger EHC Alge Elastic Lustenau empfing den EHC Bregenzerwald in der Rheinhalle zum ersten Titelduell. Die Lustenauer verlieren das erste Spiel zu Hause verdient mit 2:5 und liegen in der Best-of-Five Serie mit o:1 zurück. VOL.AT berichtete live vom ersten Spiel in Lustenau.
EC Bregenzerwald will beim Meister überraschen

EC Bregenzerwald will beim Meister überraschen

29.03.2016 |  Meister EHC Lustenau ist seit dem Trainerwechsel mit Gerald Ressmann noch unbesiegt und geht im ersten INL-Finalduell gegen EC Bregenzerwald zuhause als Favorit in die Partie.
Vanek mit Wild auf Play-off-Kurs - Philadelphia verlor

Vanek mit Wild auf Play-off-Kurs - Philadelphia verlor

27.03.2016 | Eishockey-Profi Thomas Vanek hat mit seinem NHL-Club Minnesota Wild einen wichtigen Schritt Richtung Play-offs gemacht. Die Wild setzten sich am Samstag in Denver gegen die Colorado Avalanche, den direkten Konkurrenten um den 8. Platz im Westen, mit 4:0 durch. Michael Raffl unterlag mit den Philadelphia Flyers unterdessen mit 1:2 bei den Arizona Coyotes, die Play-off-Hoffnungen sind aber intakt.
INL-Finale vor der Absage, aber im Sinne des Sports wird gespielt

INL-Finale vor der Absage, aber im Sinne des Sports wird gespielt

25.03.2016 | Zum dritten Mal in vier Jahren steht der EHC Bregenzerwald im Finale der Inter National League. Die Wälder gaben bei der Pressekonferenz am Freitag, 25. März, 10 Uhr, im Intersport Dornbirn ihr Ausweich-Stadion bekannt und sprachen in punkto Kooperation mit EBEL Klub Dornbirn Klartext. VOL.AT tickerte live aus Dornbirn.
Meister EHC Lustenau ist für Showdown bereit

Meister EHC Lustenau ist für Showdown bereit

24.03.2016 | Am kommenden Dienstag, 29. März um 19.30 Uhr beginnt die lang ersehnte Finalserie der International Liga 2015/16. Erstmals in der Geschichte treffen dabei der EHC Alge Elastic Lustenau und der EHC Bregenzerwald in einem Finale aufeinander.
"Fanfreundschaften sind das Um und Auf"

"Fanfreundschaften sind das Um und Auf"

24.03.2016 | Und weiter geht es mit der Interview-Serie des EHC Alge Elastic Lustenau. Nach den Gesprächen mit Max Wilfan sowie Marcel Witting und Dominik Oberscheider stand Stefan „Balu“ Scheffknecht Martin Stadlober nur wenige Tage vor Beginn der Finalserie der Eishockey INL zu einem Gespräch zur Verfügung.
Salzburg und Znojmo einen Sieg vor EBEL-Finaleinzug

Salzburg und Znojmo einen Sieg vor EBEL-Finaleinzug

22.03.2016 | Titelverteidiger Red Bull Salzburg und der HC Znojmo haben am Dienstag in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) jeweils einen großen Schritt in Richtung Finaleinzug gemacht. Beide Teams stellten in ihren "best of seven"-Halbfinalserien zu Hause auf 3:2. Salzburg besiegte den VSV 2:1. Znojmo rang die Black Wings Linz mit 4:2 nieder und könnte am Donnerstag ebenso bereits das Finalticket fixieren.

Philadelphia holte im Play-off-Rennen Sieg bei Islanders

22.03.2016 | Michael Raffl hat mit den Philadelphia Flyers in der NHL im Rennen um die Play-off-Plätze einen wichtigen Sieg verbucht. Bei den New York Islanders siegten die Flyers am Montag mit 4:1, Raffl verbuchte beim Treffer zum 3:1 durch Sam Gagner dabei einen Assist. Der Villacher hält in dieser Saison nun bei zwölf Toren und 15 Assists.
Große Enttäuschung im Lager von VEU Feldkirch

Große Enttäuschung im Lager von VEU Feldkirch

21.03.2016 | Auch zwei Tage nach dem Aus im INL-Halbfinale gegen EHC Bregenzerwald herrscht bei der Lorenz Lift VEU Feldkirch großer Katzenjammer.
Große Ehrung im Eishockey-Unterhaus

Große Ehrung im Eishockey-Unterhaus

20.03.2016 | In einem gebührenden Rahmen im GH Löwen in Tisis wurden die besten Mannschaften und Spieler im Eishockey-Unterhaus ausgezeichnet.
Jubel in Bregenzerwald, Tristesse in Feldkirch

Jubel in Bregenzerwald, Tristesse in Feldkirch

20.03.2016 | Ein zweiter Doppelpack binnen 37 Sekunden brachte dem EHC Bregenzerwald im Auswärtsspiel bei VEU Feldkirch den dritten Sieg im Halbfinale und somit auch das Finalticket. In Bregenzerwald herrscht Jubelstimmung und Feldkirch im Tal der Tränen.
Wälder schicken Feldkirch in die Ferien

Wälder schicken Feldkirch in die Ferien

20.03.2016 | Die Cracks des ECB haben das Unmögliche tatsächlich möglich gemacht. Nach gerade einmal drei Begegnungen mit dem haushohen Favoriten Feldkirch, erreichen sie das Finale. Zu Saisonbeginn wurde noch über eine Neuauflage der Endrunde aus der letzten Saison spekuliert. Mit dem 5:2 Sieg des Wälder zerschlugen sich die Pläne der Montfortstädter.
Mit weißer Weste ins große Finale

Mit weißer Weste ins große Finale

20.03.2016 | Mit einem 2:1 Heimsieg gegen den HDD Jesenice fixiert der EHC Alge Elastic Lustenau den Aufstieg ins Finale der International Liga 201/2016.
VSV und Znojmo gingen im EBEL-Play-off in Führung

VSV und Znojmo gingen im EBEL-Play-off in Führung

18.03.2016 | Der VSV und HC Znojmo haben ihre Positionen im Halbfinal-Play-off der Erste Bank Eishockey Liga am Freitag gestärkt. Die Villacher gingen dank eines 4:3-Erfolgs bei Red Bull Salzburg in der "best-of-seven"-Serie ebenso mit 2:1 in Führung wie die Tschechen nach dem 3:2 daheim gegen die Black Wings Linz. Die vierten Duelle folgen am Sonntag (20.15 Uhr).
INL-Finale: Meister EHC Lustenau trifft auf Bregenzerwald, VEU out

INL-Finale: Meister EHC Lustenau trifft auf Bregenzerwald, VEU out

20.03.2016 | Das Finale in der Inter National League bestreiten Meister EHC Lustenau und EHC Bregenzerwald. Beide Vorarlberger Klubs qualifizierten sich mit drei Siegen für die Entscheidung in der zweithöchsten Spielklasse Österreichs. Für die VEU Feldkirch ist die Saison vorzeitig beendet, die Wälder mit sieben DEC Kooperationsspielern werfen die Montfortstädter sensationell aber völlig verdient raus. VOL.AT tickerte beide Partien live.
Fix! Schmidle ist neuer HC Rankweil-Spielertrainer

Fix! Schmidle ist neuer HC Rankweil-Spielertrainer

18.03.2016 | Rankweil. Jetzt ist es fix! Ex-VEU-Stürmer Bernd Schmidle wird ab der Saison 2016/2017 neuer Spielertrainer beim HC Samina Rankweil und schlüpft somit in die Doppelfunktion. Das Brüderpaar Andreas und Michael Beiter bleibt ebenfalls in Rankweil.
VEU Feldkirch braucht drei Erfolge

VEU Feldkirch braucht drei Erfolge

18.03.2016 | Nach der Niederlage in Dornbirn führt der EHC Bregenzerwald in der Best of Five Serie nun mit zwei Siegen und könnte mit einem weiteren Erfolg bereits das Finalticket lösen. Das gilt es für die Mannschaft von Michael Lampert zu verhindern.
Meister will mit Heimsieg das Finale fixieren

Meister will mit Heimsieg das Finale fixieren

18.03.2016 | Schon am Samstag Abend könnte der EHC Alge Elastic Lustenau den Finaleinzug beim Spiel zu Hause in der Rheinhalle fixieren. Voraussetzung dazu ist ein Heimsieg gegen den HDD Jesenice.
Wälder haben drei Chancen für das Finale

Wälder haben drei Chancen für das Finale

17.03.2016 | Dem EC Bregenzerwald fehlt noch ein Sieg gegen die VEU Feldkirch um zum dritten Mal das Finale zu erreichen.
Wälder siegen zum zweiten Mal gegen VEU Feldkirch

Wälder siegen zum zweiten Mal gegen VEU Feldkirch

16.03.2016 | Nach dem sensationellen 4:2-Auswärtserfolg gewann der EC Bregenzerwald auch das zweite Duell gegen VEU Feldkirch mit 2:1. 27 Sekunden vor dem Schlusspfiff traf Stefan Häussle zum Siegtor der Wälder. VOL.AT tickerte das zweite INL-Halbfinale live aus Dornbirn.
Das große Finale ist zum Greifen nahe

Das große Finale ist zum Greifen nahe

16.03.2016 | Mit einem klaren 5:1 Sieg im Rahmen der Halbfinalserie blieb der EHC Alge Elastic Lustenau auswärts gegen Jesenice erfolgreich. Somit steht es in der Halbfinalserie 2:0 für Lustenau.
Zwei Raffl-Tore bei Heimsieg von Philadelphia

Zwei Raffl-Tore bei Heimsieg von Philadelphia

16.03.2016 | Mit zwei Toren hat Michael Raffl in der NHL in einem in Hinblick auf den weiteren Saisonverlauf enorm wichtigen Spiel seinen Wert für die Philadelphia Flyers eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Die Flyers bezwangen am Dienstag die Detroit Red Wings 4:3 und haben nunmehr lediglich einen Punkt Rückstand auf die Wings, die im Moment auf dem letzten Play-off-Platz in der Eastern Conference stehen.

VSV und Znojmo glichen im EBEL-Halbfinale auf 1:1 aus

15.03.2016 | Das Halbfinale der Erste Bank Eishockey Liga bleibt hochspannend. Am Freitag stellten sowohl der VSV als auch Znojmo in ihren "best of seven"-Serien auf 1:1 und halten das Rennen offen. Die Tschechen siegten in Linz mit 3:0 (1:0,1:0,1:0), der VSV feierte gegen Titelverteidiger Salzburg einen 2:0 (0:0,1:0,1:0)-Heimerfolg. Die nächsten Duelle stehen am Freitag (19.40 Uhr) in Znaim und Salzburg an.