Paris Saint-Germain zahlt Sportlern weltweit am meisten

Paris Saint-Germain zahlt Sportlern weltweit am meisten

21.05.2015 | Nirgends verdienen Sportler von Mannschaftssportarten so viel wie bei Frankreichs Fußballmeister Paris Saint-Germain. Laut einer Studie von Global Sport Salaries (GSS) aus dem Jahr 2015 verdienen Zlatan Ibrahimovic und Co. im Durchschnitt 142.582 Euro pro Woche, also rund 7,1 Mio. Euro pro Jahr.
Reals Benzema in Madrid ohne Führerschein erwischt

Reals Benzema in Madrid ohne Führerschein erwischt

20.05.2015 | Fußball-Star Karim Benzema vom spanischen Rekord-Meister Real Madrid hat erneut Ärger mit den Verkehrsbehörden. Der Franzose wurde nach Medienberichten ohne Führerschein am Steuer eines weißen Rolls Royce erwischt.
Starker Regen in Grödig - Partie gegen Rapid abgesagt.

Starker Regen in Grödig - Partie gegen Rapid abgesagt.

20.05.2015 | Starke Regenfälle haben am Mittwoch zur Absage der Fußball-Bundesligapartie des SV Grödig gegen Rapid Wien geführt. Der Platz sei nach anhaltenden Niederschlägen nicht bespielbar, entschied Schiedsrichter Christian Dintar bei der Vorkommissionierung des Grödiger Spielfeldes am Nachmittag. Das Match der 34. Runde soll am 27. Mai (18.30 Uhr) nachgetragen werden.
Spiel Rapid Wien gegen Grödig wude wegen Regen abgesagt

Spiel Rapid Wien gegen Grödig wude wegen Regen abgesagt

20.05.2015 | Anhaltend starker Regen hat zur Absage des am (heutigen) Mittwochabend (20.30 Uhr) angesetzten Fußball-Bundesligamatches zwischen SV Grödig und Rapid Wien geführt.
Bundesliga: Altach büßte auswärts wieder Punkte ein

Bundesliga: Altach büßte auswärts wieder Punkte ein

20.05.2015 | Nicht zuletzt dank Heimstärke hat sich SCR Altach im Spitzenfeld der Fußball-Bundesliga etabliert, die Auswärtsschwäche im Meisterschafts-Finish könnte den Aufsteiger aber noch das Europacup-Ticket kosten.
Ried schlug Altach dank Fröschl-Hattrick 4:1

Ried schlug Altach dank Fröschl-Hattrick 4:1

19.05.2015 | Thomas Fröschl hat fast im Alleingang die Auswärtsmisere von SCR Altach in der Fußball-Bundesliga prolongiert. Der Stürmer schoss die SV Ried mit einem Hattrick innerhalb von 16 Minuten (19., 29., 35.) zu einer vorentscheidenden 3:0-Führung, die Innviertler siegten schließlich mit 4:1.

Sturms Goldbrich kritisierte Hinteregger-Begnadigung

19.05.2015 | Die Diskussion rund um die Begnadigung von Salzburg-Verteidiger Martin Hinteregger nach seiner am Wochenende in der Fußball-Bundesliga zu Unrecht erhaltenen Roten Karte geht in die nächste Runde. Am Dienstag holte Sturms General Manager Gerhard Goldbrich zum Rundumschlag gegen Schiedsrichter und Bundesliga aus und thematisierte eine ihm möglich erscheinende Präzedenzwirkung des Urteils.
Sturm Graz verpflichtete Marvin Potzmann von Grödig

Sturm Graz verpflichtete Marvin Potzmann von Grödig

19.05.2015 | Sturm Graz hat die Personalplanungen für die kommende Saison weiter vorangetrieben. Der Tabellendritte der Fußball-Bundesliga gab am Dienstag die Verpflichtung von Marvin Potzmann bekannt. Der 21-jährige Außenverteidiger wechselt nach Saisonende von Liga-Konkurrent Grödig zu den Steirern und erhält dort einen Vertrag für zwei Jahre samt Option für eine weitere Saison.
2. Titel-Matchball für Salzburg - Auch Sturm braucht Punkte

2. Titel-Matchball für Salzburg - Auch Sturm braucht Punkte

19.05.2015 | Zweiter Matchball für Red Bull Salzburg: Nach dem 2:2 in Altach hat der Titelverteidiger am Mittwoch (20.30 Uhr) in Graz bei Sturm die nächste Chance das Meisterstück in der Fußball-Bundesliga vorzeitig perfekt zu machen. Rapid will unterdessen in Grödig den Vizemeistertitel fixieren. Wiener Neustadt hofft auf Punkte im Abstiegskampf gegen den WAC, die Admira will gegen die Austria Zählbares.
Soriano bester Spieler der Bundesliga-Saison

Soriano bester Spieler der Bundesliga-Saison

19.05.2015 | Red-Bull-Salzburg-Kapitän Jonatan Soriano ist der beste Spieler der Fußball-Bundesliga-Saison 2014/15. Dies hat die unter den Präsidenten, Managern und Trainern der obersten beiden heimischen Spielklassen durchgeführte Wahl ergeben, teilte die Bundesliga am Dienstag mit.
Abstieg in Deutschland teuer wie nie: 30-Mio.-Minus und mehr

Abstieg in Deutschland teuer wie nie: 30-Mio.-Minus und mehr

19.05.2015 | Für die Fans ist der Abstieg ihres Clubs aus der deutschen Fußball-Bundesliga ein emotionales Problem. Für die Vereine hingegen ist der Absturz in die Zweitklassigkeit vor allem ein finanzielles Desaster. Viele Millionen kostet der sportliche Niedergang, bei Hannover 96 oder Hamburg würden mindestens 30 Millionen Euro in der Kasse fehlen.
Polizei verprügelt Fußballfan - Kinder mussten zusehen

Polizei verprügelt Fußballfan - Kinder mussten zusehen

19.05.2015 | Nachdem ein Fußballfan in Anwesenheit seiner Kinder von der Polizei verprügelt wurde, hat der portugiesische Innenminister eine Untersuchung angeordnet.
Manipulationsskandal in Italien, Dutzende Festnahmen

Manipulationsskandal in Italien, Dutzende Festnahmen

19.05.2015 | Ein neuer Manipulationsskandal erschüttert den italienischen Fußball. Im Rahmen einer neuer Untersuchung der süditalienischen Anti-Mafia-Staatsanwaltschaft von Catanzaro sind am Dienstag wegen Spielmanipulationen Dutzende Fußballer, Trainer, Manager und Clubpräsidenten festgenommen worden, berichteten italienische Medien.
Meister Chelsea kassierte gegen West Bromwich 0:3-Klatsche

Meister Chelsea kassierte gegen West Bromwich 0:3-Klatsche

18.05.2015 | Englands Fußball-Meister Chelsea FC offenbart zum Saisonschluss ungewohnte Schwächen. Die Mannschaft von Startrainer Jose Mourinho kassierte am Montagabend eine überraschende 0:3-Niederlage bei West Bromwich Albion. Seit dem Neujahrstag (3:5 gegen Tottenham) hatten die Blues in der Premier League nicht mehr verloren - nun setzte es zum Ende des 37. und vorletzten Spieltags die dritte Saisonpleite.
Napoli, Fiorentina holten gegen Absteiger Serie-A-Heimsiege

Napoli, Fiorentina holten gegen Absteiger Serie-A-Heimsiege

18.05.2015 | SSC Napoli hat am Montag in der italienischen Fußball-Serie A im Endspurt um den Qualifikations-Startplatz für die Champions League drei wichtige Punkte geholt. Vier Tage nach dem Aus im Halbfinale der Fußball-Europa-League quälte sich der Favorit zu einem 3:2-(2:2)-Heimsieg gegen den bereits als Absteiger festgestandenen AC Cesena.
Strafsenat stellte Verfahren gegen Martin Hinteregger ein

Strafsenat stellte Verfahren gegen Martin Hinteregger ein

18.05.2015 | Der Senat 1 der Österreichischen Fußball-Bundesliga hat das Verfahren gegen Martin Hinteregger von FC Red Bull Salzburg eingestellt. Man sei nach Prüfung des Sachverhaltes zu der Auffassung gelangt, dass es sich beim Ausschluss um eine offensichtlich falsche Entscheidung handelte. Dies habe Schiedsrichter Manuel Schüttengruber in seinem Bericht bestätigt, teilte die Bundesliga am Montagabend mit.
Austria Wien unverändert auf Suche nach neuem Trainer

Austria Wien unverändert auf Suche nach neuem Trainer

18.05.2015 | Die Entscheidung über den neuen Trainer des Fußball-Bundesligisten Austria Wien rückt näher. AG-Vorstand Markus Kraetschmer bekräftigte am Montagabend gegenüber der APA den Stand vom Dienstag vergangener Woche, dass bis zum Pfingstwochenende eine Entscheidung fallen soll. Sportdirektor Franz Wohlfahrt sei zur Stunde unterwegs, um Gespräche mit Kandidaten zu führen.
Benfica schaffte erstmals seit 31 Jahren Titelverteidigung

Benfica schaffte erstmals seit 31 Jahren Titelverteidigung

18.05.2015 | Darauf hat Benfica Lissabon 31 Jahre lang gewartet: Durch ein 0:0 bei Vitoria Guimaraes sicherte sich Portugals Fußball-Rekordmeister eine Runde vor Schluss seinen 34. Liga-Titel. Der Club hatte eine erfolgreiche Titelverteidigung drei Jahrzehnte lang nicht geschafft. "Dieser Titel ist daher der wichtigste meiner Zeit hier", sagte der seit 2009 amtierende Trainer Jorge Jesus.
Altach hofft in Ried auf Schritt Richtung Europacup-Start

Altach hofft in Ried auf Schritt Richtung Europacup-Start

19.05.2015 | SCR Altach könnte dem angepeilten Europacup-Startplatz am Dienstag wieder einen Schritt näher kommen. Mit einem Auswärtssieg zum Auftakt der 34. Fußball-Bundesliga-Runde gegen SV Ried würde der Aufsteiger seinen Platz unter den Top-4 festigen.
Kiew-Legionär Dragovic bejubelte seinen vierten Meistertitel

Kiew-Legionär Dragovic bejubelte seinen vierten Meistertitel

18.05.2015 | Aleksandar Dragovic hat am Sonntag den insgesamt vierten Fußball-Meistertitel seiner Karriere eingefahren. Nach den Triumphen mit dem FC Basel 2011, 2012 und 2013 krönte sich der ÖFB-Teamspieler durch einen 1:0-Auswärtssieg gegen Dnipro Dnipropetrowsk zum ersten Mal mit seinem aktuellen Verein Dynamo Kiew zum Champion.
Rapid nach Derby-Triumph auf dem besten Weg zu Rang zwei

Rapid nach Derby-Triumph auf dem besten Weg zu Rang zwei

18.05.2015 | Für Rapid hat es am Sonntag doppelten Grund zum Jubeln gegeben. Nicht nur, dass die Austria im 313. Wiener Fußball-Derby im Happel-Stadion mit 4:1 gedemütigt wurde - durch den ersten Saisonsieg über den Erzrivalen verschafften sich die Hütteldorfer auch eine optimale Ausgangsposition für Endrang zwei, der zur Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation berechtigt.
Nach Wiener Derby hat Rapid optimale Ausgangslage für Rang zwei

Nach Wiener Derby hat Rapid optimale Ausgangslage für Rang zwei

18.05.2015 | Nach dem Derby-Sieg gegen die Wiener Austria gibt es bei Rapid gleich doppelten Grund zur Freude: Nicht nur wurde der Erzrivale mit einem 4:1 gedemütigt, die Ausgangsposition für Endrang zwei, der zur Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation berechtigt, hat sich zudem verbessert.

Dragovic mit Kiew vorzeitig ukrainischer Meister

17.05.2015 | Dynamo Kiew hat erstmals seit sechs Jahren wieder die ukrainische Fußball-Meisterschaft gewonnen. Nach einem 1:0 am Sonntag gegen Dnipro Dnipropetrowsk ist dem Team der Titel nicht mehr zu nehmen. Aleksandar Dragovic, der in der Innenverteidigung durchspielte, und Co. führen vor den letzten beiden Runden in der Premier Liga sieben Punkte vor dem entthronten Titelverteidiger Schachtar Donezk.
23. Meistertitel von Barcelona nach 1:0 bei Atletico perfekt

23. Meistertitel von Barcelona nach 1:0 bei Atletico perfekt

17.05.2015 | Der FC Barcelona ist zum 23. Mal spanischer Fußball-Meister. Die Katalanen sicherten sich ihren fünften Titelgewinn in den jüngsten sieben Jahren aus eigener Kraft vorzeitig mit einem knappen 1:0-Auswärtssieg am Sonntag beim entthronten Titelverteidiger Atletico Madrid. Zum Matchwinner avancierte Lionel Messi mit seinem 41. Saisontreffer (65.).
Rapid festigte nach Derby-Sieg gegen Austria Rang zwei

Rapid festigte nach Derby-Sieg gegen Austria Rang zwei

17.05.2015 | Rapid hat den Vizemeistertitel in der Fußball-Bundesliga, der zum Start in der Champions-League-Qualifikation berechtigt, so gut wie in der Tasche. Die Hütteldorfer gewannen am Sonntag das 313. Wiener Derby gegen die Austria im Ernst-Happel-Stadion klar 4:1 (1:0).