LIVE - Fußball-Bundesliga: Sturm Graz gegen Admira Wacker im Ticker

LIVE - Fußball-Bundesliga: Sturm Graz gegen Admira Wacker im Ticker

22.05.2015 | Im Saisonfinish der Fußball-Bundesliga ist Sturm Graz auf der Suche nach dem Weg auf die Siegerstraße. Zu Gast sind die Grazer am Sonntag beim Vorletzten Admira Wacker Mödling. Wir berichten ab 17:45 Uhr live vom Spiel.
WAC soll für Salzburg nicht zum Meisterpartyschreck werden

WAC soll für Salzburg nicht zum Meisterpartyschreck werden

22.05.2015 | Red Bull Salzburg benötigt noch einen Punkt, um den Meistertitel zu fixieren. Im Rahmen der 35. Runde steht am Sonntag das Heimspiel gegen den WAC auf dem Programm (17.45 Uhr). Ein wichtiges Thema ist auch der Abstiegskampf. Die Admira (31 Punkte) empfängt Sturm Graz, Wiener Neustadt (28) gastiert bei Rapid. Altach empfängt Grödig, Ried die Austria. Alle Teams spielen am Sonntag ab 17.45 Uhr.
LIVE - Fußball-Bundesliga: WAC gegen Red Bull Salzburg im Ticker

LIVE - Fußball-Bundesliga: WAC gegen Red Bull Salzburg im Ticker

22.05.2015 | Eigentlich hat Red Bull Salzburg den Meistertitel schon in der Tasche - der WAC soll für die Bullen nun nicht zum Meisterpartyschreck werde. Wir berichten ab 17:45 Uhr live vom Spiel.
Royer wechselt zum dänischen Meister Midtjylland

Royer wechselt zum dänischen Meister Midtjylland

22.05.2015 | Daniel Royer setzt seine Fußball-Karriere ab Sommer im Ausland fort. Der 25-jährige Mittelfeldspieler wechselt von der Wiener Austria zum dänischen Meister FC Midtjylland, wo mit Martin Pusic ein Österreicher Top-Torschütze ist. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. "Meine beiden Jahre bei der Austria waren eine tolle Zeit mit vielen Höhen und Tiefen", sagte Royer.
Deutschlands Bundesliga vor historischem Abstiegsfinale

Deutschlands Bundesliga vor historischem Abstiegsfinale

22.05.2015 | Der Hamburger SV beschwört den Geist von Malente, Hannover hofft auf die inspirierende Atmosphäre eines Klosters und Paderborn vertraut 51 Schornsteinfegern als Glücksbringer. Vor dem Abstiegs-Showdown in der letzten Runde der deutschen Fußball-Bundesliga ziehen die Clubs alle Register, um den Sturz in die Zweitklassigkeit zu vermeiden.
ÖFB stimmt bei FIFA-Präsidentenwahl nicht für Blatter

ÖFB stimmt bei FIFA-Präsidentenwahl nicht für Blatter

22.05.2015 | Der Österreichische Fußball-Bund (ÖFB) wird bei der Wahl zum FIFA-Präsidenten nicht für den aktuellen Amtsinhaber Joseph Blatter stimmen. Ein dementsprechender Präsidiumsbeschluss wurde schon vor einigen Tagen gefasst, er bleibt auch nach dem Rückzug von Michael van Praag und Luis Figo aufrecht, sagte ÖFB-Präsident Leo Windtner am Freitag der APA - Austria Presse Agentur.
LIVE - Fußball-Bundesliga: Rapid Wien gegen SC Wiener Neustadt

LIVE - Fußball-Bundesliga: Rapid Wien gegen SC Wiener Neustadt

24.05.2015 | Einen erfolgreichen Saison-Abschied vom Heimpublikum peilt Rapid am Sonntag gegen den SC Wiener Neustadt an. In ihrem letzten Auftritt in dieser Spielzeit im Happel-Stadion haben die Hütteldorfer drei Punkte im Visier. Wir berichten ab 17:45 Uhr live vom Spiel.
LIVE - Fußball-Bundesliga: Ried gegen Austria Wien im Ticker

LIVE - Fußball-Bundesliga: Ried gegen Austria Wien im Ticker

24.05.2015 | Die Wiener Austria findet in der Fußball-Bundesliga einfach nicht mehr in die Spur - sieben Punkte aus den jüngsten zehn Spielen, sechs Zähler in den acht Partien unter Interimstrainer Andreas Ogris. Am Sonntag geht es auswärts gegen Ried. Wir berichten ab 17:45 Uhr live vom Spiel.
LIVE - Bundesliga: SCR Altach gegen SV Grödig im Ticker

LIVE - Bundesliga: SCR Altach gegen SV Grödig im Ticker

22.05.2015 | Der SCR Altach setzt nach den jüngsten Rückschlägen in der Fußball-Bundesliga am Sonntag im Duell mit dem SV Grödig auf die eigene Heimstärke. Wir berichten ab 17:45 Uhr live vom Spiel.
Altach setzt gegen Grödig auf eigene Heimstärke

Altach setzt gegen Grödig auf eigene Heimstärke

22.05.2015 | Nach den jüngsten Rückschlägen in der Fußball-Bundesliga setzt der SCR Altach am Sonntag im Duell mit dem SV Grödig auf die eigene Heimstärke. Mit einem Sieg würde man einen großen Schritt in Richtung Europa-League machen.
LIVE - Erste Liga: TSV Hartberg gegen Floridsdorfer AC im Ticker

LIVE - Erste Liga: TSV Hartberg gegen Floridsdorfer AC im Ticker

22.05.2015 | In der Ersten Liga findet mit dem Spiel TSV Hartberg gegen Floridsdorfer AC am Freitagabend das Duell der beiden Abstiegskandidaten statt. Wir berichten ab 19.30 Uhr live vom Spiel.
LIVE - Erste Liga: LASK Linz gegen FC Wacker Innsbruck im Ticker

LIVE - Erste Liga: LASK Linz gegen FC Wacker Innsbruck im Ticker

22.05.2015 | Beide Mannschaften haben in letzter Zeit nur wenige Siege zu feiern gehabt. Bei der Partie LASK Linz gegen FC Wacker Innsbruck versuchen also beide Teams einer Niederlage zu entgehen. Wir berichten am Freitag live ab 19.30 Uhr vom Spiel.
Austria Lustenau will Klassenerhalt fixieren

Austria Lustenau will Klassenerhalt fixieren

22.05.2015 | Der Aufsteiger in die Fußball-Bundesliga steht mit Mattersburg schon fest, im Kampf gegen den Abstieg muss in der Ersten Liga noch das halbe Feld zittern. Darunter auch die Lustenauer Austria, die es heute mit dem SKN St. Pölten aufnehmen muss.
LIVE - Erste Liga: SV Mattersburg gegen Kapfenberger SV

LIVE - Erste Liga: SV Mattersburg gegen Kapfenberger SV

22.05.2015 | Mattersburg könnte heute mit einem Heimsieg gegen den Tabellenvierten Kapfenberg den Meistertitel praktisch fixieren. Wir berichten ab 19:30 Uhr live vom Erste-Liga-Spiel.
LIVE - Erste Liga: SV Horn gegen FC Liefering

LIVE - Erste Liga: SV Horn gegen FC Liefering

22.05.2015 | In den verbleibenden zwei Runden der Erste Liga geht es für zwei Teams lediglich um die goldene Ananas. Der SV Horn und der FC Liefering zählen nicht dazu.
Salzburg und Rapid winkt in CL-Quali Millionenregen

Salzburg und Rapid winkt in CL-Quali Millionenregen

22.05.2015 | Lässt man die letzten theoretischen Zweifel beiseite, wird Österreich in der kommenden Qualifikation für die Fußball-Champions-League von Red Bull Salzburg als Meister und Rapid als Vize-Champion vertreten. Beide Clubs könnten daraus enormen wirtschaftlichen Nutzen ziehen - und zwar vor allem dann, wenn sie zumindest die dritte Quali-Runde überstehen und ins Play-off einziehen.
Admira verlängerte Vertrag von Stürmer Rene Schicker

Admira verlängerte Vertrag von Stürmer Rene Schicker

22.05.2015 | Admira Wacker Mödling kann auch in der kommenden Saison auf Rene Schicker bauen. Der mit Saisonende auslaufende Vertrag des 30-jährigen Steirers wurde aufgrund einer Klausel um ein Jahr bis Sommer 2016 verlängert, gab der Tabellenvorletzte der Fußball-Bundesliga am Freitag bekannt. In der laufenden Saison brachte es der Stürmer in 23 Ligaspielen auf fünf Tore.
Gent erstmals belgischer Fußball-Meister

Gent erstmals belgischer Fußball-Meister

21.05.2015 | KAA Gent hat am Donnerstag erstmals den belgischen Fußballmeistertitel geholt. Maßgeblich dafür war ein 2:0-Heimsieg in der vorletzten Play-off-Runde gegen Standard Lüttich. Der Club besteht seit 115 Jahren, bisheriger Höhepunkt war das Erreichen des UEFA-Cup-Viertelfinales 1992. Nun ist der Titelgewinn bei einem Vorsprung von fünf Punkten auf FC Brügge wie auch die Champions-League-Teilnahme fix.
Auch Figo verzichtet auf Kandidatur als FIFA-Präsident

Auch Figo verzichtet auf Kandidatur als FIFA-Präsident

21.05.2015 | Nach zwei Verzichtserklärungen binnen weniger Stunden hat Joseph Blatter nur noch einen Gegner bei seiner wahrscheinlichen Wiederwahl als Präsident des Fußball-Weltverbandes. Sowohl Michael van Praag als auch Luis Figo zogen am Donnerstag ihre Kandidatur zurück.
Altach holte Mittelfeldspieler Barrera aus Nicaragua

Altach holte Mittelfeldspieler Barrera aus Nicaragua

21.05.2015 | Fußball-Bundesligist SCR Altach hat Juan Barrera aus Nicaragua ablösefrei für die kommende Saison plus Option für zwei weitere Jahre unter Vertrag genommen.
Rapid will zukünftig noch näher an Salzburg heranrücken

Rapid will zukünftig noch näher an Salzburg heranrücken

21.05.2015 | Der SK Rapid hat seinem Sportdirektor Andreas Müller zufolge die Kaderplanung für die nächste Saison "zu 95 Prozent" abgeschlossen. Anlässlich der Präsentation des neuen, in verschiedenen Grüntönen gehaltenen Heimtrikots für die kommenden beiden Spielzeiten gab es am Donnerstag vom Fußball-Rekordmeister keine Neuigkeiten am Personalsektor, aber eine verhaltene Kampfansage an Fast-Meister Salzburg.
Xavi verlässt nach 17 Profijahren den FC Barcelona

Xavi verlässt nach 17 Profijahren den FC Barcelona

21.05.2015 | Der spanische Fußball-Star Xavi verlässt nach 17 Profijahren seinen Stammverein FC Barcelona. Der 35-jährige Mittelfeldspieler wird nächste Saison seine Karriere in Katar fortsetzen. "Ich habe mit Al Sadd einen Vertrag für die nächsten zwei Saisonen unterschrieben", erklärte Xavi am Donnerstag. Er habe ein "fantastisches Vertragsverlängerungsangebot Barcelonas" zurückgewiesen, fügte er an.
Blatter gegen Prinz Ali um FIFA-Chefsessel

Blatter gegen Prinz Ali um FIFA-Chefsessel

21.05.2015 | Im Machtkampf um den FIFA-Thron üben die Gegner von Joseph Blatter nun auch offiziell den Schulterschluss. Mit Prinz Ali bin al-Hussein als bestmöglichen Kandidaten wollen sie eine fünfte Amtszeit des höchstumstrittenen Schweizers doch noch verhindern. Der Niederländer Michael van Praag gab am Donnerstag - acht Tage vor der Abstimmung beim FIFA-Kongress in Zürich - seinen Verzicht bekannt.
Austria droht schlechteste Saison der Bundesliga-Geschichte

Austria droht schlechteste Saison der Bundesliga-Geschichte

21.05.2015 | Am 22. März war Andreas Ogris als Interimstrainer der Wiener Austria angetreten, um die Talfahrt des Meisters von 2013 zu stoppen. Doch davon ist zwei Monate später keine Rede mehr. Die Austria befindet sich im freien Fall, nach der 0:1-Heimniederlage am Mittwoch gegen die Admira droht sogar die schlechteste Saison seit 42 Jahren.
Salzburgs Hütter zog nach Beinahe-Meistertitel erste Bilanz

Salzburgs Hütter zog nach Beinahe-Meistertitel erste Bilanz

21.05.2015 | "So-gut-wie-fix"-Meister Red Bull Salzburg hat am Mittwoch mit einem Punktgewinn bei Sturm Graz die letzten praktischen Zweifel ausgeräumt. Während die Spieler nach dem 0:0 in Graz durchwegs noch verhalten jubelten, nahm Trainer Adi Hütter bereits erste Gratulationen entgegen.