LIVE: SK Sturm Graz gegen SCR Altach im Ticker

LIVE: SK Sturm Graz gegen SCR Altach im Ticker

27.08.2016 | Am Samstag treffen Spitzenreiter der Bundesliga aufeinander. Sturm Graz möchte im Heimspiel die Tabellenführung gegen Verfolger SCR Altach verteidigen. Wir berichten ab 16.00 Uhr live vom Spiel im Ticker.
Duell Rapid gegen Salzburg als Chance auf Wiedergutmachung

Duell Rapid gegen Salzburg als Chance auf Wiedergutmachung

27.08.2016 | Drei Tage nach der Europa-League-Heimniederlage bietet sich für Rapid im Schlager der sechsten Fußball-Bundesliga-Runde gegen Red Bull Salzburg am Sonntag die Chance zur Wiedergutmachung. Die Bullen kehren mit einem schweren Rückschlag nach dem neuerlichen Verpassen der Champions League in den Ligaalltag zurück. Austria Wien setzt indes gegen Schlusslicht SV Ried erneut auf Rotation.
FC Dornbirn gewinnt Rankweiler Altherren-Turnier

FC Dornbirn gewinnt Rankweiler Altherren-Turnier

27.08.2016 | Rankweil/Dornbirn. Favorit FC Dornbirn gewann das Rankweiler Altherren-Turnier mit fünf Siegen ohne einen Gegentreffer. Hausherr RW Rankweil belegte den dritten Platz.
Traumstart stimmte Neo-Bayern-Trainer Ancelotti "glücklich"

Traumstart stimmte Neo-Bayern-Trainer Ancelotti "glücklich"

27.08.2016 | Neuer Trainer, alte Dominanz: Carlo Ancelotti konnte nach seiner gelungenen Bundesligapremiere die Münchner Fußball-Arena hochzufrieden verlassen. "Das war ein guter Start. Ich bin glücklich", sagte der Italiener nach dem 6:0 (2:0) am Freitagabend gegen Werder Bremen, dem höchsten Sieg seit der Einführung des Eröffnungsspiels mit einem Heimspiel des deutschen Meisters im Jahre 2002.
Bayern siegte gegen überfordertes Bremen im Schongang 6:0

Bayern siegte gegen überfordertes Bremen im Schongang 6:0

26.08.2016 | Der FC Bayern München hat seinem neuen Trainer Carlo Ancelotti einen gelungenen Einstand in der Fußball-Bundesliga bereitet. Der deutsche Rekordmeister startete beim 6:0 zum Auftakt gegen Werder Bremen am Freitag mit einem Schützenfest. Vor 75.000 Zuschauern in München waren weite Strecken der Partie ein einziges Schaulaufen der Bayern, bei denen ÖFB-Star David Alaba als Linksverteidiger auflief.
Traumtor und Turbostart: Famose Ancelotti-Bayern fertigen Bremen 6:0 ab

Traumtor und Turbostart: Famose Ancelotti-Bayern fertigen Bremen 6:0 ab

27.08.2016 | Die Bayern legen schon wieder los. Gegen ganz schwache Bremer gewann der Titelverteidiger 6:0. Vor allem Torjäger Robert Lewandowski war bereits wieder richtig heiß. Thomas Müller glänzte als Vorbereiter.

Erste-Liga-Leader Liefering hielt gegen Lustenau 1:1 fest

26.08.2016 | Der FC Liefering steht auch nach der 7. Runde der Fußball-Erste-Liga ohne Niederlage an der Tabellenspitze. Die Salzburger hatten bei Austria Lustenau am Freitag aber auch eine saftige Portion Glück, um das 1:1 zu halten. Blau-Weiß Linz und Wacker Innnsbruck trennten sich wie WSG Wattens und der SV Horn 2:2. Einen klaren Sieg feierte der FAC mit einem 3:0 in Wiener Neustadt.

VFB Hohenems vor schwerer Aufgabe

26.08.2016 | In der Regionalliga West empfängt der VFB Hohenems die SV Grödig im Herrenriedstadion. Spielbeginn ist um 17:00 Uhr. VOL.AT überträgt die Partie in Kooperation mit Ländle TV ab 16:30 Uhr im Livestream. Am Sonntag folgt dann das ÖFB-Cup-Spiel der Frauen.
Bundesliga und ÖFB zeigen für CL-Reform "kein Verständnis"

Bundesliga und ÖFB zeigen für CL-Reform "kein Verständnis"

26.08.2016 | Die Bundesliga und der Österreichische Fußball-Bund (ÖFB) haben die von der Europäischen Fußball-Union (UEFA) geplante Champions-League-Reform am Freitag heftig kritisiert. Ab der Saison 2018/19 erhalten die vier Topligen mehr Fixplätze für die Gruppenphase und werden noch mehr Prämien kassieren. Dies sei ein Kniefall vor den Branchenkaisern, sind sich in Österreich alle Beteiligten einig.
Sturm will Tabellenführung gegen Altach verteidigen

Sturm will Tabellenführung gegen Altach verteidigen

26.08.2016 | Mit Sturm Graz und dem SCR Altach stehen einander am Samstag (16.00 Uhr) in der 6. Runde der Fußball-Bundesliga die zwei punktegleichen Spitzenreiter gegenüber. Mattersburg empfängt St. Pölten um 18.30 Uhr zum Duell um die "Big Points" am Tabellenende, die Admira trifft in Kärnten auf den WAC. Am Sonntag spielen die Europacup-Starter Rapid und Salzburg gegeneinander, Ried empfängt die Austria.
Leverkusen will "Abstand zu Dortmund verkürzen"

Leverkusen will "Abstand zu Dortmund verkürzen"

26.08.2016 | Bayer Leverkusen startet am Samstag (15.30 Uhr) bei Borussia Mönchengladbach in die neue deutsche Fußball-Meisterschaft. Das Team von Ex-Salzburg-Trainer Roger Schmidt, das sich in der Sommerpause mit Julian Baumgartlinger, Aleksandar Dragovic und Ramazan Özcan gleich mit drei ÖFB-Teamspielern verstärkt hat, gilt vielen Beobachtern nach Dortmund als Bayern-München-Verfolger Nummer eins.
LIVE: SV Mattersburg gegen SKN St. Pölten im Ticker

LIVE: SV Mattersburg gegen SKN St. Pölten im Ticker

27.08.2016 | Nach fünf Runden liegt Aufsteiger SKN St. Pölten mit drei Zählern nur auf dem vorletzten Tabellenrang. Am Samstag (18.30 Uhr) geht es für den Neunten nun ins Duell beim Achten Mattersburg. Wir berichten live vom Spiel im Ticker.
Austria und Rapid in der Europa League-Gruppenphase: Das sind die Gegner

Austria und Rapid in der Europa League-Gruppenphase: Das sind die Gegner

26.08.2016 | Am Freitag wurden die Gruppen der Europa League ausgelost. Das sind die Gegner von Austria Wien, Rapid Wien und Red Bull Salzburg.
Champions-League-Reform als UEFA-Kniefall vor Topclubs

Champions-League-Reform als UEFA-Kniefall vor Topclubs

26.08.2016 | Die Champions-League-Reform der Europäischen Fußball-Union (UEFA) ab der Saison 2018/19 ist ein Kniefall vor den Topclubs, die dadurch zusätzliche Fixplätze für die Gruppenphase erhalten und noch mehr Prämien kassieren werden. Die vier Topnationen des UEFA-Nationenrankings bekommen demnach in zwei Jahren die Garantie, mit jeweils vier Clubs fix in der Königsklasse vertreten zu sein.
Rapid-Aufstieg in EL-Gruppenphase mit schalem Beigeschmack

Rapid-Aufstieg in EL-Gruppenphase mit schalem Beigeschmack

26.08.2016 | Rapid hat am Donnerstag die sechste Teilnahme an der Gruppenphase der Fußball-Europa-League fixiert - allerdings auf wenig glamouröse Art und Weise. Nach dem 4:0-Auswärtssieg in der Vorwoche leisteten sich die Hütteldorfer im Play-off-Rückspiel gegen AS Trencin eine 0:2-Heimniederlage, die zwar zum Weiterkommen reichte, bei Trainer Mike Büskens aber auch Unmut auslöste.
Blatter-Verhandlung vor CAS nach Marathon-Sitzung vertagt

Blatter-Verhandlung vor CAS nach Marathon-Sitzung vertagt

26.08.2016 | Nach einer 15 Stunden dauernden Sitzung ist die Anhörung von Ex-FIFA-Chef Joseph Blatter vor dem Internationalen Sportgerichtshof (CAS) in Lausanne am späten Donnerstagabend vertagt worden. Das Einspruchsverfahren des 80-jährigen Schweizers gegen seine sechsjährige Ethiksperre soll im September fortgesetzt werden, bestätigte ein Sprecher des Schweizers am Freitag.
UEFA-Reform für Champions League benachteiligt kleinere Nationen

UEFA-Reform für Champions League benachteiligt kleinere Nationen

26.08.2016 | Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat am Freitag in Monaco die Reform für die Champions League ab der Saison 2018/19 bekanntgegeben.
Austria versüßte sich Europacup-Comeback mit Gruppenphase

Austria versüßte sich Europacup-Comeback mit Gruppenphase

26.08.2016 | Drei Quali-Runden überstanden und den Einzug in die Gruppenphase fixiert: Das Comeback der Wiener Austria im Fußball-Europacup nach zwei Jahren Pause ist geglückt. Rosenborg Trondheim wurde am Donnerstag wie schon im Europa-League-Play-off-Hinspiel in Wien 2:1 besiegt. Das macht auch Mut für die Mitte September beginnende Gruppenphase, in der die Austria zum dritten Mal nach 2009 und 2011 steht.
Mode-Fauxpas: Antoine Griezmann überrascht mit peinlichem Outfit

Mode-Fauxpas: Antoine Griezmann überrascht mit peinlichem Outfit

26.08.2016 | Die Wahl zu "Europas Fußballer des Jahres" ist eine sehr schicke Veranstaltung. Sowohl Cristiano Ronaldo als auch Gareth Bale kleideten sich demenstsprechend. Doch Frankreichs Superstar Antoine Griezmann waren wohl alle Konventionen egal.
Die Stimmen zum Spiel Rosenborg Trondheim gegen Austria Wien

Die Stimmen zum Spiel Rosenborg Trondheim gegen Austria Wien

26.08.2016 | Austria Wien steht nach zwei Siegen über Rosenborg Trondheim in der Gruppenphase der Europa Leauge. Trainer Thorsten Fink und Spielmacher Alexander Grünwald verraten das Erfolgsrezept.
Rapid-Stolperer gegen Trenčín: "Das war ein Griff in die Toilette"

Rapid-Stolperer gegen Trenčín: "Das war ein Griff in die Toilette"

26.08.2016 | Rapid Wien kassierte im Playoff-Rückspiel gegen AS Trenčín die erste Niederlage im Allianz-Stadion, darf sich aber dank des Kantersiegs von Žilina dennoch über den Aufstieg in die Gruppenphase freuen.
Rapid trotz 0:2-Heimniederlage in Europa-League-Gruppenphase

Rapid trotz 0:2-Heimniederlage in Europa-League-Gruppenphase

25.08.2016 | Aus dem lockeren Schaulaufen wurde ein unerwartet anstrengender Arbeitstag: Rapid hat die Pflichtübung gegen Trencin gemeistert und steht nach einigem Bauchweh und dem Gesamtscore von 4:2 in der Europa-League-Gruppenphase. Nach dem 4:0-Auswärtssieg vor einer Woche verloren die Wiener 0:2. 21.200 Zuschauer sahen die ersten Gegentore sowie die erste Niederlage im neuen Allianz-Stadion.
Austria nach 2:1 in Trondheim in Europa-League-Gruppenphase

Austria nach 2:1 in Trondheim in Europa-League-Gruppenphase

25.08.2016 | Die Wiener Austria hat am Donnerstag den Einzug in die Gruppenphase Fußball-Europa-League fixiert. Die Wiener besiegten Rosenberg Trondheim auswärts wie im Hinspiel mit 2:1 (0:0). Die verdiente Führung durch Alexander Grünwald (57.) glich Christian Gytkjaer durch einen umstrittenen Elfmeter aus (59.). Olarenwaju Kayode schoss die Wiener nach einem Konter schließlich ins Glück (69.).
Austria Wien siegt in Trondheim und schafft Aufstieg in die EL-Gruppenphase

Austria Wien siegt in Trondheim und schafft Aufstieg in die EL-Gruppenphase

25.08.2016 | Austria Wien schaffte am Donnerstagabend mit einem 2:1-Auswärtserfolg gegen Rosenborg Trondheim den Aufstieg in die Europa League-Gruppenphase.
Schwere CL-Gruppe und Wiedersehen mit Guardiola für "Barca"

Schwere CL-Gruppe und Wiedersehen mit Guardiola für "Barca"

25.08.2016 | Die Auslosung der Gruppenphase der Fußball-Champions-League hat dem FC Barcelona eine schwere Gruppe und ein Wiedersehen mit Ex-Trainer Pep Guardiola beschert. "Barca" erhielt am Donnerstag in Monaco Manchester City, Borussia Mönchengladbach und Celtic Glasgow als Gruppe-C-Gegner. Gladbach war als letzter Club in Topf 3 gerutscht, nachdem Red Bull Salzburg die Königsklasse erneut verpasst hatte.