Salzburg24.at » Sexy national http://www.salzburg24.at SALZBURG24 Wed, 22 Apr 2015 01:40:54 +0000 de-DE hourly 1 NNP 1.0.0 “Beach & Paradise”: Urlaubsfeeling im MQ bei der Bikini-Gala 2015 http://www.salzburg24.at/beach-paradise-urlaubsfeeling-im-mq-bei-der-bikini-gala-2015/4278305 http://www.salzburg24.at/beach-paradise-urlaubsfeeling-im-mq-bei-der-bikini-gala-2015/4278305#comments Thu, 26 Mar 2015 11:04:38 +0000 http://4278305 Rund 1.200 Gäste aus Sport, Society und Wirtschaft ließen es sich nicht nehmen, den inszenierten Schauplatz des diesjährigen Bikini-Shootings live mit zu erleben. Das MQ war ganz in weiß getaucht und vermittelte Urlaubs- und Strandfeeling.

Angelehnt an das Fotoshooting auf den Malediven nahm die Bikini-Show am 25. März die Gäste mit auf eine Reise zur einsamen Insel, der stylischen Yacht-Party und ins Paradies. So lässt sich die Präsentation des Sportmagazin-Bikini-Projekts im Museumsquartier Wien, das parallel zur neuen Sportmagazin-Bikininummer produzierte wurde, beschreiben.

Bikinikalender mit Ann-Kathrin Brömmel

Für die aktuelle Ausgabe des Sportmagazin Bikinikalender ist es neuerlich gelungen, ein wirklich glanzvolles Duo zu gewinnen: Ann-Kathrin Brömmel ist derzeit eines der begehrtesten Fotomotive Europas, der Berliner Marc Collins wiederum zählt zu den renommiertesten Mode-, Lifestyle- und Aktfotografen.

Urlaubsfeeling bei Bikini-Show im MQ

Alamande Belfor war auch 2015 wieder mit der Choreographie der heurigen Bikini-Show in seinem Element und verzauberte die Location in eine einzige riesige Strand-Lounge und Beach Party, Volker Pieszcek führte als Moderator durch den Abend.

Im paradiesischen Ambiente waren auch viele österreichische Sport-Stars und Prominente wie Claudia Riegler, Bernhard Gruber, Julia Dujmovits, Benjamin Karl, Stefan Kraft, Michael Hayböck, Stefan Koubek, Viktoria Schwarz, Alexander Antonitsch, Mirna Jukic, Nik Berger, Clemens Doppler, Alexander Horst, Manuel Ortlechner, Alf Poier, Cathy Zimmermann, Elke Lichtenegger, Kati Bellowitsch und viele mehr zu Gast.

Bilder von Andreas Tischler: www.andreastischler.com

 

]]>
http://www.salzburg24.at/beach-paradise-urlaubsfeeling-im-mq-bei-der-bikini-gala-2015/4278305/?feed=comments-rss2 0
Kim Kardashian zieht sich wieder aus http://www.salzburg24.at/kim-kardashian-zieht-sich-wieder-aus/4270134 http://www.salzburg24.at/kim-kardashian-zieht-sich-wieder-aus/4270134#comments Wed, 18 Mar 2015 16:57:52 +0000 http://4270134

“Wenn ich wieder schwanger bin, wird sich mein Körper total verändern, daher mache ich noch mal dieses Fotoshooting”, sagt Kim Kardashian in einem Instagram-Video, das ihre Mutter Kim Jenner “shared”. Kim postet die Bilder nicht selbst, das haben dieses Mal Mama und Ehemann Kanye West übernommen. Letzterer gratuliert seiner Frau auf Twitter zu 30 Millionen Followern. Hintergrund: Das Ganze soll wohl auch als Promo für die nächste Kardashian-Doku-Soap dienen.

]]>
http://www.salzburg24.at/kim-kardashian-zieht-sich-wieder-aus/4270134/?feed=comments-rss2 1
Wiener Stripclub “Beverly Hills” ist pleite – endgültiges Aus http://www.salzburg24.at/wiener-stripclub-beverly-hills-ist-pleite-endgueltiges-aus/4269937 http://www.salzburg24.at/wiener-stripclub-beverly-hills-ist-pleite-endgueltiges-aus/4269937#comments Wed, 18 Mar 2015 14:48:56 +0000 http://4269937

Eine Sanierung ist nicht geplant, schon jetzt werde das Unternehmen nicht mehr betrieben und seien keine Dienstnehmer mehr beschäftigt, so eine KSV-Sprecherin.

Stripclub “Beverly Hills” ist pleite

Schon 2013 hatte das Unternehmen Probleme. Nun hat sich laut Konkursantrag kurz nach dem Verkauf herausgestellt, dass man “über die Werthaltigkeit des Unternehmens getäuscht wurde. Insbesondere verfügte das Unternehmen über keinen aufrechten Mietvertrag.” Passiva von rund 380.000 Euro stehen keinerlei Aktiva gegenüber. Ungefähr 20 Gläubiger sind betroffen.

Betreiber gibt Statement ab

In einer Reaktion auf diese Meldung der APA meldete sich Crina Petzwinkler von der EUREKA Gastro GmbH mit folgendem Statement bei VIENNA.at:

“Entgegen Ihres Berichtes ist der Beverly Hills Club weder zahlungsunfähig noch hat dieser den Betrieb eingestellt.
Der sogenannte „Beverly Hills Club“, bei dem es sich genau genommen um eine Standortbezeichnung handelt, wird von der Firma EUREKA Gastro GmbH seit 10. November 2014 erfolgreich geführt. Diese hat die Miet- und Namensrechte erworben. Der Vorbesitzer, Büro & Organisation Service GmbH, hatte aufgrund eines Räumungstitels die Mietrechte am Standort verloren, wodurch letztendlich dieses Unternehmen insolvent wurde. Wir ersuchen Sie, klarzustellen, dass die Betreiberfirma des Beverly Hills Clubs zahlungsfähig ist und der Club zu den gewohnten Zeiten geöffnet ist.”
(apa/red)

]]>
http://www.salzburg24.at/wiener-stripclub-beverly-hills-ist-pleite-endgueltiges-aus/4269937/?feed=comments-rss2 0
GZSZ-Star Isabell Horn sexy im aktuellen Playboy: Drehpause in Mauritius http://www.salzburg24.at/gzsz-star-isabell-horn-sexy-im-aktuellen-playboy-drehpause-in-mauritius/4262079 http://www.salzburg24.at/gzsz-star-isabell-horn-sexy-im-aktuellen-playboy-drehpause-in-mauritius/4262079#comments Wed, 11 Mar 2015 14:48:01 +0000 http://4262079

Azurblaues Wasser, perlweißer Sand und eine 25 Grad warme Brise, die die Servietten vom Kaffeetisch auf der Terrasse des Pavillons weht. Isabell Horn lässt sich in einen Strandsessel fallen – aus dem sie aber gleich wieder lachend aufspringt, weil er noch nass von den Regengüssen der vergangenen Tage ist. Gerade erst ist die Sonne rausgekommen – vermutlich angelockt von Isabell Horns guter Laune.

Isabell Horn im Playboy-Interview

PLAYBOY: Vielen Dank, dass Sie unserer Einladung nach Mauritius gefolgt sind – es gibt schlimmere Orte, um dem deutschen Schmuddelwetter zu entkommen, oder?
HORN: Das ist mein erstes Mal auf Mauritius, ich habe schon viel über die Insel gehört – und ich bin wirklich nicht enttäuscht worden. Obwohl das Wetter hier momentan noch nicht mitspielt, ist es traumhaft schön.
PLAYBOY: Vor Kameras gut auszusehen ist ja Ihr täglich Brot – mussten Sie sich beim Playboy-Shooting sehr umstellen?
HORN: Am Anfang schon. Für etwa zehn Minuten. Dann ist man nur noch von der Stimmung hingerissen und fühlt sich völlig sicher. Die Atmosphäre ist sehr familiär, und man lässt sich fallen.
PLAYBOY: In diesem Jahr wagen Sie ja ein weiteres Experiment: Sie spielen in zwei Serien Ihre Rolle der Pia Koch: in „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ und in „Alles was zählt“. Wie kam es dazu?
HORN: Nachdem ich, oder besser gesagt mein Charakter Pia, ausgestiegen war, sah ich GZSZ für mich als beendet an. Und in diesem Jahr ohne die Serien-Drehs habe ich mich voll auf die Bühne konzentriert. Ursprünglich komme ich ja vom Theater, habe Gesang und Schauspiel studiert. Doch dann kam ein Anruf von den Chefs der UFA-Produktionsfirma, was mich sehr überraschte. Sie planten ein Comeback, etwas Besonderes, was es so noch nicht gab: zwei Serien, eine Rolle. Ein paar Wochen bei GZSZ, ein paar Wochen bei AWZ. Zuerst hielt ich das für einen Scherz. Doch dann überzeugte mich die Idee. Es ist eine einmalige Möglichkeit, mit unterschiedlichsten Kollegen zusammenzuarbeiten.
PLAYBOY: Was Männer angeht: Bevorzugen Sie Partner aus derselben Branche?
HORN: Nein. Meine Freunde hatten komischerweise immer „normale“ Berufe. Ist auch gut so. Das erdet. Meinen jetzigen Freund habe ich bei einer Wohnungsbesichtigung kennen gelernt – er war der Makler. Ich sagte meinem Bruder, der mich begleitet hat: Ich mache die Wohnung klar, du mir den Makler.
PLAYBOY: Dabei können Sie sich vor Verehrern doch sicher kaum retten. Können Sie überhaupt noch auf die Straße gehen, ohne dass es Angebote regnet?
HORN: (lacht) Ach, auf der Straße sprechen mich Männer meistens an, um Fotos mit mir zu machen. Für ihre Freundin. Seltsamerweise ist es ihnen oft peinlich, dass sie so gut über den GZSZ-Kosmos informiert sind, und beteuern ständig, dass sie es nur mit ihrer Liebsten gucken (lacht). Bei
Facebook bekomme ich aber manchmal sogar Heiratsanträge.
PLAYBOY: Für das Serien-Doppel leben Sie jetzt in Berlin und Köln. Bekommen Sie Heiratsanträge lieber auf Kölsch oder mit Berliner Schnauze?
HORN: Man sollte berlinern! Ich komme zwar aus NRW, bin aber schon so lange in Berlin, dass ich nicht mehr ohne kann.
PLAYBOY: Außer dem Berliner Dialekt: Womit überzeugt ein Mann Sie noch?
HORN: Klassische Antwort: Ich achte auf die Ausstrahlung und die Augen. Außerdem muss er meinen Humor teilen, weil mir Lachen extrem wichtig ist. Wenn jemand lustig ist, ist es sogar okay, wenn er sich ständig verspätet, was ich eigentlich hasse.
PLAYBOY: Und das Aussehen?
HORN: Schönheit ist vergänglich, und irgendwann bleibt nur noch der Charakter. Danach suche ich meine Partner aus.
PLAYBOY: Sind Sie romantisch? Blumen, Wein, Sonnenuntergänge . . .
HORN: Das ist mir weniger wichtig. Wenn ich eine Vase mit Blumen aufstelle, kippen meine Katzen die sofort um (lacht). Doch wenn man mich wirklich mit einem Geschenk begeistern will, bringt man mir Schokolade mit!
PLAYBOY: Ihre Serien-Rolle Pia ist ja ein Sonnenschein, immer gut gelaunt und optimistisch. Wünschen Sie sich manchmal eine Rolle, in der Sie die Krallen aus-fahren?
HORN: Tatsächlich besetzt man mich eher als Sympathieträgerin, weil es bisher immer gut funktioniert hat. Aber natürlich reizt es mich auch, genau das Gegenteil zu spielen. Eine Serienmörderin. Ein Traum wäre vor allem eine Rolle, in der ich tanzen dürfte. So etwas wie Black Swan.
PLAYBOY: Sie sind sehr musikalisch, Ihre Rolle Pia legt in Clubs auf – stehenSie auch im echten Leben hinter den Plattentellern?
HORN: Zwei- bis dreimal hatte ich bereits das Vergnügen aufzulegen, da ist aber noch Luft nach oben (lacht).
PLAYBOY: Sehen wir Sie in Zukunft mehr auf der Bühne oder vor der Kamera?
HORN: Einfache Antwort: beides (lacht). Aber man kann nicht auf allen Hochzeiten gleichzeitig tanzen. Es gibt mir unglaublich viel, auf der Bühne zu stehen, deswegen werde ich, wenn die Drehs es zulassen, auch künftig nicht darauf verzichten.

Isabell Horn wurde von Autumn Sonnichsen in Szene gesetzt. Weitere Motive unter www.playboy.de.

]]>
http://www.salzburg24.at/gzsz-star-isabell-horn-sexy-im-aktuellen-playboy-drehpause-in-mauritius/4262079/?feed=comments-rss2 2
Diese Frau soll hochschwanger sein – Wo ist das Baby? http://www.salzburg24.at/diese-frau-soll-hochschwanger-sein-wo-ist-das-baby/4259580 http://www.salzburg24.at/diese-frau-soll-hochschwanger-sein-wo-ist-das-baby/4259580#comments Mon, 09 Mar 2015 13:01:24 +0000 http://4259580 Lediglich im Profil erkennt man, dass das Model schwanger ist. Und selbst dann würde kaum jemand glauben, dass die 30-Jährige einen Monat vor der Geburt steht. Von vorne fotografiert sieht man beinahe noch den Sixpack der bekennenden Fitness-Fanatikerin.

Viel Fitness und strenge Diät

Außerdem ernährt sich das Model von kaum etwas anderem als Quinoa, Spinat und Huhn. Dafür erntet sie jetzt heftige Kritik vieler ihrer Instagram-Follower, die ihr vorwerfen diese Ernährung sei ungesund für das Baby.

Sarah Stage selbst hat ihre glücklichen Umstände genutzt und Umstandsmode designt. Ihre Modelinie nennt sie bezeichnender Weise “Want my Look” – Du willst meinen Look, wie 20min.ch berichtet.

(Red.)

]]>
http://www.salzburg24.at/diese-frau-soll-hochschwanger-sein-wo-ist-das-baby/4259580/?feed=comments-rss2 6
Sex am Mittelkreis: Pärchen vergnügt sich in Fußball-Stadion http://www.salzburg24.at/sex-am-mittelkreis-paerchen-vergnuegt-sich-in-fussball-stadion/4249269 http://www.salzburg24.at/sex-am-mittelkreis-paerchen-vergnuegt-sich-in-fussball-stadion/4249269#comments Fri, 27 Feb 2015 08:38:10 +0000 http://4249269

Der zweitklassige Fußballverein Charlton Athletic plötzlich in aller Munde. Der Grund? Ein Pärchen schlich sich ins Stadion um am Mittelkreis Sex zu haben. Das Liebesspiel wurde von einer Überwachungskamera aufgezeichnet und landete im Internet, wo es bereits ein Hit ist.

Update: Laut dem “London Evening Standard” handelt es sich bei dem Video um eine Werbekampagne von Charlton!

]]>
http://www.salzburg24.at/sex-am-mittelkreis-paerchen-vergnuegt-sich-in-fussball-stadion/4249269/?feed=comments-rss2 4
Starker Start: “Fifty Shades of Grey” holt in Österreich das Golden Ticket http://www.salzburg24.at/starker-start-fifty-shades-of-grey-holt-in-oesterreich-das-golden-ticket/4246224 http://www.salzburg24.at/starker-start-fifty-shades-of-grey-holt-in-oesterreich-das-golden-ticket/4246224#comments Tue, 24 Feb 2015 13:38:20 +0000 http://4246224

Damit hat sich “Fifty Shades of Grey” ein Golden Ticket geholt – und sich in Folge nach einem starken Startwochenende mit knapp 203.000 Besuchern auch am zweiten Wochenende den ersten Platz gesichert, wie Universal Pictures am Montag mitteilte.

Golden Ticket für Erotik-Film

“Fifty Shades of Grey” ist am 12. Februar in den heimischen Kinos gestartet. Das “Golden Ticket” (300.000 Besucher), das “Platinum Ticket” (600.000 Besucher) sowie das “Diamond Ticket” (1 Million Besucher) werden vom Fachverband der Kino-, Kultur- und Vergnügungsbetriebe gemeinsam mit dem Verband der Filmverleih- und Vertriebsgesellschaften vergeben.

Trailer zu “Fifty Shades of Grey”

Die Film-Kritik zu “Fifty Shades of Grey” finden Sie hier.

(apa/red)

]]>
http://www.salzburg24.at/starker-start-fifty-shades-of-grey-holt-in-oesterreich-das-golden-ticket/4246224/?feed=comments-rss2 0
Der Skilehrerinnenkalender 2015: Ein Hauch von Nichts http://www.salzburg24.at/der-skilehrerinnenkalender-2015-ein-hauch-von-nichts/4240045 http://www.salzburg24.at/der-skilehrerinnenkalender-2015-ein-hauch-von-nichts/4240045#comments Thu, 19 Feb 2015 12:50:43 +0000 http://4240045 Der Bludenzer Jungdesigner Thomas Ebster, hat nach Starfotografen wie Christian Holzknecht, Chris Thomson und Hubertus von Hohenlohe erstmals eine Fotografin für den Kalender engagiert. Zum Ablichten der Wedelkünstlerinnen aus insgesamt fünf Nationen holte sich der Kalendermacher weibliche Unterstützung. Gitta Saxx beweist mit ihren Aufnahmen, dass sie nicht nur vor der Kamera eine gute Figur macht.

Mit Gitta Saxx lichtet erstmalig eine Frau die Models ab. Thomas Ebster ©

Kalender wird in die ganze Welt verkauft

Die ästhetischen Aufnahmen wurden im Studio in Wien und in der Indoor-Golf-Anlage in Bludenz gemacht. “Thema der diesjährigen Ausgabe war Schwarz & Weiß. Der Skilehrerinnenkalender ist wie der Pirelli-Kalender. Nur quasi auf arm”, erklärt Ebster mit einem Augenzwinkern.

Auch die Damenwelt darf sich freuen

Die Auflage ist nach wie vor auf 1000 Stück limitiert. “Wir verkaufen den Kalender in die ganze Welt. Bis nach Australien oder Dubai. Es besteht quasi schon ein fester Kundenstamm”, erklärt Thomas Ebster. Kein Wunder bei diesem Ergebnis. Aber auch die Damenwelt darf sich freuen. Den Hochglanz-Kalender gibt es nämlich auch mit männlichen Models.

]]>
http://www.salzburg24.at/der-skilehrerinnenkalender-2015-ein-hauch-von-nichts/4240045/?feed=comments-rss2 1
Regina Halmich zog sich erneut für den Playboy aus http://www.salzburg24.at/regina-halmich-zog-sich-erneut-fuer-den-playboy-aus/4232470 http://www.salzburg24.at/regina-halmich-zog-sich-erneut-fuer-den-playboy-aus/4232470#comments Wed, 11 Feb 2015 15:56:12 +0000 http://4232470

Am letzten Abend des dreitä tigen Shootings sitzt das Playboy-Team auf der Terrasse des Luxusanwesens an einem langen weißen Tisch. Regina Halmich zaubert fünf Flaschen Cava hervor, um auf die tollen Fotos anzustoßen. Auf dem Grill brutzeln Steaks. Im Hintergrund taucht die Abendsonne ins Mittelmeer.

 Regina Halmich im Playboy-Interview:

PLAYBOY: So stellt man sich das perfekte Liebesnest vor, oder?
REGINA HALMICH: Mit Sicherheit. Es war wirklich eine grandiose Location, und ich habe mich superwohlgefühlt. Wenn man träumt, dann stellt man sich das so vor.
PLAYBOY: 2003 waren Sie schon mal im Playboy. Warum wollten Sie noch mal?
HALMICH: Das ist eine lange Zeit her, da hat sich viel verändert. Damals war ich vom Gefühl noch sehr jugendlich. Jetzt fühle ich mich wirklich als Frau.
PLAYBOY: Verraten Sie uns, ob der Sex mit dem Reifegrad besser wird?
HALMICH: Das ist doch logisch, es entwickelt sich alles weiter, klar.
PLAYBOY: Welche drei Eigenschaften machen für Sie den perfekten Mann aus?
HALMICH: Also, wenn ich Männer toll finde, dann sind die meistens intelligent, sportlich und haben Witz. Humor finde ich unheimlich sexy.
PLAYBOY: Wie bringt man Regina Halmich zum lachen?
HALMICH: Ich kann zum Beispiel super über Bastian Pastewka lachen. Da kann ich einen DVD-Abend machen und lache mich schlapp. Aber um noch mal auf das Thema Männer zurückzukommen..
PLAYBOY: Ja?
HALMICH: Ich stehe eher auf charismatische Typen. Ein Henning Baum, der würde mich jetzt zehnmal mehr ansprechen als Paul Janke, der ehemalige Bachelor.
PLAYBOY: Werden Sie gelegentlich von Männern herausgefordert, wenn Sie abends ausgehen?
HALMICH: Nie. Männer haben großen Respekt vor dem, was ich geleistet habe.
PLAYBOY: Dafür wurden Sie 2014 auch in die Hall of Fame aufgenommen. Wie oft haben Sie seitdem die Web-Seite aufgerufen?
HALMICH: Ich habe da noch einmal draufgeguckt und dann nicht mehr. Diese Auszeichnung trägt man vielmehr im Herzen.
PLAYBOY: Juckt es Sie noch manchmal in den Fäusten?
HALMICH: Ach, bei jedem Boxkampf. Aber ich habe mich im Griff. Ich habe mehr erreicht, als ich jemals gedacht hätte.
PLAYBOY: Wie viel müsste man Ihnen für ein Comeback bieten?
HALMICH: Also, es wurde mir wahnsinnig viel Geld geboten. Aber es ist auch kein Geheimnis, dass ich zu meiner aktiven Zeit gut verdient habe. Ich muss es einfach nicht mehr. Was aber viel wichtiger ist: Ich habe einen Wahnsinnsrekord im Frauenboxen, den würde ich nie aufs Spiel setzen wollen.

Regina Halmich von Irene Schaur in Szene gesetzt. Weitere Motive unter www.playboy.de

]]>
http://www.salzburg24.at/regina-halmich-zog-sich-erneut-fuer-den-playboy-aus/4232470/?feed=comments-rss2 2
“The Beginning”: Manfred Baumann zeigt seine Aktfotografie-Anfänge http://www.salzburg24.at/the-beginning-manfred-baumann-zeigt-seine-aktfotografie-anfaenge/4218562 http://www.salzburg24.at/the-beginning-manfred-baumann-zeigt-seine-aktfotografie-anfaenge/4218562#comments Thu, 29 Jan 2015 08:29:25 +0000 http://4218562 Es ist eine wahrlich exquisite Sammlung mit absolut sehenswerten Fotos, stilvoll in schwarz-weiß fotografiert. Einige der erotischen Werke, welche internationale Models und Playmates zeigen, wurden in den 90er Jahren noch analog fotografiert. In den letzten Jahren ist der Wiener Fotograf Manfred Baumann zu einem der einflussreichsten Fotografen unserer Zeit geworden.

Seine Leidenschaft für die Fotografie entdeckte er als Kind, als ihm sein Großvater im Alter von 10 Jahren seine erste Kamera schenkte – eine PRAKTIKA. Der Großvater, der selbst als Fotograf tätig gewesen ist, war die erste prägende Figur für Manfred.

Nachdem er ein Gefühl dafür entwickelt hatte, legte er in den anfänglichen Jahren seinen Fokus auf die stilvolle Aktfotografie. In diesem Jahr präsentiert Manfred Baumann seine zwei einzigartigen Fotoprojekte und Ausstellungen „END OF LINE“ und „FUNNY WOMEN“, welche weltweit gezeigt werden.

]]>
http://www.salzburg24.at/the-beginning-manfred-baumann-zeigt-seine-aktfotografie-anfaenge/4218562/?feed=comments-rss2 2
Amber Rose: Auf den Spuren von Kim Kardashian http://www.salzburg24.at/amber-rose-auf-den-spuren-von-kim-kardashian/4208792 http://www.salzburg24.at/amber-rose-auf-den-spuren-von-kim-kardashian/4208792#comments Tue, 20 Jan 2015 09:53:52 +0000 http://4208792

Freizügig präsentiert sich Amber Rose auf einem Balkon. Die Kurven von Amber Rose haben schon Kanye West um den Verstand gebracht, der mittlerweile aber mit der kurvenreichen Kim Kardashian verheiratet ist. Amber hingegen mir US-Rap-Star Wiz Khalifa. Das US-Model trägt auf den Fotos nur einen “Monokini” und postete dazu auf Instagram: Stiflers Mom” und “Milf”. Noch Fragen? Pro Foto heimste Amber dafür schon mehr als 400.000 Like auf Instagram dafür ein.

]]>
http://www.salzburg24.at/amber-rose-auf-den-spuren-von-kim-kardashian/4208792/?feed=comments-rss2 13
Miley Cyrus provoziert weiter – Foto von masturbierender Frau gepostet http://www.salzburg24.at/miley-cyrus-provoziert-weiter-foto-von-masturbierender-frau-gepostet/4204954 http://www.salzburg24.at/miley-cyrus-provoziert-weiter-foto-von-masturbierender-frau-gepostet/4204954#comments Fri, 16 Jan 2015 13:44:07 +0000 http://4204954 Somit hat Miley einen weiteren Kontrapunkt gesetzt um sich von ihrem Image als Disney-Star zu lösen. Ihr neuestes Posting auf Instagram zeigt eine Frau, die ihre Hand sehr tief in die eigene Hose steckt. Darunter schrieb sie das Kommentar: “A masturbate a day, keeps the haters away.” Ob das Foto Miley selbst zeigt, oder eine andere Person, konnte bisher noch nicht festgestellt werden.

Screenshot/Instagram Screenshot/Instagram ©

mileycyrus2

mileycyrus3

mileycyrus4

]]>
http://www.salzburg24.at/miley-cyrus-provoziert-weiter-foto-von-masturbierender-frau-gepostet/4204954/?feed=comments-rss2 20
Vom Playboy ins Dschungelcamp: Angelina Heger und Sara Kulka nackt im Männermagazin http://www.salzburg24.at/vom-playboy-ins-dschungelcamp-angelina-heger-und-sara-kulka-nackt-im-maennermagazin/4202751 http://www.salzburg24.at/vom-playboy-ins-dschungelcamp-angelina-heger-und-sara-kulka-nackt-im-maennermagazin/4202751#comments Wed, 14 Jan 2015 15:38:22 +0000 http://4202751

Alljährlich lässt sich zumindest eine Dschungelcamp-Kandidatin für den Playboy ablichten. Heuer durften gleich zwei TV-Starlets – Angelina Heger (Bachelor) und Sara Kulka (Germany’s Next Topmodel) – das Cover des Männermagazins zieren. Im Interview sprachen die beiden über ihre Vorbereitungs zur RTL-Show und wie ihnen das erotische Shooting gefallen hat.

Angelina Heger im Playboy-Interview:

PLAYBOY:Frau Heger, wie war das Shooting?
HEGER: Ein bisschen ungewohnt. Wahr scheinlich werde ich mich nie daran gewöhnen, aber das muss ich ja auch nicht. Die Fotos sollen schließlich etwas Besonderes bleiben.
PLAYBOY: Sehen wir Sie auch im Dschungelcamp nackt?
HEGER: Nein. Trotz der Playboy-Fotos wäre es mir unangenehm, wenn in eine Dschungel-Prüfung das Bikini-Oberteil verrutscht. Und ich werde auch weiterhin in der Sauna mein Handtuch drummachen.
PLAYBOY: Wir möchten uns gar nicht vorstellen, wie Sie im Dschungel unter Kakerlaken liegen. Warum tun Sie uns das an?
HEGER: (lacht) Vielleicht werde ich ja gar nicht in die Prüfung gewählt, aber grundsätzlich mache ich das, weil es auch für mich eine Herausforderung ist.
PLAYBOY: Warum sollten die Zuschauer Sie verschonen?
HEGER: Die Presse hat ja vorab schon über viele auffällige Kandidaten spekuliert. Ich bin bestimmt nicht die Einzige, die anstrengend sein kann.
PLAYBOY: Wie haben Sie sich auf den Dschungel vorbereitet?
HEGER: Ich habe lange trainiert und meine Ernährung komplett umgestellt. Es sind ja auch viele sportliche Prüfungen dabei, und ich will für das Team kämpfen, da ist eine gute Vorbereitung hilfreich.
PLAYBOY: Waren Sie vorher schon mal längere Zeit von zu Hause weg?
HEGER: Bloß in Kapstadt (für die TV-Show „Der Bachelor“, Anm. d. Red.) Ich war schon mal so ein, zwei Wochen von zu Hause weg, aber da habe ich halt auch jeden Tag mit meiner Familie telefonieren können. Ich bekomme ganz schnell Heimweh.
PLAYBOY: Gibt es einen prominenten Mann, mit dem Sie gern im Dschungel verschollen gehen würden?
HEGER: Nein, ich will meine Ruhe! Aber wenn es sein muss, mit Dwayne Johnson.
PLAYBOY: Wie könnte ein Mann Sie denn erobern?
HEGER: Mit ganz vielen Blumen! Aber keine Rosen, die kann ich nicht mehr sehen!
PLAYBOY: Wie sieht anschließend das perfekte Date aus?
HEGER: Mein Freund und ich sind zu einem Feld bei uns in der Nähe gefahren und haben einen Lampion in Herzform steigen lassen. Das war zum Beispiel super romantisch!

Sara Kulka im Playboy-Interview:

PLAYBOY: Frau Kulka, zwei Jahre nach Ihrer Fünftplatzierung ging Ihre Halbschwester letzten Sommer zum Casting von „Germany’s Next Topmodel“. Liegt Schönheit bei Ihnen in der Familie?
KULKA: Andrea ist ja nur meine angeheiratete Stiefschwester, wir sind also nicht blutsverwandt. Aber meine ganze Familie ist natürlich wunderschön (lacht).
PLAYBOY: Worauf freuen Sie sich am meisten vor Ihrem Einzug ins Dschungelcamp?
KULKA: Ich freue mich schon auf die Erfahrung, allerdings werde ich meine kleine Tochter Matilda sehr vermissen. Ich mache aber auch keine halben Sachen und will mindestens in die Top 5.
PLAYBOY: Mit wem würden Sie am liebsten in den Dschungel gehen?
KULKA: Mit Keanu Reeves.
PLAYBOY: Mögen Sie eher ältere Semester?
KULKA: Ich stehe schon immer auf ältere Männer, und Keanu Reeves entspricht genau meinem Beuteschema.
PLAYBOY: Wie war es für Sie, bei unserem Shooting mit einer Schlange zu posieren?
KULKA: Das hat mich anfangs große Überwindung gekostet. Aber ich habe mich schnell daran gewöhnt, und die Schlange gehört jetzt definitiv zu meinen neuen Lieblingstieren.
PLAYBOY: Sie haben 2013 die Sendung „Wild Girls“ gewonnen. Was haben Sie in der afrikanischen Wüste gelernt?
KULKA: Ich habe dort vor allem etwas über das Leben gelernt und tolle Menschen getroffen. Ingrid Pavic zählt heute zu meinen besten Freundinnen.
PLAYBOY: Sie beide haben sich in der Sendung geküsst. Ihre erste intime Erfahrung mit einer Frau?
KULKA: Was heißt intim.. Wir haben uns einen Schmatzer auf den Mund gegeben. Sie hat so volle Lippen, und da wollte ich mal ausprobieren, wie sie sich anfühlen. Ich habe in meiner Jugend schon sehr intime Erfahrungen mit Frauen gesammelt. Aber ich hatte jetzt nicht 30 Frauen, ich stehe auf Männer. Frauen fehlt einfach das gewisse Etwas zwischen den Beinen.
PLAYBOY: Wie würden Sie reagieren, wenn Sie andere Dschungelcamp-Kandidaten beim Sex erwischen?
KULKA: Ich würde die Produktion nach Popcorn und Cola fragen und zuschauen. Wenn die da wirklich Sex haben, würde ich mich kaputtlachen und aus Spaß laut mitstöhnen.
PLAYBOY: Waren Sie schon immer so frech?
KULKA: Nein. Mit 18 habe ich in einem Strip- Club gearbeitet. Diese Zeit hat mich sehr geformt und selbstbewusster gemacht. Dafür bin ich dankbar, weil ich dort gelernt habe, mich durchzubeißen. Auch wenn die Presse das anders dargestellt hat..

Angelina Heger und Sara Kulka wurden von irene Schaur in Szene gesetzt. Weitere Motive unter www.playboy.de

]]>
http://www.salzburg24.at/vom-playboy-ins-dschungelcamp-angelina-heger-und-sara-kulka-nackt-im-maennermagazin/4202751/?feed=comments-rss2 0
Mein skurrilster One Night Stand http://www.salzburg24.at/mein-skurrilster-one-night-stand/4200611 http://www.salzburg24.at/mein-skurrilster-one-night-stand/4200611#comments Mon, 12 Jan 2015 11:21:02 +0000 http://4200611

Wenn auf einmal der Freund im Zimmer steht oder der “One Night Stand” sich nach dem Liebesakt zur Seite dreht, einschläft und schnarcht kann es schnell unangenehm oder peinlich werden. Oder wenn der Gegenüber auf einmal Sex-Toys unter dem Bett hervorholt mit denen man gar nicht gerechnet hat. Hast Du auch schon so etwas erlebt? Dann schreib uns doch hier, ganz anonym natürlich. Von “hart” bis “zart”: Wir suchen die skurrilsten Vorarlberger Erlebnisse bei einem One Night Stand. Die außergewöhnlichsten Erlebnisse werden anschließend – anonym natürlich – veröffentlicht.

Create your free online surveys with SurveyMonkey , the world’s leading questionnaire tool.

]]>
http://www.salzburg24.at/mein-skurrilster-one-night-stand/4200611/?feed=comments-rss2 7
Fremdgeher empfehlen Affäre weiter http://www.salzburg24.at/fremdgeher-empfehlen-affaere-weiter/4197320 http://www.salzburg24.at/fremdgeher-empfehlen-affaere-weiter/4197320#comments Thu, 08 Jan 2015 13:48:29 +0000 http://4197320 Die Dating-Website Victoria Milan, ein Angebot speziell für Personen in einer Partnerschaft, die eine Affäre suchen, führte eine Studie unter seinen Usern durch und kam zu dem Ergebnis, dass 82 Prozent der Männer und 72 Prozent der Frauen ihren Freunden eine Affäre nahelegen würden.

Wunsch nach besserem Sex

Insgesamt wurden fast 12.300 Personen nach den Gründen ihrer Affäre befragt. Für Männer ist der Wunsch nach besserem Sex der Hauptgrund (67 Prozent) gefolgt von Diskussionen mit der Liebhaberin. Auf dem dritten Platz landet der Reiz durch das Risiko entdeckt zu werden. Für die weiblichen Befragten steht die jedoch an letzter Stelle. Sie wünschen sich hauptsächlich wieder Leidenschaft zu spüren und geschätzt zu werden.

Großteil will Fortsetzung

Auf die Frage, ob die Fremdgeher eine Ende ihrer Affäre planen, kommen doch beide Geschlechter zum selben Schluss. Nur elf Prozent der Männer und sieben Prozent der Frauen möchten ihre Affären in der nächsten Zeit beenden. Bei 16 bzw. 14 Prozent der Fremdgeher ist ein Ende wahrscheinlich. Im Vergleich wollen 62 Prozent der Männer und 57 Prozent der Frauen ihre Affäre auch in Zukunft fortführen. (red)

]]>
http://www.salzburg24.at/fremdgeher-empfehlen-affaere-weiter/4197320/?feed=comments-rss2 12
Kendra Wilkinson packt über Sex-Leben mit Hugh Hefner aus http://www.salzburg24.at/kendra-wilkinson-packt-ueber-sex-leben-mit-hugh-hefner-aus/4158520 http://www.salzburg24.at/kendra-wilkinson-packt-ueber-sex-leben-mit-hugh-hefner-aus/4158520#comments Wed, 26 Nov 2014 14:46:15 +0000 http://4158520 Seit knapp zwei Wochen läuft die englische Version des Dschungelcamps. Unter den Teilnehmern befindet sich auch das Ex-Playmate Kendra Wilkinson. Im Gespräch mit einer anderen Camp-Bewohnerin erzählt Wilkinson, wie es zu der “Beziehung” mit Hugh Hefner kam. Hefner habe sie auf einer Party gefragt, ob sie eine seiner Freundinnen werden wolle. Wilkinson willigte gleich ein, da sie damals schlecht bei Kasse war. Sie freute sich auf das neue Leben. Obwohl sie nicht wusste, was sie erwarten würde.

“Ich war 18 und er 78″

In der TV-Show erzählt Wilkinson: “Ich habe nicht gewusst, dass es auch um Sex ging.” Eines Tages habe Hefner sie gefragt, ob sie mit ihm nach oben gehen will. Auf die Frage, wie der Sex war, antwortete Wilkinson: “Ich war 18 und er 78. Ich bin gleich eingezogen, wusste aber nicht, dass Sex ein Teil davon sein sollte. Er fragt immer, ob man mit nach oben kommen wolle und das war es dann auch.” Außerdem fügt sie noch hinzu: “Du bist nicht dazu gezwungen. Es ist deine Entscheidung. Er sieht alle Frauen in seiner Villa als Beziehungen an. Ehrlich, sie schlafen alle mit ihm – aber sie sind auch großartige Menschen.”

Heute ist Wilkinson mit dem amerikanischen Footballer Hank Baskett verheiratet und Mutter von zwei Kindern.

]]>
http://www.salzburg24.at/kendra-wilkinson-packt-ueber-sex-leben-mit-hugh-hefner-aus/4158520/?feed=comments-rss2 7
Sex-Spielzeug-Test in der Öffentlichkeit: “Sie hat einen Orgasmus” http://www.salzburg24.at/sex-spielzeug-test-in-der-oeffentlichkeit-sie-hat-einen-orgasmus/4151693 http://www.salzburg24.at/sex-spielzeug-test-in-der-oeffentlichkeit-sie-hat-einen-orgasmus/4151693#comments Wed, 19 Nov 2014 16:07:42 +0000 http://4151693

Was ist ein Sybian? Auf Wikipedia wird es wie folgt erklärt: Ein Sybian ist ein mit einem Elektromotor betriebenes Sexspielzeug, welches von David L. Lampert entwickelt wurde und durch dessen Firma Abco Research Associates in Monticello (Illinois) gefertigt und von dort weltweit vertrieben wird. Der Sybian besteht aus einem sattelähnlichen Sitz, aus dessen Mitte ein Stab herausragt. Durch einen Elektromotor wird der Gummiaufsatz in Vibration versetzt; außerdem ist es möglich, zusätzlich angebrachtes Zubehör rotieren zu lassen. Vibration und Drehung sind separat regel- und abschaltbar. Als Zubehör können beispielsweise Dildos, Butt Plugs oder Noppen dienen. Die Jungs von “Simple Pickup” wollten wissen, wie ein Sybian bei Frauen ankommt und haben das “Experiment” auf Video aufgenommen. Dabei soll die eine oder andere Frau sogar zum Höhenpunkt gekommen sein. “Dude, sie hat einen Orgasmus.” Doch sehen Sie selbst (oben). (VOL.AT/pp)

Noch ein Sex-Toy-Test

]]>
http://www.salzburg24.at/sex-spielzeug-test-in-der-oeffentlichkeit-sie-hat-einen-orgasmus/4151693/?feed=comments-rss2 7
Erotikmesse in Vösendorf bei Wien: Die besten Fotos vom 14.11.2014 http://www.salzburg24.at/erotikmesse-in-voesendorf-bei-wien-die-besten-fotos-vom-14-11-2014/4147226 http://www.salzburg24.at/erotikmesse-in-voesendorf-bei-wien-die-besten-fotos-vom-14-11-2014/4147226#comments Sat, 15 Nov 2014 09:43:17 +0000 http://4147226 Zwei Mal im Jahr findet in Vösendorf die Erotikmesse statt und setzt auf ein bewährtes Programm: Neben den Messeständen, an denen man DVDs, Lingerie und Sexspielzeug erwerben kann, gibt es zahlreiche Bühnen, auf denen unterschiedliche Shows präsentiert werden. Nackte Haut zu dröhnenden Beats – es hat schon einen guten Grund, dass der Eintritt bei der Messe erst ab 18 Jahren erlaubt ist.

Fotos von der Erotikmesse

In unseren Bildergalerien finden Sie einerseits Eindrücke von der Messe, die die Verkaufsstände und die angebotenen Produkte eigen, aber auch Fotos verschiedener Shows, die am Freitag gezeigt worden sind.

Infos zum Programm und den Öffnungszeiten der Erotikmesse finden Sie hier.

]]>
http://www.salzburg24.at/erotikmesse-in-voesendorf-bei-wien-die-besten-fotos-vom-14-11-2014/4147226/?feed=comments-rss2 1
Indira Weis wandelt auf den Spuren von Kim Kardashian http://www.salzburg24.at/indira-weis-wandelt-auf-den-spuren-von-kim-kardashian/4146938 http://www.salzburg24.at/indira-weis-wandelt-auf-den-spuren-von-kim-kardashian/4146938#comments Fri, 14 Nov 2014 16:06:15 +0000 http://4146938

“Kim who”, fragt Indira Weis auf Instagram in Anspielung auf die Nacktbilder-Aktion von Kim Kardashian. Auf Instagram und Twitter postete sie die Bilder und ließ noch wissen, dass sie ihren Bambi für den guten Zweck versteigern will.

Kim who???? LETS DO IT WITHOUT PHOTOSHOP!!!! #hellyeah !!! :))))) #bodydoesit

Ein von Indira Weis (@indiraweis) gepostetes Foto on

Kim who???? LETS DO IT WITHOUT PHOTOSHOP!!!! #hellyeah !!! :))))) #bodydoesit

Ein von Indira Weis (@indiraweis) gepostetes Foto on

]]>
http://www.salzburg24.at/indira-weis-wandelt-auf-den-spuren-von-kim-kardashian/4146938/?feed=comments-rss2 2
Kim Kardashian: Nackt-Bild löst ein Netz-Beben aus http://www.salzburg24.at/kim-kardashian-nackt-bild-loest-ein-netz-beben-aus/4144222 http://www.salzburg24.at/kim-kardashian-nackt-bild-loest-ein-netz-beben-aus/4144222#comments Wed, 12 Nov 2014 11:36:47 +0000 http://4144222

Mit diesem Cover-Bild hat Kim Kardashian im Netz ein wahres Erdbeben ausgelöst. Damit hat die Frau von Kanye West wieder einmal ordentlich auf sich aufmerksam gemacht, wie es sich für ein richtiges “It-Girl” eben gehört. Das Bild wurde für das Magazin “Paper” von Jean-Paul Goude gemacht. „Für unsere Winterausgabe haben wir uns vorgenommen: Wir wollen das Internet zusammenbrechen lassen. Wir konnten uns nur eine Person vorstellen, die dieser Aufgabe gewachsen ist: Kim Kardashian West“, ist auf der Homepage des US-Magazins nachzulesen. Das dürften sie (zum Teil) erreicht haben.

Kim Kardashian selbst war auf jeden Fall auch ganz hin und weg und postete auf Twitter: “Und die sagen ich hab kein Talent … versucht mal auf eurem Arsch ein Champagner-Glas zu balancieren.”

#BreakTheInternet

A photo posted by Kim Kardashian West (@kimkardashian) on

paper-kim (Screenshot: Paper Magazin)

]]>
http://www.salzburg24.at/kim-kardashian-nackt-bild-loest-ein-netz-beben-aus/4144222/?feed=comments-rss2 75
Erotikmesse 2014 in Vösendorf: Die heißeste Messe Österreichs http://www.salzburg24.at/erotikmesse-2014-in-voesendorf-die-heisseste-messe-oesterreichs/4144159 http://www.salzburg24.at/erotikmesse-2014-in-voesendorf-die-heisseste-messe-oesterreichs/4144159#comments Wed, 12 Nov 2014 11:31:19 +0000 http://4144159

In Vösendorf versammeln sich an diesem Wochenende wieder die Fans der Erotik. Die Erotikmesse gilt als Österreichs größte und exklusivste Erotikmesse. Und das nicht zuletzt, weil sie vermutlich für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Von Accessoirs, sexy Outfits, DVDs oder einfach das eine oder andere Spielzeug für erotische Stunden: Wer sich in den neusten Trends in Sachen Erotik schlau machen möchte, ist auf dem Event auch in diesem Jahr gut aufgehoben. Heiße Showeinlagen erwarten die Besucher ebenso.

Die Erotikmesse findet jedeshalbe Jahr statt – zuletzt wurde die Pyramide Vösendorf im März zum Knistern gebracht. Auch diesmal gilt: Der Eintritt auf die Messe ist erst ab 18 Jahren erlaubt! Der Preis pro Tageskarte beträgt 20 Euro.

Öffnungszeiten der Erotikmesse

1. Tag: 17:00 Uhr bis 01:00 Uhr
2. Tag: 14:00 Uhr bis 01:00 Uhr
3. Tag: 14:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Wo und wann?

14.11.2014 – 16.11.2014

Austria Trend Eventhotel Pyramide, Parkallee 2, 2334 Vösendorf

]]>
http://www.salzburg24.at/erotikmesse-2014-in-voesendorf-die-heisseste-messe-oesterreichs/4144159/?feed=comments-rss2 0
Baukalender 2015: Frenkie Schinkels als Cover-Model http://www.salzburg24.at/baukalender-2015-frenkie-schinkels-als-cover-model/4118524 http://www.salzburg24.at/baukalender-2015-frenkie-schinkels-als-cover-model/4118524#comments Fri, 17 Oct 2014 08:41:20 +0000 http://4118524

Am Donenrstagabend präsentierten Fotograf Georg Pflügl und Baukelander-Erfinder Thomas Korol den Baukalender 2015. Geshootet wurden die Bilder auf Großbaustellen in Wien. Als Covermodel auf der Herren-Seite des Wendekalenders punktet Fußballer Frenkie Schinkels, die Damen-Seite zieren unter anderem Miss Earth Air 2013 Katia Wagner und Miss Salzburg 2013 Patricia Klinger (am Cover).

Frenkie Schinkels am Cover des Baukalender 2015

“Als einziger Großvater unter den Models brauche ich glaube ich den Vergleich mit den Jüngeren nicht zu scheuen. Fotograf Georg Pfluegl hat uns auf der Baustelle alles abverlangt, aber die Fotos geben ihm Recht. Ich freue mich, dass ich beim Baukalender dabei war und sogar auf dem Cover zu sehen bin”, erzählte Fußballer Frenkie Schinkels stolz bei der Präsentation des Baukalenders 2015.  Pfluegl ist mit seinem prominenten Model ebenfalls sehr zufrieden: “Beim Shooting mit Frenkie hat es praktisch den ganzen Tag in Strömen geregnet. Dennoch ist er völlig cool geblieben und hat für super Stimmung gesorgt.”

“Mit den Models des Baukalenders 2015 haben wir eine wirklich gute Auswahl getroffen”, freut sich auch Baukalender-Erfinder Thomas Korol, Geschäftsführer der Wiener Softwarefirma ISHAP, die den Kalender seit 2010 herausgibt. “Wir hatten ein Shooting mit Temperaturen jenseits der 30 Grad und eines mit Dauerregen. Beides verlangt dem Team alles ab. Dennoch waren alle mit vollem Einsatz dabei und ich denke, das Ergebnis kann sich sehen lassen.”

Ab Montag, 20.10.2014, ist eine limitierte Stückzahl von 45 Kalendern unter www.baukalender.com erhältlich.

]]>
http://www.salzburg24.at/baukalender-2015-frenkie-schinkels-als-cover-model/4118524/?feed=comments-rss2 1
Playboy: Bachelor-Siegerinnen als Cover-Models im November http://www.salzburg24.at/playboy-bachelor-siegerinnen-als-cover-models-im-november/4109644 http://www.salzburg24.at/playboy-bachelor-siegerinnen-als-cover-models-im-november/4109644#comments Wed, 08 Oct 2014 13:53:48 +0000 http://4109644

Katja Kühne im Playboy-Interview:

PLAYBOY: Frau Kühne, wir hoffen, Sie verzeihen, dass wir Ihnen keine Rose mitgebracht haben
KÜHNE: (lacht) Ich glaube, die nächsten paar Jahre kann ich keine Rosen sehen. Dann doch lieber eine Tulpe.
PLAYBOY: Wie war es für Sie, nackt vor der Kamera zu sein?
KÜHNE: Die ersten paar Minuten waren un – gewohnt, weil da natürlich mehrere Leute am Set waren. Aber weil ich mich mit allen so gut verstanden habe, war ich schon nach ein paar Minuten sehr entspannt. Am Ende des Shootings lief ich komplett nackt rum, ohne dass mir das etwas ausgemacht hätte.
PLAYBOY: Sie sind in der Ukraine geboren, was haben ukrainische Frauen deutschen Frauen voraus?
KÜHNE: Deutsche Frauen sind oft graue Mäuse, und wenn sie einen Freund haben, ziehen sie nur noch bequeme Sachen an und glauben, dass sie sich jetzt für niemanden mehr zurechtmachen müssten. Die ukrainische Mentalität ist ein bisschen anders. Selbst meine 73-jährige Oma geht nie ohne Lippenstift und Rouge auf die Straße, auch wenn sie den Müll rausbringt.
PLAYBOY: Beim „Bachelor“ haben Sie sich Christian Tews geschnappt. Werden Sie im Alltag lieber erobert?
KÜHNE: Ich habe ihn schon zappeln lassen. Und ich glaube, deshalb hat er sich auch für mich entschieden. Andere Mädchen sind da viel offensichtlicher vorgegangen.Wenn eine Frau nicht sofort so offensiv ist, weckt das bei Männern den Jagdinstinkt.
PLAYBOY: Was muss ein Mann einer Frau wie Ihnen bieten?
KÜHNE: Er sollte sportlich, groß und treu sein. Er muss mich als Frau akzeptieren.
PLAYBOY: Welche Rolle spielt dabei Sex?
KÜHNE: Wenn man sich zu einem Mann hingezogen fühlt, ihn attraktiv und begehrenswert findet, stimmt am Ende auch der Sex.
PLAYBOY: Wo kann man Sie kennen lernen, ohne bei einer TV-Sendung mitzumachen?
KÜHNE: Auf Partys zum Beispiel. Als Nächstes fliege ich nach Mallorca, wo mich Marcel Remus zu einer Veranstaltung eingeladen hat .
PLAYBOY: Über den TV-Makler Remus und Sie kursieren einige Gerüchte.
KÜHNE: Ja, aber ich habe nichts mit ihm. Er ist kleiner als ich und überhaupt nicht mein Typ. Ich würde nichts mit ihm anfangen, egal, wie viel Geld und Macht er hat.
PLAYBOY: Welches Erlebnis beim „Bachelor“ war besonders schön?
KÜHNE: Das Finale mit Christian. Als die Kameras aus waren, standen da 70 Leute, die uns gratuliert haben. Das war für mich wie bei einer Traumhochzeit. Als ob wir uns gerade das Jawort gegeben hätten.

Katja Kühne, Anja Polzer und Alissa Harouat wurden von Sacha Höchstetter in Szene gesetzt. Weitere Motive unter www.playboy.de

]]>
http://www.salzburg24.at/playboy-bachelor-siegerinnen-als-cover-models-im-november/4109644/?feed=comments-rss2 1
Miss Austria Ena Kadic im neuen Akt-Kalender von Manfred Baumann http://www.salzburg24.at/miss-austria-ena-kadic-im-neuen-akt-kalender-von-mandred-baumann/4109589 http://www.salzburg24.at/miss-austria-ena-kadic-im-neuen-akt-kalender-von-mandred-baumann/4109589#comments Wed, 08 Oct 2014 09:59:57 +0000 http://4109589

Der von seinen Fans, jedes Jahr, erwartete Kunstkalender verspricht auch heuer viel Sinnlichkeit. Der Starfotograf versucht mit seinen Fotografien das Gewohnte zu verlassen, Geschichten zu erzählen aber auch zu polarisieren. Monat August zeigt seine Muse und Ehefrau Nelly Baumann, die laut Baumann ausschlaggebend für den Erfolg Ihres Mannes ist. Der stark limitierte Kalender kann ab sofort über die offizielle Website handsigniert bestellt werden.

Weitere Informationen zum Akt-Kalender von Manfred Baumann finden Sie unser www.manfredbaumann.com

]]>
http://www.salzburg24.at/miss-austria-ena-kadic-im-neuen-akt-kalender-von-mandred-baumann/4109589/?feed=comments-rss2 8
Jungbauernkalender 2015: “Hautnah und natürlich” http://www.salzburg24.at/jungbauernkalender-2015-hautnah-und-natuerlich/4104584 http://www.salzburg24.at/jungbauernkalender-2015-hautnah-und-natuerlich/4104584#comments Fri, 03 Oct 2014 09:44:05 +0000 http://4104584

„Heuer wollten wir die Landwirtschaft ganz nahe an der Wirklichkeit zeigen und damit das Bild in den Medien und den Köpfen der Menschen sanft verändern. Heutzutage Bäuerin und Bauer zu sein heißt vor allem, viel Verantwortung zu tragen“, betonte Stefan Kast, Bundesobmann der Österreichischen Jungbauern, bei der gestrigen Präsentation am Wiener Karlsplatz. „Weil unsere Landwirtschaft nicht nur den Tisch der Konsumenten mit regionalen Köstlichkeiten deckt, sondern auch 530.000 Arbeitsplätze sichert.”

Verführerische Aufnahmen um Jungbauernkalender 2015

Fotografin Julia Spicker setzte die weiblichen Models in der Frauen-Edition des Jungbauernkalenders 2015 gekonnt in Szene: In der warmen Mai-Sonne im Erdbeerfeld oder bei der Apfelernte. Die verführerischen Momentaufnahmen wirken naturverbunden, verträumt und trotzdem selbstbewusst.

Erotische Bilder “hautnah”

Die Männer-Edition wurde da weitaus robuster umgesetzt: kraftraubendes Mähen in steilen Hängen und anstrengende Arbeiten beim Bäumefällen. Vor der herrlichen Kulisse heimischer Landschaften wird das Bäuerliche ästhetisch umgesetzt: Weinbau, Viehwirtschaft, Ackerbau und Almen sind Fixstarter im Kalender.

„Als langjähriger Partner unterstützen die Lagerhäuser auch heuer wieder den Jungbauernkalender. Dabei ist es faszinierend zu sehen, dass der Kalender als Aushängeschild der jungen Bäuerinnen und Bauern Jahr für Jahr kreative Fotografie zeigt. Den besten Beweis dafür liefert der neue „Landwirtschaft hautnah“- Kalender“, ist Christoph Pesl vom Marketing-Team der RWA Raiffeisen Ware Austria AG überzeugt.

Der Jungbauernkalender kostet 28 Euro (für Bauernbundmitglieder 26 Euro) und ist auf Bestellung erhältlich unter www.jungbauernkalender.at

 

]]>
http://www.salzburg24.at/jungbauernkalender-2015-hautnah-und-natuerlich/4104584/?feed=comments-rss2 0