Neuzugang: Elefantenbulle "Shaka" im Wiener Tiergarten Schönbrunn

Neuzugang: Elefantenbulle "Shaka" im Wiener Tiergarten Schönbrunn

Vor 1 Tag | Der neueste Bewohner im Tiergarten Schönbrunn ist 25 Jahre alt, vier Tonnen schwer und fast drei Meter groß. Es handelt sich um den Elefantenbullen Shaka, der am Mittwoch aus dem Zoo Duisburg nach Wien übersiedelte.
Riesiger Tiger-Hai attackiert einen Hammer-Hai

Riesiger Tiger-Hai attackiert einen Hammer-Hai

27.07.2016 | Seltene Aufnahmen sind Ryan Willsea vor der Küste von Louisiana (USA) im Golf von Mexiko gelungen.
Der Alltag mit dem größten Hund der Welt

Der Alltag mit dem größten Hund der Welt

26.07.2016 | Zwei Meter misst der größte Hund der Welt. Die Familie muss ihren Alltag an das riesige Tier anpassen.
Großes Pferdefest auf Schloss Hof am 11. September 2016

Großes Pferdefest auf Schloss Hof am 11. September 2016

26.07.2016 | Das Große Pferdefest auf Schloss Hof lädt am 11. September 2016 zu tierischer Unterhaltung für die ganze Familie.
Das sind die Hundebadeplätze und -Zonen in Wien

Das sind die Hundebadeplätze und -Zonen in Wien

26.07.2016 | Wien gilt ganz allgemein als überaus hundefreundliche Stadt, wenig verwundlich also, dass auch an heißen Sommertagen nicht auf das Wohl der Vierbeiner - Stichwort: Abkühlung - vergessen wird.
Bunter Nachwuchs in Schönbrunn: Acht Bienenfresser-Küken geschlüpft

Bunter Nachwuchs in Schönbrunn: Acht Bienenfresser-Küken geschlüpft

20.07.2016 | Es sind die farbenprächtigsten Vögel, die es in Europa gibt: Im Tiergarten Schönbrunn sind heuer bereits acht Bienenfresser Küken geschlüpft. Die Nachzucht klappt jedes Jahr und das ist etwas ganz Besonderes, denn diese Vogelart wird nur in wenigen Zoos in Europa gehalten.
Beim Katzen-Coaching mit Petra Ott: Erste Hilfe für scheue Dachbodenkatzen

Beim Katzen-Coaching mit Petra Ott: Erste Hilfe für scheue Dachbodenkatzen

18.07.2016 | Scheue Katzen, die Angst vor den Menschen haben, bei denen sie leben – für Katzen-Coach Petra Ott ein nur zu bekanntes Problem. VIENNA.at durfte die Wiener Katzenflüsterin zu einem besonderen Einsatz begleiten und live miterleben, wie sie Mensch und Samtpfote mit ihrer Expertise hilft.
Aus dem Alltag der Wiener Katzenflüsterin Petra Ott: Fenstersturz nach Hetzjagd

Aus dem Alltag der Wiener Katzenflüsterin Petra Ott: Fenstersturz nach Hetzjagd

12.07.2016 | Katzen-Coach Petra Ott kennt das leidige Thema rund um Katzen und Fenster nur zu gut - was oftmals von Katzenhaltern auf die leichte Schulter genommen wird, kann zum echten Problem werden. Ihr heutiger Fall aus der Katzenpraixis: der dramatische Fenstersturz von Katze Lily durch eine vorangegangene Hetzjagd in der Wohnung.
Zwei Schwäne verirrten sich auf die A22

Zwei Schwäne verirrten sich auf die A22

12.07.2016 | Tierrettung im Frühverkehr: Seelenruhig sind Dienstagfrüh zwei Schwäne auf der A22, der Donauufer Autobahn, in Wien vom Kaisermühlendamm in Richtung Tunnel Kaisermühlen spaziert.
"Fliegende Banane" im Haus des Meeres: Besucherliebling Toko im Porträt

"Fliegende Banane" im Haus des Meeres: Besucherliebling Toko im Porträt

12.07.2016 | Er war das EM-Orakel des Hauses und ist nach wie vor ein großer Besucherliebling: Toko, ein Nashornvogel aus Afrika, der im Haus des Meeres in Wien lebt. Seinen Spitznamen "flying banana", also "fliegende Banane" hat er aus Namibia, wo er auf Grund seines großen, gelben Schnabels so bezeichnet wird. 
Tierschutz in Aktion: Schönbrunn unterstützt "Red Panda Network"

Tierschutz in Aktion: Schönbrunn unterstützt "Red Panda Network"

12.07.2016 | Große Hilfe für den Kleinen Panda:  Der Tiergarten Schönbrunn ist für die Großen Pandas bekannt. Im Nachbargehege leben die Roten Pandas, auch Kleine Pandas genannt. Der Tiergarten unterstützt nun neue Projekte des "Red Panda Network", das sich um ihren Schutz bemüht.
WTV-Schimpansen Rosi und Hiasl übersiedeln in die Niederlande

WTV-Schimpansen Rosi und Hiasl übersiedeln in die Niederlande

11.07.2016 | Sie waren lange Jahre die ungewöhnlichsten Dauerbewohner im Wiener Tierschutzhaus: Seit 1982 leben beim Wiener Tierschutzverein die beiden Schimpansen Rosi und Hiasl. Nun beginnt ein neuer Lebensabschnitt für die beiden Primaten: ein neues Leben unter Artgenossen in den Niederlanden.

Tierrettung im Bezirk Neunkirchen: Stute "Smokey" in Bach gestürzt

08.07.2016 | Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurden die Feuerwehren Wartmannstetten und Straßhof am Donnerstagnachmittag gerufen. Stute "Smokey" war bei einem Ausgang in einem Waldstück gestürzt und in einem Bachbett zu liegen gekommen und hatte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien können.

Tierrettung in Pressbaum: Kater saß tagelang auf Baum fest

07.07.2016 | Es ist wohl der Klassiker der Feuerwehreinsätze: Am Mittwochabend wurde die Feuerwehr Pressbaum mit der Alarmierung "Katze auf Baum" zu einem Einsatz beordert. Besorgte Bürger hatten die Florianijünger gerufen.
Fünf Dingo-Welpen erkunden die Welt

Fünf Dingo-Welpen erkunden die Welt

05.07.2016 | Normalerweise bekommen Dingos nur zwei oder drei Welpen pro Wurf. Dass dieses Mal Fünflinge der bedrohten Art in einem australischen Zoo das Licht der Welt erblickten, übertraf bei weitem die Erwartungen.
Aus dem Alltag der Wiener Katzenflüsterin Petra Ott: Keine Strafen bei Unsauberkeit

Aus dem Alltag der Wiener Katzenflüsterin Petra Ott: Keine Strafen bei Unsauberkeit

05.07.2016 | "Bitte straft eure Katzen nicht körperlich, denn davon werden sie krank!", so der Appell von Katzen-Coach Petra Ott. Diesmal schildert die Wiener Katzenflüsterin einen Extremfall, bei dem es um eines der häufigsten Probleme aus dem Alltag mit Katzen geht: das schwierige Thema Unsauberkeit, das auch eine menschliche Partnerschaft massiv belasten kann. Wie sie es löste und den häuslichen Frieden wiederherstellte, lesen Sie hier.
Vergnügte Zootiere baden im Wiener Tiergarten Schönbrunn

Vergnügte Zootiere baden im Wiener Tiergarten Schönbrunn

05.07.2016 | Sommerzeit ist Badezeit - und der Wiener Zoo bildet da keine Ausnahme. Im Tiergarten Schönbrunn gibt es zahleiche Wasserratten, egal ob Eisbären, Nashörner oder Tiger. Wer gerne taucht, wer sich nach dem Baden gleich wieder im Schlamm wälzt und wer nicht so wasserscheu ist wie erwartet, sehen Sie hier.
Neuregelung: Fiaker-Pferde bekommen ab 35 Grad hitzefrei

Neuregelung: Fiaker-Pferde bekommen ab 35 Grad hitzefrei

30.06.2016 | Eine am Donnerstag im Wiener Landtag beschlossene Novellierung des Fiakergesetzes sieht eine Straffung der Regelungen für das Kutschergewerbe vor. So erhalten die Pferde ab 35 Grad hitzefrei und sollen darüber hinaus auch nicht mehr im bisherigen Ausmaß arbeiten.
Junger Fuchs drang in Wohnung in Wien-Döbling ein - von Hund getötet

Junger Fuchs drang in Wohnung in Wien-Döbling ein - von Hund getötet

29.06.2016 | Reineke auf Abwegen: Ein junger Fuchs ist in eine Wiener Wohnung eingedrungen - was für ihn fatale Folgen hatte. Der Fuchs hatte es bis in Schlafzimmer der Döblinger Wohnung geschafft, in der sich auch eine Mutter und ihre beiden Kinder aufhielten.
Aus dem Alltag der Wiener Katzenflüsterin Petra Ott: Vom Pfaucher zum Schmuser

Aus dem Alltag der Wiener Katzenflüsterin Petra Ott: Vom Pfaucher zum Schmuser

28.06.2016 | Ob kätzische Aggressionen, Unsauberkeit, Mobbing oder Angst - Katzen-Coach Petra Ott weiß Rat. Auf VIENNA.at schildert die Wiener “Katzenflüsterin” ein paar der härtesten Fälle aus ihrem Berufsalltag und verrät Tricks und Lösungen für Probleme mit den Samtpfoten. Diesmal: Ein Fall um vier scheue "Pfaucher" aus dem TierQuarTier Wien.
"Nimm deinen Hund mit zur Arbeit Tag": So klappt es mit dem Büro-Hund

"Nimm deinen Hund mit zur Arbeit Tag": So klappt es mit dem Büro-Hund

23.06.2016 | Am 24. Juni ist „Nimm deinen Hund mit zur Arbeit Tag“. Ob Hundebesitzer ihre Vierbeiner mit an den Arbeitsplatz bringen dürfen, hängt nicht nur vom Arbeitgeber, sondern auch von den Kollegen ab. Einiges spricht für einen Bürohund - er sorgt erwiesenermaßen für weniger Stress und mehr Produktivität.
Angefahren: Verletzter Jung-Dachs in S-Bahn-Station in Wien-Döbling entdeckt

Angefahren: Verletzter Jung-Dachs in S-Bahn-Station in Wien-Döbling entdeckt

22.06.2016 | In der S-Bahn-Station Krottenbachstraße in Wien-Döbling ist in der Nacht auf Mittwoch ein verletzter Dachs entdeckt worden. Das Jungtier dürfte zuvor von einem Auto angefahren worden sein.
Menschliche Aufzucht im Tiergarten: Flughund "Banshi" hat Ersatzmutter

Menschliche Aufzucht im Tiergarten: Flughund "Banshi" hat Ersatzmutter

21.06.2016 | Füttern, Bauch massieren und Flügel putzen: Das sind seit drei Wochen die Aufgaben von Tierpflegerin Samantha Keller im Zoo Schönbrunn in Wien. Sie ist "Ersatzmutter" für den kleinen Kalong-Flughund "Banshi", der von seiner Mutter verstoßen wurde.
Zuwachs im Wolfsforschungszentrum Ernstbrunn: Drei weitere Wolfswelpen

Zuwachs im Wolfsforschungszentrum Ernstbrunn: Drei weitere Wolfswelpen

17.06.2016 | Drei Wolfswelpen aus Russland kamen am Donnerstagabend in Wien-Schwechat an. Bestimmt ist der putzige Nachwuchs aus einem russischen Zoo für das Wolf Science Center (WSC) in Ernstbrunn.
Schwan auf der Wiener Reichsbrücke sorgt für Verkehrsstau

Schwan auf der Wiener Reichsbrücke sorgt für Verkehrsstau

17.06.2016 | Aufregung im Abendverkehr: Am Donnerstagabend musste die Reichsbrücke in Wien-Leopoldstadt wegen einer Tierrrettung gesperrt werden. Ein Schwan hatte sich auf die Fahrbahn verirrt.
 
Vorherige
123456