Katzen-Kastrationspflicht und Wildtier-Kaufbörsen-Aus gilt ab 1. April 2016

Katzen-Kastrationspflicht und Wildtier-Kaufbörsen-Aus gilt ab 1. April 2016

24.03.2016 | Ein paar gravierende Änderungen im Tierschutz treten ab 1. April 2016 in Kraft. Kaufbörsen mit Wildtieren wie etwa Spinnen, Schlangen oder Papageien werden verboten, zudem unterliegen künftig auch Katzen in bäuerlicher Haltung der Kastrationspflicht.
Kastrationspflicht ab 1. April: Auch Katzen auf Bauernhöfen müssen kastriert werden

Kastrationspflicht ab 1. April: Auch Katzen auf Bauernhöfen müssen kastriert werden

01.04.2016 | Ab 1. April 2016 gibt es in Österreich ein paar Änderungen im Tierschutz. So unterliegen künftig auch Katzen in bäuerlicher Haltung der Kastrationspflicht. Außerdem werden Kaufbörsen mit Wildtieren wie etwa Spinnen, Schlangen oder Papageien verboten. Die Tierschutzorganisation Vier Pfoten zeigte sich am Donnerstag erfreut.
Habichtskäuze kehren zurück: Webcam-Blick in den Nistkasten

Habichtskäuze kehren zurück: Webcam-Blick in den Nistkasten

24.03.2016 | Er ist in Österreich ausgestorben: der Habichtskauz. Seit 2009 bemühen sich Wissenschafter, den Eulenvogel wieder hierzulande anzusiedeln. Seine Rückkehr kann man nun quasi live mitverfolgen: Ein Nistkasten wurde mit einer Webcam ausgestattet, die rund um die Uhr die Aktivitäten dokumentiert.
Frühlingsgefühle bei den Pandas in Schönbrunn: Bären paaren sich

Frühlingsgefühle bei den Pandas in Schönbrunn: Bären paaren sich

23.03.2016 | Eine regelrechte Sensation hat sich am Mittwoch im Tiergarten Schönbrunn ereignet: Bei den Großen Pandas herrschen nicht nur Frühlingsgefühle - Yang Yang und Long Hui haben sich mehrmals gepaart.
Neues Baby-Aquarium für Haie und Rochen im Haus des Meeres

Neues Baby-Aquarium für Haie und Rochen im Haus des Meeres

23.03.2016 | Rechtzeitig zu Ostern präsentiert das Haus des Meeres Eier – allerdings nicht Oster- sondern Haieier! Denn es gibt nun ein neues, 2000 Liter fassendes Aquarium speziell für die Nachzuchten des Aqua Terra Zoos am Hai- und Rochensektor.
Gut Aiderbichl: Erneut Vorwürfe gegen den Tiergnadenhof in Salzburg

Gut Aiderbichl: Erneut Vorwürfe gegen den Tiergnadenhof in Salzburg

22.03.2016 | Neue Vorwürfe sind gegen den Salzburger Tiergnadenhof Gut Aiderbichl aufgetaucht. Eine Katzenliebhaberin aus Niederösterreich fühlte sich von den beiden Aiderbichl-Chefs Michael Aufhauser und Dieter Ehrengruber betrogen.
Ostereier für Erdmännchen: Oster-Programm im Tiergarten Schönbrunn

Ostereier für Erdmännchen: Oster-Programm im Tiergarten Schönbrunn

21.03.2016 | Wenn die Erdmännchen im Tiergarten Schönbrunn buntgefärbte Eier verspeisen, dann steht Ostern vor der Tür. Aber auch die großen und kleinen Besucher kommen beim Osterspaß im Wiener Zoo voll auf ihre Kosten.
Great Barrier Reef: Massive Korallenbleiche löst höchste Alarmstufe aus

Great Barrier Reef: Massive Korallenbleiche löst höchste Alarmstufe aus

21.03.2016 | Sydney. Am größten Korallenriff der Welt in Australien sterben wegen hoher Wassertemperaturen Korallen in alarmierendem Maß ab.
Tiere im Bezirk Gänserndorf vergiftet: "Aufgespießte Ente trauriger Höhepunkt"

Tiere im Bezirk Gänserndorf vergiftet: "Aufgespießte Ente trauriger Höhepunkt"

18.03.2016 | Die von Vier Pfoten geführte Eulen- und Greifvogelstation (EGS) Haringsee in Niederösterreich schlägt Alarm: Im Raum Zistersdorf (Bezirk Gänserndorf) wurden und werden Tiere vergiftet.
"Dschungelcamp"-Feeling: Osterferien-Programm im Haus des Meeres

"Dschungelcamp"-Feeling: Osterferien-Programm im Haus des Meeres

16.03.2016 | Wegen großer Besuchernachfrage wird auch heuer wieder "Das große Krabbeln – oder Dschungelcamp für alle" im Wiener Haus des Meeres veranstaltet. Dabei gibt es in den Osterferien für Groß und Klein Insekten zum Anfassen.
Leere Käfige, (ver)hungernde Tiere: Zoo von Gaza gleicht Freiluftfriedhof

Leere Käfige, (ver)hungernde Tiere: Zoo von Gaza gleicht Freiluftfriedhof

15.03.2016 | Im Gazastreifen kämpfen viele Menschen täglich ums Überleben. Den Tieren im Zoologischen Garten von Chan Junis geht es nicht besser: Von den einst hunderten Bewohnern des Tierparks ist nur noch ein trauriger Rest übrig. Und der einsame Tiger hat seit vier Tagen nichts mehr gefressen.
Fünf ausgesetzte Hundewelpen aus Weingarten gerettet

Fünf ausgesetzte Hundewelpen aus Weingarten gerettet

15.03.2016 | Zwei Tierfreundinnen retteten fünf ausgesetzte junge Hündinnen aus einem Weingarten im Burgenland. Skyler, Brunhilde, Finni, Annabel und Frenchy werden nun im Wiener Tierschutzverein (WTV) aufgepäppelt.
Wiener Tierschutzverein äußert sich "enttäuscht" über Häupls Ziesel-Sager

Wiener Tierschutzverein äußert sich "enttäuscht" über Häupls Ziesel-Sager

14.03.2016 | Der Wiener Tierschutzverein (WTV) sowie viele andere Tierschützerinnen und Tierschützer kämpfen seit Jahren darum, den Lebensraum der Ziesel rund um das Wiener Heeresspital in Floridsdorf zu erhalten. Dass Bürgermeister Michael Häupl sich hierzu zuletzt wenig unterstützend äußerte, findet der WTV enttäuschend.
Gila Monster im Wiener Haus des Meeres erhielten Nachwuchs

Gila Monster im Wiener Haus des Meeres erhielten Nachwuchs

10.03.2016 | Kindersegen im Haus des Meeres: Bei den Gila Krustenechsen hat es vor kurzem Nachwuchs gegeben. Die leuchtend rosa-schwarz gefärbten Tiere besitzen als einzige Echsenart echte Giftdrüsen und werden deshalb auch Gila Monster genannt.
Illegaler Welpenhandel auf Flohmarkt in Baden: Wiener Ehepaar angezeigt

Illegaler Welpenhandel auf Flohmarkt in Baden: Wiener Ehepaar angezeigt

10.03.2016 | Am vergangenen Wochenende hat die Stadtpolizei Baden einen illegalen Welpenhandel gestoppt. Ein rumänisches Ehepaar mit Wohnsitz in Wien wollte offenbar bei einem Flohmarkt auf dem Gelände des Landesklinikums zwei Shih Tzu-Mischlinge um je 500 Euro verkaufen.
Zwei stark übergewichtige herrenlose Beagle-Damen beim WTV gelandet

Zwei stark übergewichtige herrenlose Beagle-Damen beim WTV gelandet

09.03.2016 | Der Wiener Tierschutzverein (WTV) hat seit Montag zwei Beagle-Damen in seiner Obhut. Die unter massivem Übergewicht leidenden Tiere wurden von einem Passanten in Biedermannsdorf (Bezirk Mödling) auf der Straße entdeckt, der die Tiere daraufhin zum WTV brachte.
Frösche und Kröten wandern wieder

Frösche und Kröten wandern wieder

08.03.2016 | Bei warmen Temperaturen begeben sich unsere heimischen Amphibien wie Frösche und Kröten bereits auf ihre Wanderung zu deren Geburtswässern.
Protest gegen Fasanjagd: VGT-Aktivisten sitzen in Fasanvoliere am Stephansplatz

Protest gegen Fasanjagd: VGT-Aktivisten sitzen in Fasanvoliere am Stephansplatz

08.03.2016 | Um auf Missstände rund um die Fasanzucht zur anschließenden Jagd hinzuweisen, setzten sich am Dienstagvormittag acht Aktivisten des Vereins gegen Tierfabriken (VGT) in eine Fasanvoliere am Stephansplatz. Dort wollen sie für 24 Stunden ausharren.
Der Alltag mit einem riesigen Hund

Der Alltag mit einem riesigen Hund

08.03.2016 | Nachdem der größte Hund der Welt gerade verstorben ist, hat Rocko gute Chancen auf den leeren Thron.
PetExpo und BabyExpo vom 29. April bis 1. Mai 2016 in der Wiener Stadthalle

PetExpo und BabyExpo vom 29. April bis 1. Mai 2016 in der Wiener Stadthalle

08.03.2016 | Zwei Messen für alle, die Nachwuchs erwarten und/oder Haustiere lieben: Zum 16. Mal findet vom 29. April bis 1. Mai 2016 die BabyExpo statt - die Wiener Stadthalle wird zur Heimat für tausende Besucher jeden Alters. Zeitgleich kommen auch Tierfreunde auf ihre Kosten: mit der "fairen" Haustiermesse PetExpo. VIENNA.at verlost 5x2 Kombi-Tickets!
1.200 beschlagnahmte Ziervögel werden vom Wiener Tierschutzverein vergeben

1.200 beschlagnahmte Ziervögel werden vom Wiener Tierschutzverein vergeben

04.03.2016 | Jene 1.200 Ziervögel, die Anfang Februar beschlagnahmt worden waren und sich seither beim Wiener Tierschutzverein (WTV) in Quarantäne befanden, werden nun vergeben. Die Wellensittiche, Kanarienvögel, Diamanttauben und Agaporniden suchen neue Besitzer.
Bilanz nach dem ersten Jahr: Wiener Tierquartier vermittelte 1.700 Tiere

Bilanz nach dem ersten Jahr: Wiener Tierquartier vermittelte 1.700 Tiere

03.03.2016 | Im März 2015 entstand das von der Stadt Wien initiierte Tierquartier in der Donaustadt. Im ersten Jahr wurden 1.700 herrenlose oder beschlagnahmte Tiere an neue Besitzer vermittelt, zog die zuständige Stadträtin Ulli Sima (SPÖ) am Donnerstag vor Journalisten Bilanz.
Alles rund ums Tier: Das war die Wiener Haustiermesse 2016 in der Marx-Halle

Alles rund ums Tier: Das war die Wiener Haustiermesse 2016 in der Marx-Halle

29.02.2016 | Am Wochenende waren in der Marx-Halle in Wien-Landstraße die Vierbeiner los: Über 10.000 Besucher strömten zur Haustiermesse, um sich Highlights von seltenen Rassekatzen über Tierzubehör bis hin zu spektakulären Hundeshows nicht entgehen zu lassen. VIENNA.at war vor Ort.
Schwan flog von Reichsbrücke auf U1 und wurde dort überollt: Verkehr blockiert

Schwan flog von Reichsbrücke auf U1 und wurde dort überollt: Verkehr blockiert

28.02.2016 | Ein Vogel auf Irrwegen: In Wien-Donaustadt hat es sich ein Schwan mitten auf der Reichsbrücke gemütlich gemacht und damit den Auto- und U-Bahnverkehr blockiert. Das Tier wurde sogar von der U-Bahn überrollt.
Internationaler Eisbärentag am 27. Februar 2016 im Tiergarten Schönbrunn

Internationaler Eisbärentag am 27. Februar 2016 im Tiergarten Schönbrunn

25.02.2016 | Diesen Samstag steht der Tiergarten Schönbrunn ganz im Zeichen der Eisbären. Anlässlich des Internationalen Eisbärentages erfahren Besucher viel Wissenswertes über die Tiere und deren Bedrohung.